Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2008, 10:40   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Gesetz der äquivalenten Proportionen

kann mir jemand das gesetz der äquivalenten proportionen anhand eines bsps erklären? die anderen gesetze sind klar.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 11:36   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gesetz der äquivalenten Proportionen

"Elemente vereinigen sich im Verhältnis bestimmter Verbindungsmassen (Äquivalentmassen) oder ganzzahliger Vielfachen zu chem. Verbindungen."

edit: oder hier.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jeremias_Benjamin_Richter
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 11:42   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gesetz der äquivalenten Proportionen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ich kenne kein Gesetz dieses Namens. Wie ist der Wortlaut dieses Gestzes ?
Das war mit ein Meilenstein bei der Entwicklung der Chemie.

Habe hier einige historische Aspekte zusammen getragen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Karlsruher_Kongress#Atom-_und_Molekulargewichte

Bin aber noch lange nicht fertig.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 12:26   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gesetz der äquivalenten Proportionen

Gesetz der konst. Prop. ist was anderes. das eine ist von richter, das andere von proust. das eine spricht von konst., das andere von vielfachen
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 14:23   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gesetz der äquivalenten Proportionen

siehe hierzu: Viewegs Geschichte der Chemie
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 14:42   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gesetz der äquivalenten Proportionen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Hier zeigt sich der ganze historische Schlammassel. .... In Bezug auf die Chemie und ihre heutige Vermittlung in der Lehre empfinde ich die "historisch genetische Vorgehensweise" als wenig effizient.
Ich finde das schlicht respektlos. Diese Leute haben die Wissenschaft zu ihrer Zeit weiter gebracht, als manch hochdekorierter Professor heute.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesetz der äquivalenten Proportionen Haso Anorganische Chemie 3 16.10.2011 19:29
Gesetz der multiplen Proportionen neuer Allgemeine Chemie 6 19.10.2010 21:47
Gesetz der äquivalenten Proportionen Jady Allgemeine Chemie 5 31.01.2010 14:45
Gesetz der multiplen Proportionen 1Sina1 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 11.01.2009 19:33
Gesetz der multiplen Proportionen Birne Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 03.07.2005 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.



Anzeige