Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2008, 11:51   #1   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
ppm Wert

Hallo Leutz ich hab da mal ne Frage

0,5g Schwefel wird verbrannt. Wie viel Schwefeldioxidkonzentration in ppm und ml mal m-3 bei einem Raumvolumen von 222.04m3.
Könnt ihr mir bitte helfen...

Geändert von Mindfreak94 (31.10.2008 um 12:01 Uhr)
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 12:24   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ppm Wert

Auf jeden Fall kannst du dir schon mal Gedanken über die Reaktionsgleichung machen.
Und poste mal die komplette Aufgabenstellung, damit deutlich wird, was hier genau gefragt ist.
Außerdem wären eigene Ideen nicht schlecht...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 12:50   #3   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: ppm Wert

So hieß aber die Aufgabenstellung....
Nur der zweite Teil ist etwas abgewandelt worden.
Sie lautete: Welche Schwefeldioxidkonzentration in a)mg mal m-3,
b)mL mal m-3 und c) in ppm ergibt sich bei einem Volumen von 222,04m3.
Ich habe ja gedacht das ich die 0,5g in mg umrechne d.h. 500mg durch das Volumen von 222,04m3 das wären ja dann 2,25mg/m{3}
Und mit dem mL mal m-3 denke ich das es doch dasselbe ist oder nicht?!
Und mit dem ppm d.h. ja ich muss es mal eine million nehemen?!
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 13:30   #4   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: ppm Wert

Die Temperatur ist nicht angegeben...
und nun?!
Was ist denn mit dem Volumen der Mischung gemeint...ist es der Rauminhalt?!
Welche Masee von Schwefel allein oder von Schwefeldioxid?!
ist nich a) und B) die selbe Aufgabe...?!

und wie berechne ich in dem Fall denn ppm?!

Geändert von Mindfreak94 (31.10.2008 um 13:37 Uhr)
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 13:39   #5   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von Mindfreak94 Beitrag anzeigen
...b)mL mal m-3 und c) in ppm ergibt sich bei einem Volumen von 222,04m3.
b und c sind identisch, sofern man von ppm (V/V) ausgeht.

Zitat:
Zitat von Mindfreak94 Beitrag anzeigen
...
Ich habe ja gedacht das ich die 0,5g in mg umrechne d.h. 500mg durch das Volumen von 222,04m3 das wären ja dann 2,25mg/m{3}
Der Frage ist zu entnehmen, dass nach der Schwefeldioxidkonzentration gefragt wird. Du hast die Schwefelkonzentration bei gleichmäßiger Verteilung im Raum berechnet. Ein nicht unerheblicher Unterschied. Daher zuerst die Reaktionsgleichung aufstellen!
Bei der Temperatur würde ich mal von Raumtemperatur 20°C ausgehen und beim Druck von 101,3 kPa
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 14:07   #6   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: ppm Wert

Was nun...?!
Soll ich nun mit der Reaktionsgleichung rechnen...wenn ja wie?!

und wie soll ich ppm ausrechnen...?!
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.10.2008, 14:35   #7   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: ppm Wert

Reaktionsgleichung: S + O2-->SO2
es entsteht Schwefeldioxid.
Ich bin ein Schüler und ich habe das noch nicht von meinen Lehrern erfahren weil sie das noch nicht für nötig empfunden haben.Bitte können sie mir nich weiterhelfen...?!
thanks
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 15:12   #8   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
Unglücklich AW: ppm Wert


Also so ganz hab ich das noch immer nicht verstanden...
Wie kann ich jetzt damit die Schwefeldioxidkonzentration wie oben beschrieben in ppm und mg mal m-3 und mL mal m-3berechnen...
ich weiß nun gar nicht mehr weiter, dass ist doch Lehrstoff der 9.und 10.Klasse...
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 17:11   #9   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Zitat:
Zitat von Tiefflieger
Bei der Temperatur würde ich mal von Raumtemperatur 20°C ausgehen und beim Druck von 101,3 kPa
Ob dies hier gewollt ist , scheint mir zmindest zweifelhaft. Weil nämlich i.d.R. bei fehlenden Angaben zu Temperatur und Druck erwartet wird, dass mit einem molaren Volumen von

Vm = 22,4 L/mol

gerechnet wird.
Vm bedeutet ja auch nichts anderes als das Volumen eines Moles bei einer bestimmten Temperatur (0 °C) und Druck. Das heißt es ist egal.
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 17:51   #10   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Und was wollen Sie uns jetzt damit sagen ?
Dass ich Ihre Auffassung bzgl. der Zweifelhaftigkeit der gemachten Aussage nicht teile.

Gruß pKs-Wert
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 18:21   #11   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Eine Begründung, warum Sie meine Aussage nicht teilen, wäre ganz nützlich gewesen. Jetzt bin ich gezwungen zu spekulieren : Anscheinend sind Sie der Auffassung, dass 22,4 L/mol das molare Volumen bei 20 °C ist. ?
Nein, ich bin der Auffassung, dass 22,4 L/mol das molare Volumen bei 0 °C ist. - Ich erläutere meinen Hinweis etwas genauer: Tiefflieger schrieb, dass er davon ausgeht, dass mit 20 °C und bei 1013 mbar gerechnet wird. Sie antworteten, dass Sie dies für zweifelhaft halten würden, weil ohne Temperatur- und Druckangabe für gewöhnlich mit dem molaren Volumen gerechnet werden würde. Und an dieser stelle teile ich Ihre Auffassung nicht, denn ob ich mit den zuerst erwähnten Werten rechne oder mit dem molaren Volumen ist völlig gleichwertig. Der einzige Unterschied besteht nur in der Tatsache, dass der erste Weg die Standardbedingungen verwendet und der zweite Weg die Normalbedingungen, allerdings sollte das im Ergebnis keinen allzu großen Unterschied machen.

Gruß pKs-Wert
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 19:13   #12   Druckbare Version zeigen
Mindfreak94 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: ppm Wert

Mitlerweile habe ich berechnt und habe 1.57mL mal m-3herausbekommen
Probleme habe ich nur noch bei der Massenkonzentrationsberechnung in mg mal m-3...mir fehlt nur der richtige Rechensansatz...?!
Mindfreak94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 19:55   #13   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied
Offenbar haben Sie meine "Zweifel" missverstanden. Mir kam es natürlich nicht darauf an, über welchen weg man das Volunen berechnet.
Einverstanden, es kam hier zu einem Missverständnis meinerseits, allerdings haben Sie mich durch Ihre sehr knapp gehaltene Anmerkung ebenfalls dazu verleitet etwas zu spekulieren, denn dass mit 22,4 l/mol gerechnet wird, ist den vorherigen Beiträgen nicht wirklich direkt entnehmbar.

Ich bitte dennoch das Missverständnis zu entschuldigen.

Gruß pKs-Wert
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 13:46   #14   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: ppm Wert

Zitat:
Zitat von Mindfreak94 Beitrag anzeigen
Mitlerweile habe ich berechnt und habe 1.57mL mal m-3herausbekommen
Das kann stimmen, sofern man die passenden Temperatur- und Druckwerte mit angibt.
Zitat:
Zitat von Mindfreak94 Beitrag anzeigen
Probleme habe ich nur noch bei der Massenkonzentrationsberechnung in mg mal m-3...mir fehlt nur der richtige Rechensansatz...?!
Welche Stoffmenge an SO2 hast Du denn?
Welche molare Masse hat das SO2?
Kannst Du daraus eine Masse berechnen?
Jetzt diese noch auf das Raumvolumen verteilen und siehe da
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ppm ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 05.05.2012 14:00
ppm Razi2010 Allgemeine Chemie 10 16.09.2010 14:33
ppm in mg/m3 Umrechnen lindaar Allgemeine Chemie 15 26.08.2010 16:29
PPM Anteilsberechnung Sigmael Allgemeine Chemie 6 03.05.2010 19:48
Ppm Eris Allgemeine Chemie 12 11.09.2006 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



Anzeige