Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2008, 18:00   #1   Druckbare Version zeigen
chris030 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
Literaturempfehlungen

Hi,

ich bin Chemie-Ersti an der HU Berlin und bräuchte für den Einstieg gute Literatur zu den Themen

- Physik für Chemiker,
- Physikalische Chemie und
- Mathe für Chemiker.

Für Allgemeine Chemie gibt es ja die bekannten Standardwerke, aber ihr könnt ja dazu auch was schreiben, schadet nicht ;-)

Wäre schön, wenn ihr ein Paar gute Vorschläge machen könntet.

Danke und MFG Chris
chris030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2008, 00:40   #2   Druckbare Version zeigen
timobretten Männlich
Mitglied
Beiträge: 109
AW: Literaturempfehlungen

Hi du!

Ich würde empfehlen:

Atkins Physical Chemistry
Gibts bei Amazon für um die 50 Euro.

Physik ist der Tipler auf jeden Fall zu empfehlen. Da stehen nicht bloß Formeln und Aufgaben, sondern auch Texte, Herleitungen und Erklärungen.
Gibts bei Amazon für um die 40 Euro

Für Mathe kenn' ich kein gutes Buch, weil ich eh noch nie ein verständlichen Mathebuch gesehen habe ... Ist aber wohl ein persönliches "Problem". Mathe muss man mir halt erklären, zeigen und beibringen. Lesen kann ich das nicht.
Wir haben zwar einen guten Reader, der ist aber nur nützlich, wenn man auch in meiner Vorlesung sitzt ... und Holländisch kann

Gruß
timo
timobretten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2008, 06:58   #3   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Literaturempfehlungen

Für Physik und physikalische Chemie kann ich zum Buch PHYSIK von Douglas C. Giancoli anraten. Hab damit alle meine Physik- und physikalische Chemievorlesungen und -prüfungen bestens bestanden.
Schau mal da: http://www.pearson-studium.de/main/main.asp?page=bookdetails&ProductID=83844&SID=%7B906E9BAD%2DD5DD%2D4141%2DA6AA%2D0B4E706FDEF8%7D

Für Mathe gilt bei uns der Papula als Standardwerk, den mag ich aber nicht sonderlich. Ist zwar alles erklärt und sind ne Menge Übungen drinn, ist aber meiner Meinung nach ein Fall für sich.

Gruß Bergler
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2008, 13:14   #4   Druckbare Version zeigen
screeny2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 16
AW: Literaturempfehlungen

Nimm in Mathe nur nicht den Zachmann ("Mathematik für Chemiker"), ich weiss nicht warum da Chemiker im Titel steht, auf jeden Fall kann ich damit überhaupt nichts anfangen

Für PC empfehl ich dir auch den Atkins. Der ist zwar nicht fehlerfrei, erklärt jedoch recht schön und meistens kann mans anhand der gebrachten Beispiele ganz gut nachvollziehen. Bei uns an der Uni wird in PC häufig der Wedler ("Lehrbuch der physikalischen Chemie") empfohlen, der erklärt jedoch weniger. Dafür wird alles schön mathematisch hergeleitet
screeny2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 19:10   #5   Druckbare Version zeigen
chris030 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Literaturempfehlungen

Danke für die hilfreichen Antworten, hat noch jemand Vorschläge?

Danke :-)
Christoph
chris030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2008, 17:32   #6   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: Literaturempfehlungen

Ja, Wedler und Atkins für PC. Zachmann für reine Mathematik; das negative Urteil von screeny2 kann ich gar nicht nachvollziehen.
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.



Anzeige