Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2008, 14:03   #1   Druckbare Version zeigen
chilischote  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 135
Hilfe

Hallo steh irgendwie grad voll auf der Leitung. Bräuchte Hilfe.
Wie kann ich mir berechnen wie viel mol 2.85*1025Teilchen sind?
chilischote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 14:07   #2   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Hilfe

Mit dem Dreisatz.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 14:21   #3   Druckbare Version zeigen
DarkZonk Männlich
Mitglied
Beiträge: 248
AW: Hilfe

dazu soltlest noch die avogadro konstante kennen

1 mol = 6,022*10^23 teilchen
DarkZonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2008, 17:04   #4   Druckbare Version zeigen
Scheffe08 Männlich
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Hilfe

Hi erstmal, also was die beiden angeren sagen wollen ist ganz einfach....

Als erstes brauchst du die allgemeine Formel
n=Teilchenzahl(N)/Avogadro-Konstante(NA).

Deine Rechnung sieht also so aus:
{2,85*10^25/6,022*10^23}
Scheffe08 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Volumenberechnung mit Hilfe der Puffergleichungen! ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 09.05.2010 20:36
hilfe beim berechnen von summen mit hilfe der summenformel mcfit Mathematik 3 29.05.2008 23:30
[Hilfe]Integration gebrochen rationaler Funktionen [Hilfe] mmrpaul Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 25.05.2007 19:13
Hilfe Hilfe....Hausarbeit ueber die Zahl eins!! ehemaliges Mitglied Mathematik 1 07.06.2005 07:02
Regeln zur Aufstellung v. Reaktionsgleichungen! HILFE HILFE ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 07.02.2005 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.



Anzeige