Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2008, 12:35   #1   Druckbare Version zeigen
fishdoc  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
KMnO4 im Fischteich

Hallo,
bin kein Chemiker, sondern simpler Fischdoktor. Meine Fragen an die Experten:
Zur Bekämpfung von Bakterien und einzelligen Parasiten wird in Fischteichen häufig KMnO4 eingesetzt.
Vorgehen: In der Regel werden 2g/m3 Wasser für eine Langzeitbehandlung (24h ohne Teilwasserwechsel) eingesetzt. Häufig gehörte Aussagen:
1. Das Wasser soll sich schön pink färben für ca. 2h sonst ist die Wirkung zu schwach.
2. Sobald der Teich braun (Braunstein?) wird, wirkt KMnO4 nicht mehr.
3. Die Wirkung wird jederzeit durch die Zugabe von H2O2 oder Natriumperkarbonat abgebrochen.
4. Es kann zu Sauerstoffknappheit kommen (warum? Gibt KMnO4 nicht Sauerstoff ab?)

Stimmt das so und wie funktioniert Punkt 3?
Besten Dank
fishdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2008, 13:15   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: KMnO4 im Fischteich

Willkommen hier!

Punkt 3 funktioniert so, dass das Wasserstoffperoxid vom Permanganat oxidiert wird, wobei das Permanganat zum schon erwähnten Braunstein reduziert wird.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2008, 21:42   #3   Druckbare Version zeigen
fishdoc  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: KMnO4 im Fischteich

Franz, vielen Dank für die rasche Antwort.
Wie steht es mit Punkt 4 und der Sauerstoffknappheit? Kann es dazu kommen, wenn viel organisches Material, z.B. Algen, oxidiert werden oder kann es tatsächlich wegen dem KMno4 zu einem direkt induzierten Sauerstoffmangel kommen?
Einen guten Wochenstart
Ralph
fishdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.11.2008, 22:22   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: KMnO4 im Fischteich

Das ist wohl so, dass die abgestorbenen Organismen von überlebenden Kollegen zersetzt werden, wozu Sauerstoff benötigt wird...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KMno4 ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 01.05.2012 10:30
Methansäure + KMnO4 butterblume07 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 08.11.2009 22:19
KMnO4 + H202 ChemieForLife Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 14.06.2008 18:36
Oxalsäuredihydrat + KMnO4 Sulphur Anorganische Chemie 6 22.10.2004 18:59
Reaktion KMnO4 + Mg Arsin Allgemeine Chemie 7 30.09.2004 17:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.



Anzeige