Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2008, 00:25   #1   Druckbare Version zeigen
simsi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
frage zu mol-berechnung

Hi!
ich habe eine Übungsaufgabe bekommen und komme mit ihr nicht ganz klar
brauche Hilfe


In welcher LÖsung sind mehr glöste Teilchen, in 0,5 Liter einer 0,1 molaren CaCl2-Lösung oder in 0,3 Liter 0,2 molaren Glukoselösung?
simsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 00:55   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: frage zu mol-berechnung

hab dir doch hier geantwortet:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?goto=newpost&t=119692
  Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 11:00   #3   Druckbare Version zeigen
simsi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: frage zu mol-berechnung

danke, das hat mir geholfen!
simsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 12:24   #4   Druckbare Version zeigen
simsi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: frage zu mol-berechnung

damit ich weiss ob meine Rechnung richtig ist, noch eine kleine Frage:

sind die gelösten Teilchen das gleiche wie die Stoffmengekonzentration?
oder habe ich das falsch verstanden
simsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 12:40   #5   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: frage zu mol-berechnung

Zitat:
Zitat von underdog Beitrag anzeigen
Hallo simsi...

Der Zusammenhang zwischen Stoffmenge, Volumen und Konzentration ist c = n/V. Entsprechend umstellen und einsetzen..
Ob das in diesem Fall so stimmt?

Wie liegt denn das CaCl2 und die Glukose in der Lösung vor?

Was bedeutet dies für die Teilchenzahl?
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 13:38   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: frage zu mol-berechnung

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Ob das in diesem Fall so stimmt?
c = n / V sollte stimmen, ja...

Zitat:
Wie liegt denn das CaCl2 und die Glukose in der Lösung vor?
Wenn mit Teilchenzahl Moleküle und Ionen gemeint sind, dann müßte sie noch berücksichtigen, dass CaCl2 dissoziiert. Die Teilchenzahl explizit mit der Avogadrozahl ausrechnen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 14:04   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: frage zu mol-berechnung

Zitat:
Zitat von underdog Beitrag anzeigen
...dann müßte sie noch berücksichtigen, dass CaCl2 dissoziiert. ...
Exakt das ist es, auf was man bei dieser Aufgabe achten muß.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 14:56   #8   Druckbare Version zeigen
simsi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: frage zu mol-berechnung

Heißt das dann,dass ich die konzentrationsmenge(n), die ich ausgerechnet habe, mal 6* 10hoch 23 nehmen soll?

nochmals danke für die HIlfe!
simsi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frage zu mol- berechnung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung Mol IguanaAzul Allgemeine Chemie 8 27.05.2009 21:16
Berechnung mol. Reaktionsenthalpie / mol.Volumenarbeuit/mol Reaktionsenergie big fat rat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 28.09.2007 22:38
mol Berechnung amaru Allgemeine Chemie 3 20.08.2006 17:45
Frage zur mol berechnung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 15 06.01.2006 21:48
Mol Berechnung Maki83 Anorganische Chemie 2 08.12.2004 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.



Anzeige