Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2008, 15:27   #1   Druckbare Version zeigen
Diethyldiol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 265
Stickstoff OZ

Es geht um die Oxidationszahl vom Stickstoff bei(NH3OH)+!

Habe sie mit -1 stimmt das soweit?
Diethyldiol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 15:35   #2   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Stickstoff OZ

Ja.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 15:58   #3   Druckbare Version zeigen
Diethyldiol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 265
AW: Stickstoff OZ

Zitat:
Zitat von Planck Beitrag anzeigen
Ja.

mfg, Planck
Wie kommt es dann zu folgender Berechnung:?
Sollten es dann nicht 3x1,41V sein?? von NH3OH+ auf N2H5+ ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg redox.jpg (86,7 KB, 9x aufgerufen)
Diethyldiol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 16:03   #4   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Stickstoff OZ

Wie wärs wenn du diese "Berechnung" um die es geht einfach hier erst beschreibst...

Edit: ok, von dem hab ich keine Ahnung

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 16:10   #5   Druckbare Version zeigen
Diethyldiol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 265
AW: Stickstoff OZ

Zitat:
Zitat von Planck Beitrag anzeigen
Wie wärs wenn du diese "Berechnung" um die es geht einfach hier erst beschreibst...

Edit: ok, von dem hab ich keine Ahnung

mfg, Planck
Ja das ganze abtippen würde auch mit Formeleditor nicht allzu schön aussehn da könnte sich dann keiner was vorstellen. Es geht um Potentialdifferenzen und deren Berechnung. Genauer gesagt um E_b ; E_a (nicht mehr am Bild) ist mir klar...
Diethyldiol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 17:28   #6   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Stickstoff OZ

Zitat:
Zitat von Diethyldiol Beitrag anzeigen
Wie kommt es dann zu folgender Berechnung:?
Sollten es dann nicht 3x1,41V sein?? von NH3OH+ auf N2H5+ ?
Weil sich die Oxidationsstufe von -I auf -II ändert, also nur eine Stufe.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.12.2008, 17:53   #7   Druckbare Version zeigen
Diethyldiol  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 265
AW: Stickstoff OZ

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
Weil sich die Oxidationsstufe von -I auf -II ändert, also nur eine Stufe.
Achja ich hab die OZ für N gleich doppelt genommen, deswegen der Fehler, dachte dann von -I auf -IV wären 3x,

thx wieder mal ein Gedankenfehler



achja btw.: weiß wer zufällig wie man das mit der Steigung bei einem Hägg-Diagramm am Besten zeichnet? also beim pKs Wert soll man ja eine k=-1 Steigung einzeichnen nur wird immer so seltsam abgeflacht bevor die Steigung total -1 beträgt?
Diethyldiol ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stickstoff DerChe Allgemeine Chemie 3 07.06.2010 19:40
stickstoff drenage Anorganische Chemie 5 26.12.2008 19:07
stickstoff kaktus54 Allgemeine Chemie 4 19.09.2007 16:44
Stickstoff Carola Allgemeine Chemie 10 29.05.2006 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.



Anzeige