Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2008, 17:40   #1   Druckbare Version zeigen
master121  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Atomzahlenverhältniss usw.

Ich schreibe demnächst einen Chemietest und würde gerne wissen wie ich ein Massenverhältnis errechnen kann.
Also das Atomzahlenverhältniss geht ja so:
N(A-Atom)=m(A-Portion)*m(1B-Atom)/N(B-Atom)=m(B-Portion)*m(1A-Atom)
Hoffe das das richtig ist ^^
So jetzt weis ich aber nicht wie ich an das Massenverhäktnis rankomme.
Bitte um Hilfe !
master121 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.12.2008, 18:12   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Atomzahlenverhältniss usw.

Ich steig da nicht durch... Bitte präzisieren.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 18:55   #3   Druckbare Version zeigen
master121  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Atomzahlenverhältniss usw.

Also wenn man das Massenverhältniss einer Verbindung hat zb. Eisenoxid und die Masse der Portion Eisen 5 gramm ist und Oxid 1 gramm, dann ist das Massenverhältniss 5/1. Jetzt soll man daraus das Atomzahlenverhältnis errechnen.
Für dieses Beispiel:
N(Cu-Atom)/N(O-Atom)=m(Cu-Portion)*m(O-Atom)/m(Cu-Portion)*m(=O-Atom)
=5g*16u/1g*63,55u
also : N(Cu-Atom)/N(O-Atom)=80/63,55
= N(Cu-Atom)/N(O-Atom)=1,25
Da es keine 0,25 Atome gibt muss man auf 1 abrunden
Also wäre das Atomzahlenverhältnis= 1/1
Jetzt die Fragen, ist die Rechnung richtig?
Wie bekomme ich jetzt wenn ich das Atmonzahlenverhältniss hab das Massenverhältniss?
master121 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 19:50   #4   Druckbare Version zeigen
master121  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Atomzahlenverhältniss usw.

Ich denke das Massenverhälltnis geht so:
m(Cu-Portion)/m(O-Atom)=m(1Cu-Atom)*n(Cu-Atome)/m(1O-Atom)*n(O-Atome)
Aber ich weiß immernochnicht ob das andere richtig ist
Achso m=Masse n=Anzahl :P
master121 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massen/Atomzahlenverhältniss sweet16 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 05.11.2009 13:37
Löslichkeitsprodukt usw. DLH193 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 18.09.2009 21:44
Gleichgewichtskonstanten usw. HighspeedRS Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 11.01.2008 20:39
SSRI usw. Molekular Medizin & Pharmazie 4 26.04.2005 23:18
EMK usw. ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 10.12.2004 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.



Anzeige