Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2008, 22:24   #1   Druckbare Version zeigen
Ramsen15693 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Lachen Ein paar Fragen

Hallo, Leute.

Ich schreibe am Donnerstag eine Chemiearbeit und ich habe noch ein paar Fragen zur Materie...^^
Danach schreibe ich zu einigen Fragen meine "Hypothesen auf" und ich bitte um Verbesserung.

Dann lege ich einfach mal los:

1. Wie unterscheiden sich Atome und die daraus entstehenden Kationen bzw. Anionen bezüglich ihrer Radien? Gib eine Begründung dafür.

2. Erkläre ausführlich, wieso Eis auf Wasser schwimmt.

3. Bilden sich unter H2S Wasserstoff-Brückenbindungen?

4. Warum ist der Siedepunkt von Wasser höher als der von Schwefelwasserstoff?

5. Warum leitet Graphit Strom und ein Diamant nicht?

6. Gibt es auch gewinkelte CO2-Moleküle?

Antworten:
1. Sie nehmen durchgehend ab, weil der EN-Wert steigt (es durchgehend bei jedem Element mehr Protonen gibt) und, weil die Schalen stärker vom Kern angezogen werden.

2. Das hat mit dem Phänomen der "Anomalie des Wassers" zu tun (Zunahme bzw. Abnahme der Dichte)

3. Nein

4. Es wird mehr Energie benötigt, um die sehr starken Wasserstoff-Brückenbindungen zu zerstören.

5. C-Atome in einem Diamanten ziehen sich durch kovalente Bindungen (Elektronenpaarbindungen) an, C-Atome in Graphit durch Van-der-Waals-Kräfte an.
In Graphit gibt es mehrere Schichten und die Elektronen können sich innerhalb dieser Schichten bewegen.

Vielen Dank im Voraus
Ramsen15693 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.11.2008, 22:39   #2   Druckbare Version zeigen
Wattwurm83 Männlich
Mitglied
Beiträge: 449
AW: Ein paar Fragen

1.
im PSE von oben nach unten zunehmender Radius (wegen mehr Schalen)
im PSE von links nach rechts kleiner wegen gleiche Schalenanzahl und mehr Protonen im Atomkern > höhere Anziehungskraft

2. Dichteanomalie des Wassers

3. Nein. Weil freie Elektronenpaare fehlen

4. Wasserstoffbrücken

5. Deine Aussage ist richtig

6. Nein da das Molekül planar ist O=C=O


Hast also alles alleine beantworten können...
Da wird bestimmt ne 1+ :-p
__________________
"C'est en faisant n'importe quoi qu'on devient n'importe qui!"

Geändert von Wattwurm83 (25.11.2008 um 22:45 Uhr)
Wattwurm83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2008, 15:32   #3   Druckbare Version zeigen
Ramsen15693 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ein paar Fragen

Ok, danke erstmal.

Mir ist noch eine weitere Frage in den Sinn gekommen, nämlich:

Wann ist ein Dipol wirklich ein Dipol?

Hat das nur mit der Form und der {\Delta EN} zu tun? Wie muss ein Dipol geformt sein?

Gibt es irgendwie Merksätze oder Eselsbrücken dazu?
Ramsen15693 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2008, 15:47   #4   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.412
AW: Ein paar Fragen

Eigentlich hat der Dipolcharakter eines Moleküles nur mit dem Unterschied der Elektronegativitäten zu tun. Manche sagen ab einem Unterschied {\Delta EN} <1,7 spricht man von einem Dipol. Andere Quellen setzen diesen Wert auf 1,5. Diese Übergänge sind verschwommen. Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Dipol-Molek%C3%BCl

Form eines Dipols: Ein positiviertes Zentrum welches über eine polarisierte kovalente Bindung mit einem negativierten Zentrum verbunden ist. (ich kanns mir bildlich gut vorstellen)

Gruß Bergler
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 17:34   #5   Druckbare Version zeigen
Ramsen15693 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ein paar Fragen

So, ich habe die Arbeit hinter mir.

Entschuldigt die späte Antwort, aber trotzdem danke ich euch für eure Hilfe!!1
Ramsen15693 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Dogma aus der Genetik und ein paar Fragen dazu tomdoc Medizin & Pharmazie 8 23.08.2011 07:39
Ein paar Fragen... Chemiker0815 Organische Chemie 10 01.04.2011 11:28
Ein paar Fragen zu Fragen aus dem Zeeck jkjsf Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 24.03.2009 19:01
ein Paar Fragen... Pharmaziestudentin Allgemeine Chemie 8 02.11.2006 05:05
Fragen zu Voraussetzungen und Ablauf im Chemiestudium (ehem. ein paar Fragen von mir) kaliumcyanid Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 01.03.2005 22:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.



Anzeige