Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2008, 17:25   #1   Druckbare Version zeigen
fndrx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
pH-Aufgaben

Hi , ich schreibe demnächst meine 2. Chemie Klausur über das Thema : Protolyse. Dabei gibt es natürlich massig Aufgaben zur pH wert berechnung etc. Dabei wollte ich meine Aufgabenlösungen bzw Fragen hier mal reinschreibn um sicher zu gehen.Es handelt sich um 8 Aufgaben , die meisten sollten schon richtig gelöst sein :
1.Wieviel ml einer Salzsäure der Konzentration c = 1mol/l müssen mit reinem Wasser vermischt werden , damit man 500ml Salzsäurelösung mit einem pH-Wert von 2 erhält ?
Lösung : c(H30+) = 10^2 = pH = 2

c=1mol/l -> n = 1 mol/l * 0.5l = 0.5mol
n = m/M -> m = M*n = 37g/mol * 0.5 = 18.5g werden benötigt !

2.4ml einer HCl der Konzentration c = 2mol/l werden mit Wasser auf zwei Liter aufgefüllt. Welcher pH-Wer hat die Lösung un ?
Lösung : n = c*V = 2 * 0.004 mol = 0.008mol
c=n/V=0.008/2=0.004mol/l
-lg(0.004) = 2.4 = pH

3. 50ml Natronlauge der Konzentration c = 1mol/l werden mit 50ml Wasser vermischt. Welchen pH-Wert hat die Lösung ?
Lösung: n = c *V = 1*0.05 = 0.05mol
c=n/V=0.05/0.1 = 0.5 -> pOH = -lg(5*10^-1) = 0.3 pH = 13.7

4.Berechnen sie den pH Wert einer Ammoniaklösung der Konzentration c = 0.2mol
pOH = 1/2(4.75-lg(0.2)) = 2.75 pH = 11.35

5. pH Wer von Essigsäurelösung mit c = 0.5
pH=1/2(4.76-lg(0.5)) = 2.53

6.Essigsäure der Ausgangskonzentration c = 0.1mol/l hat einen pH-Wert von 2.87. Berechnen Sie die Konzentration der Hydroniumionen und der Ks Wert

Ks = c(H30+)^2 / c(CH3COOH) = (10^-2.87)^2 / 10^-1 = 1.8*10^-5

7.Berechnen Sie den pH-wert einer calciumhydroxidlösung Ca(OH)2 der Konzentration 0.05mol/l
Hier habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung weil ich nicht weiss wie Calciumhydr. ein H+ aufnehmen bzw abgeben kann

8. Berechnen sie den pH-Wert von Schwefelsäure der c=3*10^-4

Ist das nicht einfach 10^(3*10^-4) , da eine vollständige Protolyse vorliegt ?

Ich weiss das sind rel viele Aufgaben auch rel einfach und schnell zu lösen , deswegen hoffe ich dass sich jemand die Zeit nimmt um das zu überprüfen :P
fndrx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 17:45   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: pH-Aufgaben

Zitat:
1.Wieviel ml einer Salzsäure der Konzentration c = 1mol/l müssen mit reinem Wasser vermischt werden , damit man 500ml Salzsäurelösung mit einem pH-Wert von 2 erhält ?
Lösung : c(H30+) = 10^2 = pH = 2

c=1mol/l -> n = 1 mol/l * 0.5l = 0.5mol
n = m/M -> m = M*n = 37g/mol * 0.5 = 18.5g werden benötigt !
Definition pH-Wert?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.12.2008, 17:55   #3   Druckbare Version zeigen
fndrx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: pH-Aufgaben

stimmt , den pH wert habe ich iwie total vergessen

nunja dann weiss ich bei der Aufgabe so auf Anhieb auch nicht weiter
und der pH wert ist übrigens die Konzentration von H3O+ Ionen in einer Lösung.
fndrx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stöchiometrische Aufgaben, vormals : nen paar aufgaben kowac Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 20 10.03.2009 16:50
pH Aufgaben und "dissoziations"-Aufgaben Schlumpfnase Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 07.01.2009 11:28
2 Aufgaben Corinnaleinle Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 05.03.2006 02:24
Aufgaben klakamaus Organische Chemie 6 01.03.2004 19:28
Aufgaben ehemaliges Mitglied Physik 9 16.02.2002 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.



Anzeige