Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2008, 17:16   #1   Druckbare Version zeigen
thea90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
redoxreaktionen

woher weiß man bei einer oxidation oder reduktion ob die reaktion im sauren oder im alkalischen milieu abläuft, um dann richtig mit H3O+ oder OH- auszugleichen?
thea90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 17:31   #2   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: redoxreaktionen

Das kann man nicht pauschal sagen. Meistens will man, dass ein Stoff in dissoziierter Form vorliegt, oder man will vermeiden, dass Falsche Produkte entstehen, oder feststoffe ausfallen.

Hast du eine bestimmte Reaktion?
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2008, 17:33   #3   Druckbare Version zeigen
thea90  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: redoxreaktionen

ok, das reicht mir schon, d.h. es muss in der aufgabenstellung zum erstellen einer redoxreaktion gegeben sein?
thea90 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2008, 17:39   #4   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: redoxreaktionen

In der Schule wird es meistens gegeben sein.

Nimm als Beispiel die Reduktion von Permanganat.
Im sauren wird Mn2+ gebildet, im basischen MnO2.
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxreaktionen geo Allgemeine Chemie 3 04.07.2012 08:10
Redoxreaktionen Chemie-Versager Allgemeine Chemie 3 02.03.2009 18:17
Redoxreaktionen Zauberfee_Kathi Allgemeine Chemie 1 08.01.2009 19:37
redoxreaktionen 00checker Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 0 11.11.2008 19:53
Redoxreaktionen Fearyrose Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 04.01.2007 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.



Anzeige