Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2008, 10:07   #1   Druckbare Version zeigen
MingoR  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Kautschuk

Welcher ist der Grundbaustein des Kautschuksß
MingoR ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.10.2008, 11:51   #2   Druckbare Version zeigen
mib777 Männlich
Mitglied
Beiträge: 308
AW: Kautschuk

Das ist nicht so schwer:

Wikipedia reference-linkhttp://de.wikipedia.org/wiki/Kautschuk
__________________
Michael

Wer fragt ist vielleicht ein Narr - für 5 Sekunden.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
mib777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 03:05   #3   Druckbare Version zeigen
Mandrin Männlich
Mitglied
Beiträge: 15
Lachen AW: Kautschuk

Zitat:
Zitat von MingoR Beitrag anzeigen
Welcher ist der Grundbaustein des Kautschuksß
bei Naturkautschuk Isopren CH2=C(CH3)-CH=CH2
bei Synthesekautschuk Butadien CH2=CH-CH=CH2
Gruß von Axel Hoeber
Mandrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 05:01   #4   Druckbare Version zeigen
Mandrin Männlich
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Kautschuk

Herstellung:

Dehydrierung von Butan:
CH3-CH2-CH2-CH3 ergibt CH2=CH-CH=CH2 + 2H2

Aus Azethylen:
Azethylen und Wasser ergeben Azetaldehyd
HCCH + H2O ergibt CH3-CHO
2 Mol Azetaldehyd ergeben Aldol
2 CH3-CH0 ergibt 2 CH3-C(OH)-CH2-CHO
Aldol wird zu 1,3Butandiol hydriert
CH3-C(OH)-CH2-CHO + H2 ergibt CH3-COH-CH2-CH2(OH)
1,3Butandiol ergibt unter Wasserabspaltung Butadien
CH3-CH(OH)-CH2-CH2(OH) ergibt CH2=CH-CH=CH2

Aus Azethylen und Formaldehyd:
Azethylen und Formaldehyd ergeben Butindiol
HCCH + HCHO (HO)H2C-CC-CH2(OH)
Butindiol wird zu 1,4Butandiol hydriert
(HO)H2-CC-H2(OH) + 2H2 ergibt (OH)H2C-CH2-CH2-CH2(OH)
1,4Butandiol ergibt wieder unter Wasserabspaltung Butadien
CH3-CH(OH)-CH2-CH2(OH) ergibt CH2=CH-CH=CH2

Butadien läßt sich auch aus Äthanol und Azetaldehyd darstellen, wobei Wasser entsteht:
CH3-CH2(OH) + CH3-CHO ergibt CH2=CH-CH=CH2 und 2 H20

Gruß von Axel Hoeber
Mandrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 10:29   #5   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Kautschuk

Ein paar Schreibweisenkorrekturen:

Ethin schreibt sich mit Trivialnamen Acetylen.

Acetaldehyd.

(->Az ist die Silbe für Stickstoff in Heterocyclen.)

Und Ethanol schreibt man heutzutage nicht mehr mit Ä
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 20:57   #6   Druckbare Version zeigen
Mandrin Männlich
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Kautschuk

Das habe ich vor 30 Jahren so gelernt und nun wieder einmal hervorgegraben.
Mandrin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polyurethan Kautschuk natrest Organische Chemie 0 03.07.2011 16:35
Kautschuk Suleo Anorganische Chemie 0 24.09.2008 01:26
Silikon Kautschuk Natta Organische Chemie 13 18.07.2008 19:40
Kautschuk - Emulsionspolymerisation Bully Organische Chemie 0 28.03.2008 13:09
aminoplast und kautschuk ehemaliges Mitglied Organische Chemie 0 19.11.2002 16:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.



Anzeige