Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2008, 20:02   #1   Druckbare Version zeigen
Denizli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Nernst Gleichung

Hallo Mitglieder,

hätte eine Frage an euch:

Die Spannung des Elements Zn/Zn2+ // Cu2+/Cu beträgt "delta" E = 0,799 V.

Jetzt soll ich die Konzentration c ( Cu2+) berechnen , wenn c (Zn2+) = 1mol*l "hoch" -1 ist.

Wie kann man dies berechnen ?

Vielen Dank im Vorraus

Mfg
Denizli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 20:29   #2   Druckbare Version zeigen
Chamaelion Männlich
Mitglied
Beiträge: 203
AW: Nernst Gleichung

Hallo,
sagt dir das Nernstpotential etwas? Habt ihr das Thema behandelt oder kennst du dich gar nicht aus?
Eine reine Erklärung wie es gerechnet wird, macht ohne Verständnis wenig Sinn.

Grüße
Chamaelion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 20:37   #3   Druckbare Version zeigen
Denizli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Nernst Gleichung

Ja wir haben das behandelt, nur der Rechenweg ist mir nicht bekannt.

Habe mal nachgeschaut und bin auf folgende Formel gestoßen:

E = E0 + Spannung / z * lg c2 / c1

Stimmt das
Denizli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 20:48   #4   Druckbare Version zeigen
Chamaelion Männlich
Mitglied
Beiträge: 203
AW: Nernst Gleichung

Die Gleichung schaut doch ganz gut aus nur dieses Wort Spannung gefällt mir da nicht...

E = E0 + 0,059V/Z * lg a(Ox)/a(Red)

mit z = Anzhal der übertragenen e-

Hier wird absichtlich mit Aktivitäten geschrieben, denn die Aktivitäten von Gasen zB Cl2 oder auch O2 ist genau so wie die Aktivität von Metallen immer 1

Du hast zwei Halbzellen und damit 2 Gleichungen:

{\Delta E =  |E(1) - E(2)|}

Dieses Delta ist gegeben. Dein Ziel ist es jetzt die Konzentration an Cu2+ zu berechnen. Die Werte für E0 entnimmst du einer Tabelle bzw einer Angabe. Für a(Ox) darfst du vereinfacht die jeweilige Konzentration einsetzten, da die Lösungen als unendlich verdünnt angenommen werden. a(Red) ist in beiden Fällen 1, da die reduzierte Form das reine elementare Metall ist.
Viel Spaß beim Umstellen und ausrechnen.

Grüße

PS: Wenn du nicht gleich siehst wie groß z jeweils ist, dann stelle die Halbgleichungen auf.
Chamaelion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 20:56   #5   Druckbare Version zeigen
Oriares Männlich
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Nernst Gleichung

ok zu spät^^

ja stimmt eigentlich, es ist

E=E0+ (0,059V / Z)*log (c(ox)/c(red))

Z ist die Anzahl der Elektronen in der Reaktion.
Die kannst du entweder aus der tabelle,die ihr ziemlich sicher ausgeteilt bekommen habt entnehmen, oder wenn du die redoxgleichung aufstellst,dann siehst du das auch.


Musst halt schaun,was oxidiert wird und was reduziert,dass muss man dir denk ich mal nicht alles machen

hoffe dir hat das geholfen und falls ich nen fehler gemacht hab,bitte verbessern!
Wir machen das nämlich auch grade erst im Kurs^^

Stef
Oriares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 21:51   #6   Druckbare Version zeigen
Chamaelion Männlich
Mitglied
Beiträge: 203
AW: Nernst Gleichung

Definitiv das erstere.

Ich wollte jetzt nicht ausführlich erklären, dass Aktivitäten das korrekte wäre und Konzantrationen eine Vereinfachung wäre. Ich glaube als Schüler hat man mit Aktivitäten eben nur in diesem Fall Kontakt. Alles andere sind immer Konzentrationen. Zu meiner Schulzeit waren alle Lösungen unendlich verdünnt und daher a(Stoff) = c(Stoff)

Ich weiß, dass es nicht sinnvoll war und ich bin vermutlich zu leichfertig davon ausgegangen, als ich die Antwort von Denizli gesehen hab.

Also korrekt müsste es heißen. In der Nernstgleichung werden nur die Aktivitäten berücksichtigt. In deinem Fall darfst du davon ausgehen, dass a = c für alle Stoffe in der Lösung und a = 1 für deine Metalle ist.

Okay @ehemaliges Mitglied?
Chamaelion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nernst Gleichung :( Mikesch2004 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 10.04.2013 11:58
NERNST-Gleichung Stabilo Boss Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 13.03.2012 00:40
Nernst Gleichung dan78 Physikalische Chemie 16 01.03.2012 20:31
NERNST- Gleichung no-body Allgemeine Chemie 4 28.11.2010 13:59
Nernst Gleichung velitschko Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 16 29.03.2010 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.



Anzeige