Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2008, 20:32   #1   Druckbare Version zeigen
X1pe  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Gold aus Gold(III)-Chlorid

Hey alle zusammen,

hab vor kurzen ausn paar elektronischen teilen, mithilfe von königswasser das Gold heruntergelöst. Nun liegt das gold ja also goldchlorid in lösung vor. was wäre nun eine einfache und effiziente möglichkeit das goldchlorid zu elementarem gold zu reduzieren? Mit kupfer etc. vielleicht?
X1pe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 21:12   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gold aus Gold(III)-Chlorid

So ziemlich jedes Reduktionsmittel wird den Dienst tun. Allerdings wird die Abscheidung je nach Konzentrationsverhälntissen eine kolloidale sein (Cassius'scher Goldpurpur).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2008, 21:20   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Gold aus Gold(III)-Chlorid

Zink reingeben, nachher alles einschmelzen. Bei der Schmelztemperatur des Goldes verdampft restliches Zink, und das Gold bleibt zurück.
Geht auch mit sonstwelchen Reduktionsmitteln (Formaldehyd, Hydroxylamin, Hydrazin, Wasserstoffperoxid), nur Kupfer würde ich nicht nehmen, da sich das nicht so einfach abtrennen lässt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede 585 Gold und 333 Gold? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 10 19.01.2013 13:32
Gold(III)-chlorid (AuCl3) t. Anorganische Chemie 3 22.05.2012 16:34
Gold(?)chlorid? paradichlorobenzene Anorganische Chemie 17 14.03.2012 00:47
Gold aus den Gold-Elektrolyt fällen? crazy.physiker Anorganische Chemie 3 31.05.2011 10:36
Gold... Gold... Gold... Echt oder nicht? Tigerlilly Allgemeine Chemie 5 28.09.2005 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.



Anzeige