Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2008, 15:55   #1   Druckbare Version zeigen
Chris555  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Verständnissproblem

Hallo,

ich kann diese Frage mittlerweile auswendig , aber ich verstehe nicht was bei folgender Frage das Problem ist.

10,0g NaCl werden in 90g Wasser aufgelöst. Die Dichte der Lösung beträgt 1,073g/cm³. Berechnen Sie, ob das Volimen der Lösung gleich, größer oder kleiner ist als die Summe der Volumina der darin enthaltennen Kompnenten Wasser und NaCl. Rechnen Sie dabie mit einer Dichte des Wassers von 1,0 und der des festen NaCl von 2,17g/cm³.

Würde mich über neue Denkansätze sehr freuen
Chris555 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 17:13   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Verständnissproblem

Zitat:
Zitat von Chris555 Beitrag anzeigen
10,0g NaCl werden in 90g Wasser aufgelöst. Die Dichte der Lösung beträgt 1,073g/cm³.
Daraus berechnest du das Volumen der Lösung, denn Dichte ist gegeben, und die Masse (10+90=100 g) auch.
Zitat:
Berechnen Sie, ob das Volimen der Lösung gleich, größer oder kleiner ist als die Summe der Volumina der darin enthaltennen Kompnenten Wasser und NaCl. Rechnen Sie dabie mit einer Dichte des Wassers von 1,0 und der des festen NaCl von 2,17g/cm³.
Daraus rechnest du das Volumen von 10 g NaCl (Masse und DIchte gegeben) und das Volumen des Wassers (Masse und DIchte gegeben). Diese beiden Volumina addierst du und vergleichst die Summe mit dem oben errechneten Volumen der Lösung. Schwer ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.10.2008, 18:49   #3   Druckbare Version zeigen
Chris555  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Verständnissproblem

Jetzt nicht mehr, hatte ihrgendwie ein Blackout!

Danke, für die schnelle Hilfe
Chris555 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnissproblem bei Fluchtgeschwindigkeit Ewald Physik 3 06.03.2012 12:08
Dickes Verständnissproblem ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 10.03.2009 17:02
Verständnissproblem mit mol und unit ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 07.03.2009 17:51
Verständnissproblem bei Berechnungen zur GC KronosMax Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 25.01.2008 08:58
Verständnissproblem mit Komplex-Reaktion von Cu mit NH3 und CN- fireman2k Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 21.09.2006 01:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:34 Uhr.



Anzeige