Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2008, 17:37   #1   Druckbare Version zeigen
Tina88 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
effektive Elektrolyse

Hallo zusammen,
ich habe einige Fragen zur Elektrolyse.
Wie kann ich am effektivsten Wasserstoff erzeugen (mit dem geringsten Energieeinsatz)?
Welche Stoffe kann ich am besten ins Wasser geben um die Effektivität (Leitfähigkeit) zu verbessern (Calciumhydroxid, Natriumhydroxid, Kaliumhydroxid usw.)?
Kann ich Wasserstoff durch Elektrolyse in einem geschlossenen System erzeugen? Das heißt, dass ich direkt denn erzeugten Wasserstoff im Behälter in Strom umwandel (z.B. Brennstoffzelle) ohne die Lösung nachzufüllen oder zu erneuern.
Tina88 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.10.2008, 21:08   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: effektive Elektrolyse

Du mußt immer mindestens die Zersetzungsspannung des Wassers reinstecken.
Dazu kommen eventuelle Überspannungen und noch etwas mehr, um überhaupt einen Umsatz pro Elektrodenfläche zu haben. Ob Du KOH oder H2SO4zur Verbesserung der Leitfähigkeit nimmst ist theoretisch egal, ich würde Schwefelsäure vorschlagen wegen der schon vorhandenen H+ Ionen.
Was die Zusammenschaltung mit einer Brennstoffzelle betrifft, so hast Du anscheinend die falsche Vorstellung, daß Du zur Erzeugung des Wasserstoffs weniger Energie benötigst, als Du aus der Brennstoffzelle durch den Verbrauch des Wasserstoffs wieder gewinnst.Das wäre ein Perpetuum Mobile und nach der in unserer Welt noch gültigen Physik nicht möglich.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 22:47   #3   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: effektive Elektrolyse

... bzw. falls Du in kauf nimmst, dass das Ganze ein energetisches Verlustgeschäft wird, Du es aber aus akademischen Gründen in dieser Anordnung aufbauen möchtest: Selbstverständlich geht das!
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 23:02   #4   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: effektive Elektrolyse

Zitat:
Zitat von Tina88 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich habe einige Fragen zur Elektrolyse.
Wie kann ich am effektivsten Wasserstoff erzeugen (mit dem geringsten Energieeinsatz)?
Welche Stoffe kann ich am besten ins Wasser geben um die Effektivität (Leitfähigkeit) zu verbessern (Calciumhydroxid, Natriumhydroxid, Kaliumhydroxid usw.)?
Kann ich Wasserstoff durch Elektrolyse in einem geschlossenen System erzeugen? Das heißt, dass ich direkt denn erzeugten Wasserstoff im Behälter in Strom umwandel (z.B. Brennstoffzelle) ohne die Lösung nachzufüllen oder zu erneuern.

Ja geht! Musst halt nur immer wieder Strom reinstecken um Wasserstoff zu erzeugen und kannst en bisschen Strom "ernten"!


Für aus Wasser energetisch günstig Strom zu erzeugen wird heut zu Tage mit den verschiedensten Katalysatoren gearbeitetn.

Mit der Urelektrolyse wird selten gearbeitet.

Gruß
__________________
No comment!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2008, 15:12   #5   Druckbare Version zeigen
Tina88 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: effektive Elektrolyse

Danke für eure Antworten.

Könnt ihr mir noch sagen wie groß der Wirkungsgrad bei ener Elektrolyse und bei einer kleinen Brennstoffzelle ist.
Tina88 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
effektive komplexierungskonstante kassibutzi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 29.10.2010 17:04
Effektive Federmasse Subberchris Physik 6 05.06.2010 10:21
Effektive Kernladung Roentgenium Anorganische Chemie 2 05.12.2009 17:14
Effektive Gewichtskraft Daviddd Physik 7 29.04.2008 20:30
Effektive Kernladung angela83 Physikalische Chemie 3 13.09.2006 14:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.



Anzeige