Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2008, 15:47   #1   Druckbare Version zeigen
oso Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 115
Kann man das so rechnen?

Hi, kann mal jemand das ganze überfliegen bitte.

8.4g Kalium reagieren mit 180g Wasser. Welchen KOH-Gehalt in % hat die entstandene Kalilauge?

m(K) = 8,4g
m(H20) = 180g

n(K) = m/M = 8,4g/39g/mol = 0,215mol

0,215mol = 180ml(war ja keine dichte angegeben)
x mol = 1000ml

= 1,208mol/l

da: 2K + 2H20 -> 2KOH + H2

-> es entstehen auch 0,215mol KOH

M(KOH) = 56,1g/mol

1,208 mol/l * 56,1g/mol

= 67,8g/L => 6,78%ig
oso ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.12.2008, 16:13   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Kann man das so rechnen?

Hi

ich würde das bisschen anderst rechnen:

Zunächst mal die Reaktionsgleichung: 2K + 2 H2O --> 2 KOH + H2

Wir setzen ein: 8,4 g K --> 0,215 mol
180 g Wasser (Umrechnung auf Volumen nicht notwendig)
Gesamtmasse: 188,4 g

Da aber bei der Reaktion Wasserstoff freigesetzt wird, und dieser ausgast, wird die gesamte Masse um die Masse des Wasserstoffes leichter.

Stoffmenge des Wasserstoffes: 1/2 n(K) = 0,5 * 0,215 mol = 0,1075 mol
Masse des Wasserstoffes= 0,1075 mol * 2 g/mol = 0,215 g

=> Masse der Kalilauge nach der Reaktion: 188,4g - 0,215g = 188,185g

In dieser Masse sind enthalten 0,215 mol KOH

Dies entspricht einer Masse von: 0,215 mol(KOH) * 56,1g/mol = 12,0615g

=> Gehalt an KOH in der Lösung: ß(KOH)=(12,0615/188,185)*100=6,4%

Gruß Bergler

Edit: FKS war bisschen schneller
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 16:24   #3   Druckbare Version zeigen
oso Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 115
AW: Kann man das so rechnen?

danke für die antworten
oso ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rätsel - wie kann man das rechnen? Jessi75 Mathematik 8 18.05.2009 19:17
warum kann man das auch so schreiben? oso Mathematik 21 05.03.2009 22:45
Kann man das so rechnen? oso Allgemeine Chemie 5 07.11.2008 16:21
Wie kann man das ausrechnen? sweet.angel1985 Mathematik 4 02.03.2005 13:16
Kann man das so berechnen? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 22.04.2004 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.



Anzeige