Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2008, 16:41   #1   Druckbare Version zeigen
jet-ti Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 137
Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Hallo zusammen,
ich soll demnächst das Thema Säuren & Laugen in der Schule einführen.
Ich wollte dazu ein spektakulären Versuch der charakteristisch für Säuren bzw. Basen ist als Motivationseinstieg vorführen.

Was für ein Versuch würdet ihr Vorschlagen?
Vielen Dank im Vorraus.
jet-ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 17:10   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Hallo,
ich find immer geil, wenn Lehrer didaktische Probleme haben
Du kannst den Rotkohlversuch machen. Rotkohlsaft ändert mit dem pH seine Farbe. Und dann kannst du noch bilder suchen von Kohl der auf saurem oder Alkalischem Boden gewachsen ist, weil der in saurem Boden rötlich und in alkalischem bläulich ist. Daher kommt auch im Dialekt der Name her: mache Nennen den Kohl Rotkohl und die anderen nennen ihn Blaukohl.
Gruß
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.11.2008, 17:29   #3   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Hey,

in das Thema musste ich auch mal einführen während eines Praktikums. Der Springbrunnenversuch ist vielleicht ganz gut geeignet, allerdings sollte dafür der Säure-Base-Begriff vielleicht schon klar sein. Rotkohl gibts natürlich auch. Für welche Klasse ist es denn gedacht?
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 19:55   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Zitat:
Zitat von Name Beitrag anzeigen
Hallo,
ich find immer geil, wenn Lehrer didaktische Probleme haben
Du kannst den Rotkohlversuch machen. Rotkohlsaft ändert mit dem pH seine Farbe. Und dann kannst du noch bilder suchen von Kohl der auf saurem oder Alkalischem Boden gewachsen ist, weil der in saurem Boden rötlich und in alkalischem bläulich ist. Daher kommt auch im Dialekt der Name her: mache Nennen den Kohl Rotkohl und die anderen nennen ihn Blaukohl.
Gruß
Erinnert mich an die Blaubeere: Wenn Blaubeeren rot sind, sind sie grün.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2008, 20:11   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Zitat:
zitat von bm
Erinnert mich an die Blaubeere: Wenn Blaubeeren rot sind, sind sie grün.
...wie kann etwas was rot ist grün sein?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 16:10   #6   Druckbare Version zeigen
jet-ti Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 137
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Der Versuch soll für eine 9. Gymnasiumklasse sein. Der Säure-Base-Begriff wurde natürlich noch nicht geklärt. Es soll ja einfach nur eine Demonstration sein die Interesse weckt. Die Standartexperimente (Springbrunnen etc.) kenne ich natürlich alle. Ich hätte da eher an so etwas gedacht wie konz. H2SO4 auf Papier kippen etc. und dann am besten noch etwas mit schönen Effekten.
Kennt da jemand vill. ein Kabinettstückchen?

ps. Ich liebe Offtopic antworten
jet-ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 16:16   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Zitat:
Zitat von jet-ti Beitrag anzeigen
Die Standartexperimente
Bitte, bitte, bring es deinen Schülern richtig bei : Standardexperimente.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 16:20   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Versuche mit konz. Schwefelsäure und feuchtem Zucker oder Papier kennst Du ja sicher, aber die zeigen ja nicht gerade eine typische Eigenschaft aller Säuren...
Ebenso ist Trockeneis in alkalisch gestellten Indikator-Lösungen schön, aber auch nicht sehr charakteristisch für Säuren...

Weniger spektakulär ist ein Unterrichtsentwurf, wo man von sauren Reinigungsmittel ausgeht, auf denen steht, dass man sie nicht zum Reinigen für Marmor-Oberflächen verwenden darf - und genau das probiert man dann aus. Hat zumindest Bezug zum Alltag.

Ich glaube der gute Herbert Brandl hat in einem seiner Bücher auch einen Versuch mit einer Indikator-getränkten Stoff-Rose. Die ändert in einer Kammer mit Ammoniakgas oder HCl-Gas die Farbe. Nicht besonders spannend, aber immerhin ganz nett.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 21:25   #9   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Falls ein Demonstrationabzug da ist:

In genügend konz.HCl erstmal Centstücke geben lassen - die werden schön "sauber",
dann einen Bleistiftanspitzer. Aber Vorsicht. Keinesfalls ohne eingeschalteten Abzug durchführen.

Gruß, Jü
fj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 21:29   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Vorsicht: Bleistiftanspitzer enthalten oft Magnesium: http://de.wikipedia.org/wiki/Magnesium#Verwendung

Da bildet sich ein Knallgasgemisch.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2008, 22:32   #11   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Der Wasserstoff entweicht schnell nach oben.
Anzünden habe ich mich allerdings beim kochenden Anspitzer nicht getraut ;-)
Gruß, Jü
fj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 00:39   #12   Druckbare Version zeigen
FabianH Männlich
Mitglied
Beiträge: 969
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

@Topic

Wie ich es bald machen werde:
-Haushaltschemikalien (gern auch Salzsäure als Magensaft) von den Schülern ordnen lassen (wonach sollen sich die Schüler überlegen)
-Indikatoren (mehrere!) in die Hand geben und damit die Einteilung bestätigen lassen

@Offtopic

Bist du Schüler in der Klasse?

@bm

Genau darauf baut der Versuch, die Klinge und die Schraube bleibt erhalten, der Rest löst sich auf.

Nichtsdestotrotz kann ich deinen Sicherheitshinweis nur nochmal unterstreichen!


MfG

Fabian
__________________
"Vielleicht ist das sogar der größte Gewinn, der bei der ganzen Gottsuche herauskommen kann: den lieben Gott zu suchen und einen lieben Menschen zu finden."

Anna,Mr. Gott und der ungläubige Thomas
FabianH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 13:12   #13   Druckbare Version zeigen
FabianH Männlich
Mitglied
Beiträge: 969
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Nachtrag:

Viel wichtiger als das Experiment an sich, ist der Säure/Base-Begriff auf den du später hinaus willst! Und ob du zwischen Säure und saurer Lösunge (analog Base, basische Lösung) unterscheidest!
Gerade bei dem Thema gibt es viele (gerechtfertigte) Möglichkeiten. Ideal wäre dann, wenn der Versuch ein Charakteristikum eben diesen Begriffes vermittelt.
__________________
"Vielleicht ist das sogar der größte Gewinn, der bei der ganzen Gottsuche herauskommen kann: den lieben Gott zu suchen und einen lieben Menschen zu finden."

Anna,Mr. Gott und der ungläubige Thomas
FabianH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2008, 17:20   #14   Druckbare Version zeigen
demophilo Männlich
Mitglied
Beiträge: 56
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Zitat:
Zitat von fj Beitrag anzeigen
In genügend konz.HCl erstmal Centstücke geben lassen - die werden schön "sauber",
dann einen Bleistiftanspitzer. Aber Vorsicht. Keinesfalls ohne eingeschalteten Abzug durchführen.
Das Auflösen von Metallen in Säuren oder Basen ist m.E. eher ein Versuch für Redoxreaktionen. Wenn man was Spektakuläres sucht, schlage ich den Zauberversuch, aus "Wasser Wein zu machen", vor: Phenolphtalein in Wasser, dann umschütten in ein anderes Glas, welches mit wenigen Tropfen Base benetzt ist. unsichtbar für die Schüler. Dann ein anderes Glas mit ein paar Tropfen Säure. Man kann das beliebig oft wiederholen. Man muss jedoch vorsichtig sein, sonst verwechselt man die Gläser. Irgendeine unscheinbare Markierung ist da hilfreich.
demophilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 12:30   #15   Druckbare Version zeigen
jet-ti Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 137
AW: Lehrerversuch für Einführung v. Säuren & Laugen

Hey!
Da sind ja schon einige gute Vorschläge dabei gewesen.

Vielen Dank für die Anregungen und ein schönes WE.
jet-ti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Säuren & Laugen gasagu Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 05.06.2010 10:08
Säuren und Laugen argon 676 Allgemeine Chemie 3 31.05.2010 20:56
[Säuren&Laugen]Reaktionsgleichung CihanSZ Anorganische Chemie 4 08.01.2010 14:51
Säuren/Laugen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 23.02.2005 00:12
säuren&Laugen Ne0 Allgemeine Chemie 25 08.09.2004 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.



Anzeige