Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2008, 11:59   #1   Druckbare Version zeigen
michl1211 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 104
Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

Hallo,

ich suche ein geeignetes Buch zur Vorlesung "Allgemeine und Anorganische Chemie I", die große Überschrift der Vorlesung lautet: "Einführende Vorlesung: Chemie der Hauptgruppenelemente" - wahrscheinlich wisst ihr besser, was mich so in dieser Vorlesung erwartet als ich

Folgende Bücher empfiehlt der Prof.:
E. Riedel: Anorganische Chemie, Walter de Gruyter, 2002;
E. Mortimer: Chemie - Das Basiswissen der Chemie, Georg Thieme, 2003;
Holleman, Wiberg: Lehrbuch der Anorganischen Chemie, 101. Aufl.,
Walter de Gruyter, 1995;
M. Binnewies, M. Jäckel, H. Willner, G. Rayner-Canham: Allgemeine und Anorganische Chemie, Spektrum, 2003.
Hollemann-Wiberg: Lehrbuch der Anorganischen Chemie, deGruyter;
Steudel: Chemie der Nichtmetalle, deGruyter;
Klapötke/Tornieporth-Oetting: Wiley-VCH; Housecroft-Sharpe, Anorganische Chemie, Pearson

Mit welchen dieser Bücher habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Was würdet ihr mir empfehlen. Gibt es noch geeignete Bücher mit Übungsaufhaben?


Gruß michl1211
__________________
Matrix lat. Muttertier
Das Muttertier ist orthogonal, wenn das Muttertier multipliziert mit der Transponierten des Muttertieres die Einheitskuh ergibt.
michl1211 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.10.2008, 12:06   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

Die ersten beiden kannst du ruhig kaufen. Im Rest bei Bedarf in der Bibi nachschlagen...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 12:08   #3   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

Also ich besitze den Mortimer und den Riedel.

Der Mortimer ist m.E. fürs erste Semester gut geeignet. Das Buch umfasst Themen vom Atombau bis hin zur Einführung ist die Supramolekularchemie.
Allerdings stößt er relativ schnell an seine Grenzen. für die gymnasiale Oberstufe war er aber immer eine große Hilfe.

Der Riedel ist im Gegensatz vom Mortimer ausführlicher, weil er sich auf die allgemeine und anorganische Chemie beschränkt.
Was mir aufgefallen ist, dass einige Themengebiete zu ausführlich, andere dagegen zu oberflächlich behandelt werden.

Über die anderen Bücher kann ich nichts sagen, da ich mit ihnen noch nicht gearbeitet habe.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 14:13   #4   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.412
AW: Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

Ich bin mit dem Riedel ganz gut gefahren. Da ist meiner Erachtens nach alles gut erklärt.

Den Hollemann Wiberg zu kaufen würde ich abraten. Das ist ein über 1500-Seiten Teil wo alles äußerst ausführlich erklärt ist. Zum Lernen nicht wirklich geeignet. Wenn man aber etwas genau wissen will, kann man es am besten im HW finden. Der müsste eigentlich in jeder entsprechenden Fachbibliothek zu finden sein.

Der Mortimer ist für das Studium, wenn man mich frägt, etwas schwach auf der Brust. Aber zum Anlernen von Grundlagen bestens geeignet.

Gruß Bergler
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 15:33   #5   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

Ich bin mit dem Binnewies sehr gut klargekommen, dürfte etwa äquivalent zum Riedel sein.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 16:44   #6   Druckbare Version zeigen
dakruemel weiblich 
Mitglied
Beiträge: 20
AW: Buchempfehlung für allg. und anorg. Chemie

also den riedel hab ich auch, und fand ihn in den ersten semestern sehr hilfreich... der holleman is ja quasi die bibel der anorganik, so zum nachschlagen super, vor allem wenn man wissen will, welche verbindungen ein stoff so eingeht... der mortimer hat mich net ganz so überzeugt, geht halt net so in die tiefe... den binnewies find ich auch schön, gut erklärt und auch mit vielen aufgaben, die lösungen stehn im netz dazu...
dakruemel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
klausurvorbereitung allg. anorg. chemie lila87 Allgemeine Chemie 1 10.02.2011 22:41
Buchempfehlung Biologie, Chemie und Mathematik pitterpolo Bücher und wissenschaftliche Literatur 2 29.11.2010 21:10
Buchempfehlung für org. Chemie II michl1211 Organische Chemie 7 15.10.2008 23:28
Buchempfehlung Anorganische und Analytische Chemie Hydrogenium Bücher und wissenschaftliche Literatur 9 15.06.2008 11:26
Präparate für anorg. Chemie Oli Anorganische Chemie 8 09.04.2006 15:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.



Anzeige