Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2008, 17:00   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
SOS-Hausaufgabe mit Schalen und Elektronen

Hallo zusammen,
ich bin 10. Klässler auf einem Gymnasium und habe folgende Aufgaben daheim zu erledigen:
1. Zeichne die Atome Natrium, Selen, Barium und Phosphor mit allen Schalen und Elektronen.
2. Gib die Formel folgender Ionen an: Na, Ca, Al, Zn, Cl, Sulfid, Nidrid
3. Wie verhalten sich die Ionenradien?

Tolle Aufgabe! Nur versteht die irgendjemand hier?
Mir geht es nicht darum, dass ihr mir des jetzt macht, sondern dass ich es verstehe, wie man solche tollen Aufgaben löst und was raus kommt.
Help me! Thx!
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 17:16   #2   Druckbare Version zeigen
caboanion Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: SOS-Hausaufgabe mit Schalen und Elektronen

hallo erstmal.

also bei der 1. frage muss du atome im schalen modell von Bohr wieder geben.
das bedeutet du machst den kern in der mitte und deutest mit kreisen um den gern die einzelnen schalen an.
auf die 1. Schale kommen 2 elektronen und auf den naechsten jeweils 8.

zu2.
da sollst du angeben wie viel elektronen diese elemente abgeben bzw. aufnehemen koennen.
(z.B. Li ---> Li plus + e minus)

zu 3.
sollst du die radien der 3. Periode ansehen und beschreiben wie sie sich veraendert.
(Tipp: die veraendern sich )
caboanion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2008, 17:28   #3   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: SOS-Hausaufgabe mit Schalen und Elektronen

zu 1:

die besetzung der unteren Schalen ergibt sich aus der Formel 2n² dabei ist n die schalennummer. Die äußerste schale musst du mit so vielen elektronen besetzen, wie es dir die Hauptgruppen nummer sagt. Beim Natrium wäre es also ein elektron auf der äußersten schale ( Hauptgruppe 1 im periodensystem)
bei der vorletzten ( von außen die 2te) schale musst du aufpassen. dort kannst du nicht einfach die 2n² regel anweden sondern musst so viele elektronen reintun, damit die gesamtelektronenzahl der ordnungszahl ( --> siehe períodensystem) entspricht. ( sonst wäre das atom nicht neutral ( gleiche viele protonen und elektronen))

zu 2: ist dir Die Oktettregel ein Begriff? du musst einfach von den Atomen ausgehen und dir dann überlegen wie die atome am besten eine äußerste schale mit 8 elektronen hinbekommen. ( sie dürfen auch elektronen abgeben und dadurch kann die äußerste wegfallen, sodass die 2te schale die neue äußerste schale ist )

zu 3 das solltest du leicht aus deinen zeichungen und aus aufgabe 2 erkenne können^^

hoffe geholfen zu haben.
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.11.2008, 17:51   #4   Druckbare Version zeigen
Madaber Männlich
Mitglied
Beiträge: 116
AW: SOS-Hausaufgabe mit Schalen und Elektronen

Aufgabe 1:

http://www.netchemie.de/netchemie/index.php?c=lexikon&section=S+-+schalenbelegung

K = 1.Schale
L = 2.Schale
etc.

Ich weiß nicht wie das euer Lehrer haben will und wie genau ihr das mit der Reihenfolge der Schalenbesetzung gemacht habt, habt ihr denn schon die Unterschalen s,p,d,f ... gemacht, in die man die Hauptschalen unterteilen kann? Es gibt da nämlich eine kleine Besonderheit bei der Reihenfolge der Besetzung bei höheren Elementen.

Aufgabe 2:

Wie Robin sagte, schau bei den Atomen nach wie sie am Besten ihr Oktett erreichen könnten, also beispielsweise Natrium kann 1 Elektron abgeben um das Elektronenoktett zu erreichen. Cl würde z.B. 1 Elektron aufnehmen, da es schon 7 in der äußersten Schale hat.

Bei den Molekülen Nitrit und Sulfit wärs am Besten du malst dir die Strukturformel unter Beachtung der Oktettregel auf, dann kommst du auch auf die Anzahl der negativen Ladungen.

Aufgabe 3:

Find ich doof gestellt, was will er wissen? Wie sich Ionenradien in einer Periode oder in einer Gruppe verhalten? In einer Periode sinkt der Radius, da sich die Kernladungszahl mit jedem Element erhöht (Mehr Protonen) und dadurch die vorhandenen Elektronen mehr angezogen werden.
Madaber ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
W.W. von elektronen in unterschiedlichen Schalen taugenichts Physikalische Chemie 4 28.03.2012 23:00
Warum starten Schalen mit Buchstaben K? Shakesbeer Allgemeine Chemie 1 30.05.2009 17:36
Elektronen besetzung der Schalen Sanitarium Allgemeine Chemie 7 20.09.2008 09:44
Elektronen-Konfigúration, Schalen usw. Anakin Allgemeine Chemie 5 18.04.2008 17:58
Schalen und Valenzstrichschreibweise - weiß jemand was das ist?und wie es geht? Lionsfanatiker Allgemeine Chemie 2 11.05.2006 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.



Anzeige