Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2008, 16:53   #1   Druckbare Version zeigen
Onile Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Grinsen HCL -Herstellung

MOin zusammen !
Zuerst einmal , ich weiß dass es schon mal so ein Thema gab, aber das war mir ein wenig sehr alt (von 2004) ^^.
Also fast die gleiche Frage wie damals:
Wie kann man auf möglichst einfach Art und Weise HCl herstellen.
Geht folgendes :

NaCl + H2O --> NaOH + HCl ?
Eigentlich wird Kochsalz in Wasser doch gelöst ?!
Kann man es auch mit Wasser reagieren lassen ?


Ansonsten hab ich auch schon mal daran gedacht, NaCl zu elektrolysieren und dann einfach mit H2O reagieren zu lassen, müsste doch auch klappen, also praktisch

NaCl --> Cl 2 + H2

Nur hier frage ich mich auch wieder ,wie kann ich das Chlorgas und den Wasserstoff 'auffangen' ,wenns geht getrennt voneinander (^^)? Und kann das Chlorgas überhaupt weiter reagieren mit Wasser sprich

4Cl 2 + 2H2O --> 4HCl + O2

also das "H2 +Cl 2 --> HCl" nicht geht ist mir klar

Mfg Onile
Onile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:10   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: HCL -Herstellung

Was sind schon 4 Jahre - in Chemiebüchern 100, 200 Jahre und älter war Chlorwasserstoff gut bekannt und darstellbar.

Wende dich doch einmal an einen Schweißer der einen dieser sehr heißen Chlorknallgasbrenner bedient - der hilft dir bei deinem Anliegen sicher weiter...
  Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:12   #3   Druckbare Version zeigen
Wizzard90 Männlich
Mitglied
Beiträge: 111
AW: HCL -Herstellung

Säure + Base ---> Salz + Wasser

Aber nit Salz + Wasser ---> Säure + Base

sonst würdest dir ja zuhause deine Zunge wegätzen ....

schonmal bisschen weiter gedacht?

NaCl + H2SO4 -> NaHSO4 + HCL^


Bzw. lass mal dein Wasser weg^^


Cl2 + H2 -> HCL

Geändert von Wizzard90 (10.12.2008 um 17:21 Uhr)
Wizzard90 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.12.2008, 17:35   #4   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
NaCl + H2O --> NaOH + HCl ?
Eigentlich wird Kochsalz in Wasser doch gelöst ?!
Kann man es auch mit Wasser reagieren lassen ?
Also diese Reaktion läuft praktisch vollständig in die andere Richtung ab (Neutralisierungsreaktion). Andernfalls würdest du schön dreinschauen, wenn du dir deine Suppe salzt. Mit Wasser reagiert festes NaCl insofern, als es in Ionen dissoziiert. Idee für eine Reaktionsgleichung?

Zitat:
NaCl --> Cl 2 + H2
Sollten nicht links und rechts vom Pfeil immer gleich viele Atome von jeder Sorte stehen? Wie verwandelst du das Natrium in dieser Reaktion so elegant in Wasserstoff? Außerdem hast du rechts doppelt so viel Chlor wie links. Aber du bist intuitiv auf der richtigen Fährte.


Zitat:
Nur hier frage ich mich auch wieder ,wie kann ich das Chlorgas und den Wasserstoff 'auffangen' ,wenns geht getrennt voneinander (^^)?
Na wie fängt man ein Gas auf, das in einer Flüssigkeit hochperlt? Ich denke, dafür wirst du kein Konstruktionsbüro benötigen. Wie könnte man denn die Elektrodenstäbe in der Salzlösung am besten anbringen, dass sich die Gase mühelos auffangen lassen?


Und kann das Chlorgas überhaupt weiter reagieren mit Wasser sprich

Zitat:
4Cl 2 + 2H2O --> 4HCl + O2
Auf die Mengen aufpassen! Du hast schon wieder links doppelt so viel Chlor!
Eine so ähnliche Reaktion findet tatsächlich statt, allerdings liegt das Gleichgwewicht weit auf der Eduktseite. Es entsteht zunächst atomarer Sauerstoff (also 2 O und nicht O2, der dann mit einem Teil des Wassers (OH-Radikal; das zweite H wird ja für das HCl-Molekül "gebraucht")zu HOCl weiterreagiert. Die HCl-Ausbeute ist aber sehr gering und für Herstellungszwecke nicht geeignet. Ist auch gut so, denn stell dir einmal vor, was sonst in einem Schwimmbad passieren würde


Zitat:
also das "H2 +Cl 2 --> HCl" nicht geht ist mir klar
Also mir ist nicht klar, warum das nicht gehen sollte (abgesehen davon, dass auf der Produktseite 2 HCl stehen müsste).

Aber die Chlorknallgasreaktion, die gibt es wirklich. Sie benötigt allerdings die Energie von Photonen kurzwelligen Lichts, damit sie anläuft, aber dann hält sie nichts mehr. Die Reaktion verläuft explosionsartig die Edukte werden zu praktisch 100 Prozent umgesetzt (quantitative Ausbeute).
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:37   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
Zitat von rainbowcolorant Beitrag anzeigen
Die Chlorknallgasreaktion, die gibt es wirklich. Sie benötigt allerdings die Energie von Photonen kurzwelliges Lichts, damit sie anläuft,
Natürlich gehts auch mit einem Funken oder einem brennenden Streichholz.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:40   #6   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: HCL -Herstellung

Aha, da konnten schon wieder drei andere schneller tippen als ich.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:44   #7   Druckbare Version zeigen
Wizzard90 Männlich
Mitglied
Beiträge: 111
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
Zitat von rainbowcolorant Beitrag anzeigen
Aha, da konnten schon wieder drei andere schneller tippen als ich.
...
Wizzard90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:54   #8   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
Zitat von FK
Natürlich gehts auch mit einem Funken oder einem brennenden Streichholz.
Klar! Das hν braucht man nur, wenn's schon bei Zimmertemperatur fröhlich zugehen soll. 'tschuldige! Aber immerhin hab' ich in der Schulstunde zwar schlecht aufgepasst, aber nicht geschlafen. Beste Voraussetzungen, dass aus mir noch mal was wird
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 18:00   #9   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: HCL -Herstellung

Ach ja, onile ... in der ganzen Aufregung hab' ich völlig vergessen, dich hier willkommen zu heißen. @TanHil ... verzeihst du mir diesen Ausrutscher. Ich weiß, ich hab's versprochen!
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 18:44   #10   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: HCL -Herstellung AUTSCH!

Zitat:
Zitat von mir selbst
atomarer Sauerstoff ... der dann mit einem Teil des Wassers (OH-Radikal)... zu HOCl weiterreagiert
.

Hätte heute doch lieber im Bett liegen bleiben sollen. Aber nett, dass ihr so gnädig über meine Blödheiten hinwegseht
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:54   #11   Druckbare Version zeigen
Onile Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Zwinkern AW: HCL -Herstellung

Jo okay dann danke ich erst mal für eure Hilfe !
Ja die reaktionsgleichungen ,seh ich grad, hab ich falsch bzw. gar nicht ausgeglichen...tut mir leid , war ein wenig in Eile , ansonsten kann ich eigentlich schon bis 4 oder 5 zählen :-P
okay,also mal sehen......zu anderen Möglichkeiten für die Herstellung von HCL wart ihr aber nicht so kreativ (?!),
Moment mal, Cl 2 + H2 -->2 HCL
Ich dachte dass wäre dieser Knallgasversuch ?! Also nehmen wir mal an ich würde diesen Versuch im Dunklen durchführen (ohne Einwirkung von Licht) was passiert dann ?! Ich bekomm doch dann keine Salzsäure oder doch ,..o__O ?!

Sonst denk ich mal NaCl elektrolysieren war der richtige Pfad...
Nun dann frag ich mich grad (habs irgendwo im inet gesehen) ,dass wenn die Anode aus Kupfer ist ,das Chlorgas irgendwie mit dem Kupfer reagiert... also meiner Meinung nach ist das kompletter Schwachsinn oder^^?!
Aus was sollte die Anode denn sein damit das Chlorgas aufsteigt ?
Das Chlorgas an der Anode sowie der Wasserstoff an der Kathode steigt doch auf oder?! Also (ums auf "kindergarten-Deutsch zu sagen) geht in die Luft
:-D
Und das gewonnene Chlorgas kann jetzt aber mit Wasser weiter reagieren zu HCL nicht ?! Oder sogar direkt mit dem Wasserstoff von der Elektrolyse zu HCl ?!

Danke schon im Vorraus und Entschuldigung wenn ich manchmal zu ungenau war, muss halt noch viel lernen, bin aber bereit dazu !
Onile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 10:42   #12   Druckbare Version zeigen
Wizzard90 Männlich
Mitglied
Beiträge: 111
AW: HCL -Herstellung

http://teacher.schule.at/kathan/Dateien/SalzsreHerst_CH_SOP_207C.pdf

http://www.seilnacht.tuttlingen.com/Chemie/ch_hcl.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Salzs%C3%A4ure

Aber bitte nichts zuhause machen, sondern wenn schon denn schon unter Laborbedingungen.
Wizzard90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 11:09   #13   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: HCL -Herstellung

Also ich kenne noch eine Variante mit der man Salzsäure herstellen kann, die Konzentration kannst du dann über den pH-Wert bestimmt.

Also NaHSO4 + NaCl ---> HCl + NaSO4

so also ums mal zu erläutern du gibst Natriumhydrogensulfat mit Natriumchlorid in ein Reagenzglas und erhitz dies Gemisch, das Gemisch fängt an zu schmelzen und ein weißer Nebel ensteht, du leitest das dabei entstehende Gas einfach in Wasser. Du darfst nur nicht zulange erhitzen da sonst auch noch Schwefelsäure gebildet wird.

ps. Ich habe die Reaktionsgleichung nicht ausgeglichen. Den die Arbeit ruft

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 11:59   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
Zitat von Wizzard90 Beitrag anzeigen
Diesem Aufruf wird man in diesem Alter sicher nachkommen - genau dieses wollte ich vermeiden, und deshalb hatte ich in meiner einzigen Antwort auf den Schweißer verwiesen...

Es braucht wirklich nichts um einige der unzähligen Anleitungen im Netz zu finden und den Link hierzu einzustellen - damit kann man Grundschüler beauftragen!
Ein wenig nachdenken und voraus zu schauen ehe hier vorschnell reagiert wird, und dem TES einen Bärendienst erweist, wäre oft sehr hilfreich!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 12:51   #15   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: HCL -Herstellung

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
hatte ich in meiner einzigen Antwort auf den Schweißer verwiesen...
Wo findet man Schweißer, die mit Chlorknallgas arbeiten?

Gruß, fj
fj ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
salzsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herstellung 4 N HCl Cherry1 Allgemeine Chemie 5 02.11.2011 10:50
Herstellung einer 0,06M HCl aus 25%iger HCl kiwi1000 Allgemeine Chemie 19 08.12.2009 15:32
herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol new_09 Allgemeine Chemie 22 17.11.2009 19:38
Herstellung einer 10M HCl aus konzentrierter HCl Happyhippo Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 09.09.2009 21:47
HCl-Herstellung arizona Anorganische Chemie 4 14.09.2006 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.



Anzeige