Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2008, 18:45   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Atommodellformel

Hey,

also erst mal, ich bin neu und eine chemietechnische Null! Deshalb habe ich mich hier angemeldet, damit mir Profis bei meinen, für euch sicherlich ernüchternd einfachen, Fragen helfen können!
Zur Zeit gehe ich auf eine Kosmetikschule und habe dort auch Chemie. Gerade nehmen wir Atome durch und da wir nur ein Jahr Zeit haben, geht das entsprechend schnell, ich komme also nicht ganz mit (der rest meiner Klasse auch nicht, also liegt es vielleicht an der Lehrerin).
Jetzt also meine erste Frage!
Wir sollen Atommodelle nach Niels Bohr zeichnen und bekommen immer ein Element, z.B. Cl, Ordnungszahl 17, Protonen + Neutronen 35,5
Nach diesen Angaben wird also das Atommodell gezeichnet (erstaunlich das ich es schon mal bis hierhin kapiert habe ... vielleicht).

Was ich weiß ist, das Chlor in der siebten Periode steht, also sind es sieben Ringe (ihr bestätigt mir bitte das es richtig ist was ich hier laber oder auch, vorallem, das es nicht richtig ist!).
Was ich auch noch weiß ist, das in den ersten Ring immer zwei Punkte kommen. Jetzt mein Problem: Ich soll die restlichen Elektronen in die anderen Ringe verteilen und zwar mit dieser Formel: 2 x n²

Ich verstehe diese Formel nicht und niemand den ich gefragt habe, der Ahnung von Chemie hat, wusste überhaupt von dieser Formel! Jeder, außer meiner Lehrerin, sagt mir, in jeden Ring können nur bis zu acht Elektronen kommen und so würde ich das ganze auch verstehen, aber die Formel verwirrt mich.

Jetzt bitte, bitte seit mir nicht böse weil ich so banale Fragen stelle und erklärt es mir! Ist ganz wichtig, ich möchte nämlich auch in Chemie eine gute Note schreiben!!

Ich danke schon mal im Voraus!

Eure Tuonetar
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.11.2008, 18:49   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wichtige Frage!

Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Bitte um Vorschläge. Danke.

Mit "dringend, eilt, wichtig, Hilfe, etc." geht es auch nicht schneller. Entfernt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 20:09   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wichtige Frage!

Oh, tut mir leid! Ich wusste nicht das man das hier nicht machen darf ...
Kann ich es irgendwo selbst ändern? Ich würde als Thema dann "Atommodellformel" verwenden.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 20:11   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Atommodellformel

Geändert.

Chlor steht nicht in der siebten Periode.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 01:51   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Atommodellformel

Ups, ich meinte Hauptgruppe, nicht Periode ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 08:29   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Atommodellformel

Cl, Ordnungszahl 17, siebten Hauptgruppe.

Was wissen wir aus diesen Angaben?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 01:13   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Atommodellformel

@bm:
Also nochmal, ich habe einen Fehler in meine Ausführung reingehauen. Cl steht in der 3 Periode, also: 3 Schalen. Die Ordnungszahl ist die Gesamtmasse von Protonen und Neutronen. Irgendwo sollten dann noch Elektronen herkommen, aber genau hier liegt mein Problem, ich kann mit dem Rest einfach nichts anfangen.

@ehemaliges Mitglied: Ich habe doch gesagt ich bin eine Null in Chemie. Es stand so in meinem Skript, wenn es falsch ist, kann ich nichts dafür. Ich weiß nicht ob das Ganzzahlig oder mit Komma logisch oder unlogisch ist. Was Zahlen angeht bin ich sowieso hinterher, weil ich Dyskalkulie habe.

Ich wollte ja nur eine Erklärung, auch wenn es einfach ist, ich habe sowas zuvor noch nie gemacht.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2008, 09:05   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Atommodellformel

Atome sind nach aussen neutral:

OZ = 17 bedeutet also 17 Protonen im Kern, 17 Elektronen in der Hülle
Die Masse ist 35 : 35 - 17 = 18 Neutronen zusätzlich.

Die ungerade Molmasse von 35,5 g/mol kommt dadurch zustande, dass es noch ein anderes Chlor gibt: 37Cl, ein Isotop.

Wieviele Neutronen hat das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.



Anzeige