Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2009, 15:27   #16   Druckbare Version zeigen
Oberzembo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Also ich kann die Chemikalien die ich brauche über die Schule bestellen.
Das ist auf jeden Fall schon mal gut.
Soll nur wenn möglich darauf achten, dass sie nicht zu teuer werden.
Jetzt habe ich noch zwei Fragen. Welches Oxalsäurederivat kann ich da am besten für nehmen? Soll ja möglichst nicht zu teuer werden.
Die gleiche Frage stellt sich noch beim Lösungsmittel.
Beim Farbstoff scheint 9,10-Bis(phenylethinyl)-anthracen oder 9,10-Diphenylanthracen am billigsten zu sein. Falls falsch berichtigt mich bitte.
Oberzembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 16:03   #17   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Ist zwar schon ein bisschen her, aber früher war DNPO am Günstigsten, kannste ja mal beim Chemikalienhändler nachschauen. Als Lösungsmittel wird meist Dimethylphthalat verwendet, das ist auch nicht so besonders teuer. Kannst aber auch ggf. Essigsäureethylester oder Toluol ausprobieren. Die letztgenannten habt Ihr sicher auch in der Schule.
Billigster Farbstoff ist IMHO Chlorophyll aus Teeblättern, siehe z.B. auch hier:
http://www.chemie.uni-jena.de/institute/oc/weiss/peroxyoxalat.htm

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2009, 14:59   #18   Druckbare Version zeigen
Lillyfee weiblich 
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Hallo!
Bin zufällig auf deinen Eintrag hier gestoßen und musste mit erstaunen feststellen, dass ich genau das gleiche Thema für meine Facharbeit festgelegt habe, die ich nun jetzt schreiben muss und im März abgeben muss..
Ich würde dir raten in deiner Facharbeit vllt. auch auf Biolumineszenz einzugehen, die z.b. bei Glüchwürmchen udn anderen Tieren vorhanden ist. Das gibt dann noch Mal einen anderen Einblick in die Chemie von der biologischen Seite aus. Ich bin jedoch auch etwas am verzweifeln, weil ich beispielsweise keine Bücher gefunden habe, die über Chemolumineszenz schreiben. Jetzt weiß ich nicht, wo ich sichere Quellen herbekomen könnte, aus denen ich viele Infomrationen bekomme. Bist du in der Hinsicht schon weiter gekommen?
mfg Lillyfee
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2009, 16:27   #19   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Zitat:
Zitat von Lillyfee Beitrag anzeigen
Ich bin jedoch auch etwas am verzweifeln, weil ich beispielsweise keine Bücher gefunden habe, die über Chemolumineszenz schreiben. Jetzt weiß ich nicht, wo ich sichere Quellen herbekomen könnte, aus denen ich viele Infomrationen bekomme.
Willkommen bei uns im Forum.

Das Buch "Photochemie. Konzepte, Methoden, Experimente" von Dieter Wöhrle, Michael W. Tausch und Wolf-Dieter Stohrer wäre eine gute Quelle. Sollte es auch in der nächsten Unibibliothek geben.

Ansonsten hat Herbert Brandl einige Sachen zum Thema geschrieben, ein paar Infos findest Du z.B. in seinem Buch "Trickkiste Chemie", das enthält aber v.a. Versuchsanleitungen.

Vielleicht bekommst Du in einer Bibliothek auch noch das Buch "Chemilumineszenz: Reaktionssysteme und ihre Anwendung unter besonderer Berucksichtigung von Biochemie und Medizin" von Steffen Albrecht, Herbert Brandl und Thomas Zimmermann.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2009, 22:00   #20   Druckbare Version zeigen
Oberzembo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Das unterste Buch kann ich auch nur empfehlen

Ja gehe in meiner Facharbeit auf die Oxalsäure-CL in Knicklichtern ein, daher kommt Biolumineszenz von Glühwürmchen nicht mehr in Frage
Oberzembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 19:09   #21   Druckbare Version zeigen
Lillyfee weiblich 
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

danke für eure hilfe...kann mir denn jemand sagen wo ich das Buch "Chemilumineszenz: Reaktionssysteme und ihre Anwendung unter besonderer Berücksichtigung von ..." herkriege? Also im Internet kann man es gar nicht kaufen...Vielleicht in einer Bibliothek?
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2009, 19:16   #22   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Zitat:
Zitat von zarathustra
Vielleicht bekommst Du in einer Bibliothek auch noch das Buch "Chemilumineszenz: Reaktionssysteme und ihre Anwendung unter besonderer Berucksichtigung von Biochemie und Medizin"...
Zitat:
Zitat von Lillyfee
kann mir denn jemand sagen wo ich das Buch "Chemilumineszenz: Reaktionssysteme und ihre Anwendung unter besonderer Berücksichtigung von ..." herkriege? Also im Internet kann man es gar nicht kaufen...Vielleicht in einer Bibliothek?
Vielleicht...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 16:57   #23   Druckbare Version zeigen
Oberzembo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Habe mal noch eine recht spezielle Frage.
Manche Firmen setzen ihren Knicklichtern Triphenylphosphat zu.
Kann mir einer von euch erklären welche Funktion dies hat?

Mit freundlichen Grüßen
Oberzembo
Oberzembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2009, 15:36   #24   Druckbare Version zeigen
Oberzembo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

So langsam nimmt meine Facharbeit gestallt an. Nun habe ich noch eine kleine Frage, da ich Probleme mit der Benennung einiger Stoffe habe.
Die Seite der Uni Jena zeigt folgenden Reaktionsablauf http://www.chemie.uni-jena.de/institute/oc/weiss/peroxyoxalat.htm.
Dabei wird zu erst Oxalsäure-bis-2,4-dinitrophenylester zu erst durch Wasserstoffperoxid oxidiert. Nun verstehe ich nicht ganz welche Stoffe dabei entstehen, bzw. wie sie heißen. Könnte mir einer bei der Benennung der Zwischenprodukte behilflich sein?
Oberzembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 15:52   #25   Druckbare Version zeigen
Lillyfee weiblich 
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

hallo oberzembo...
Du bist ja jetzt wahrscheinlich shcon bald fertig mit deiner Facharbeit und ich hab noch nicht mal richtig angefangen ich wollt mal fragen ob du auch kincklichter selber herstellen musstest und wenn ja wie du das gemacht hast und welche Stoffe du verwendet hast...ich wollte mir jetzt mal luminol und TCPO bestellen...ist zwar teuer aber was will man machen...muss ja iwelche Versuche machen können
schönen gruß, lillyfee
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 16:02   #26   Druckbare Version zeigen
Oberzembo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Ja also ich hab neh Versuchsreihe zu den Mischungsverhältnissen durchgeführt.
Habe dazu DNPO (Oxalsäure-bis-2,4-dinitrophenylester) benutzt und als Farbstoff
9,10-Diphenylanthracen. Lösungsmittel hab ich Dimethylphthalat genommen, obwohl ich das als Lösungsmittel iwi nicht empfehlen kann. Hatte beim lösen des DNPO´s schon so einige Probleme. Lag aber vielleicht auch an mir.
Hatte das Glück das die Schule die Stoffe für mich bestellt und die Rechnung (fast 140€) übernommen hat.

Hoffe ich konnte dir damit helfen.
Oberzembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2009, 15:57   #27   Druckbare Version zeigen
Lillyfee weiblich 
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

ja danke, das war sehr hilfreich...ich hab mir jetzt gestern son paar chemikalien bestellt, wie tcpo und luminol...hoffe den rest haben wir in der schule aber meine chemielehrerin csheint mir nie so wirklich helfen zu wollen, deswegen konnte ich uch nichts über die Schule bestellen. Sehr doof...Naja, ich will zwar jetzt nicht aufdringlich klingen aber wenn es dir nichts ausmacht, könnte ich dann deine Facharbeit mal sehen...ich hab zwar auch jetzt schon das meiste geschafft (außer die versuche) aber ich hab das gefühl, da fehlt was bei mir...Wenn du das nicht willst, dann kann ich das auf jeden fall verstehen...will deine Facharbeit ja auch nicht kopieren, dazu hab ich dann doch zu viel Stolz
lg Lillyfee
Lillyfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 01:26   #28   Druckbare Version zeigen
shado0w Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Ich schreibe ebenfalls meine Facharbeit über die Chemolumineszenz der Knicklichter
Das eure Schule das nicht übernimmt wundert mich doch sehr. Habe mir TCPO und DNPO bestellt + 7 verschiedene Stoffe für verschieden Farbvarianten und das trägt alles die Schule...

Zum Thema Referenzbücher zu kommen: Ich muss enttäuscht gestehen, dass die Uni Bonn keinerlei Material zur Chemolumineszenz vorhanden hat. Nachdem ich das hier gelesen hab werd ichs mir wohl doch bestellen müssen..
shado0w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 00:22   #29   Druckbare Version zeigen
shado0w Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Mal ne Frage: In was muss ich DNPO und den Farbstoff den lösen? Wasser ging nicht, was wäre da eine sinnvolle Alternative??
shado0w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 11:52   #30   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.837
AW: Facharbeit Chemie LK Chemolumineszenz

Hängt davon ab,welche Aspekte bei dem Versuch wichtig sind,sprich Reaktionsdauer,
Giftigkeit,Entsorgung.So weit ich mich erinnere wurde bei einem Uni-Projekt Dichlormethan verwendet.Aber zu "ungiftigeren" Alternativen siehe hier:
http://www.chemie.uni-jena.de/institute/oc/weiss/peroxyoxalat.htm

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gliederung für Facharbeit zum Thema Fluoreszenz, Phorsphoreszenz und Chemolumineszenz L-Dani Physikalische Chemie 0 03.11.2010 20:03
chemie facharbeit stickles Allgemeine Chemie 13 27.11.2008 17:33
Facharbeit in Chemie ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 12.12.2005 18:36
Facharbeit-Chemie Surman Organische Chemie 1 01.12.2005 23:34
Facharbeit Chemie Winas Allgemeine Chemie 3 13.01.2002 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.



Anzeige