Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2008, 15:50   #1   Druckbare Version zeigen
iPooth  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Reaktionsgleichungen für Dummies

Hallo!

Bei der Auseinandersetzung mit Säuren&Basen ist mir aufgefallen, dass mir Reaktionsgleichungen große Schwierigkeiten bereiten. Sie sind nur schwer nachzuvollziehen für mich und selbst welche Aufstellen geht irgendwie gar nicht!

Es ging hauptsächlich darum, dass irgendwelche Salze in Wasser aufgelöst werden oder dass halt irgendwelche Säuren (z.B. Schwefelsäure) mit einer Lauge (Natronlauge) reagieren soll.

Leider habe ich gar keine Ahnung wie man systemmatisch vorgeht und den Ablauf auch versteht...

Kann mir da einer eine gute Webseite dazu empfehlen, die Reaktionsgleichungen abhandelt? Vielleicht kann ja hier mir auch einer auf die Sprünge helfen - das wäre super!

Gruß iPooth
iPooth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 19:01   #2   Druckbare Version zeigen
iPooth  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Reaktionsgleichungen für Dummies

z.B.: CH3CO2Na in Wasser oder man soll z.B. die Reaktionsgleichung von Salzsäure und Calcium aufstellen.
iPooth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 20:56   #3   Druckbare Version zeigen
iPooth  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Reaktionsgleichungen für Dummies

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Wir müssen hier zwei Dinge auseinanderhalten.

1. Welche Produkte sind hier zu erwarten ? Das gehör zum chemischen Wissen, das uns in Bezug auf Natriumacetat z.B. sagt dass dieses ein Salz ist und demensprechend in Wasser in Ionen dissoziiert, soweit es sich löst : Also :

{CH_3 - COONa  \ -> \ CH_3 - COO^- \ + \ Na^+}

, was in diesem Fall auch schon die Reaktionsgleichung darstellt, weil schon jetzt die Zahlen aller Atome und auch die Zahl der Ladungen auf beiden Seiten übereinstimmen, so dass man nicht mit Hilfe von stöchiometrischen Zahlen Bilanzieren muss, so dass

2. Das Ausgleichen der Reaktionsgleichung

hier entfallen kann.

Allerdings ist das Acetation eibe Base, die hier merkllich mit dem Wasser in einer Gleichewichtsreaktion reagiert :

{CH_3 - COO^- \ + \ H_2O \ <-> \ CH_3 - COOH \ + \ OH^-}

, was aber nur einen geringen Teil der Acetationen betrifft.
Danke, aber woher weiß ich dass das eine schon eine Base ist? Daran, dass es ein Elektron zuviel hat und somit ein Proton aufnehmen kann?
Und wo ist in der letzten Gleichung das Na geblieben?

Geändert von iPooth (27.10.2008 um 21:22 Uhr)
iPooth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 21:25   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktionsgleichungen für Dummies

Zitat:
Zitat von iPooth Beitrag anzeigen
Danke, aber woher weiß ich dass das eine schon eine Base ist? Daran, dass es ein Elektron zuviel hat und somit ein Proton aufnehmen kann?
Und wo ist in der letzten Gleichung das Na geblieben?
Ja, das Acetation ist eine Base nach Brönsted, weil es ein H+ Ion aufnehmen kann.

In der letzten Gleichung kann man Na+ links und rechts weglassen, da es an der eigentlich Reaktion nicht teilnimmt. Es ist ein "Zuschauerion".
In molekularer Form würde man die Gleichung so schreiben :

CH3COONa + H2O --> CH3COOH + NaOH

Es trifft den tatsächlich ablaufenden Vorgang aber genauer, wenn man die Na+ Ionen weglässt, weil es nur eine Reaktion zwischen dem Acetation und einem Wassermolekül ist.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.10.2008, 18:00   #5   Druckbare Version zeigen
Scheffe08 Männlich
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Reaktionsgleichungen für Dummies

http://www.schulestudium.de/Chemie/index.html
versuchs mal damit.........
Scheffe08 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cofaktor für Dummies! kanzerogen Biologie & Biochemie 1 19.07.2012 23:44
Entropie für Dummies C2H5OH Didaktik 54 11.04.2012 12:33
Massenspektrometrie für dummies velitschko Analytik: Instrumentelle Verfahren 11 29.06.2011 01:02
Summenformel für Dummies DeadWeasel Allgemeine Chemie 5 01.02.2009 18:10
NP-hart für Dummies... ehemaliges Mitglied Informatik 7 13.04.2004 01:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.



Anzeige