Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2008, 17:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Börse für gebrauchte Laborartikel

Moin.
Hat Ebay eigentlich die Pole auch hier oder sind noch andere Börsen für gebrauchte Laborartikel bekannt??
Konkret wäre ich auf der Suche nach einem Kjeldahlautomaten und das möglichst "mikro".
Derre
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 18:10   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Es gibt noch die "Laborgerätebörse" : www.labexchange.com. Das sind aber keine Auktionen, sondern Festpreise, die übrigens ziemlich gesalzen sind, wie ich finde. Meist ist der Preis für Neuware mit Herstellergarantie nur geringfügig höher, so dass sich der Kauf von Gebrauchtware dort eigentlich nicht lohnt. Meine bescheidene Ansicht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 11:24   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Wie genau läßt sich eigentlich mit Kjeldahl messen, wenn man die Methode im mikro-Maßstab anwendet??

Messen will ich den Proteingehalt in sehr verdünnter Lösung...und davon am besten jeweils nur wenige ml als sample.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 20:33   #4   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Wieso dann Kjehldahl und nicht eine der "biochemischen" Methoden wie Bradford, Lowry, BCA etc.? Was für Proben misst Du denn?
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2008, 21:53   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Mit BCA und Bradford zB ist ein Vorgänger in der Thematik nicht weitergekommen, weil durch Anwesenheit eines weiteren Stoffes die optische Meßwerterfassung beeinflußt wird...das Problem ist, dass man auch die Konzentration des anderen Stoffes (stickstofffrei) nicht zu jedem Zeitpunkt kennt. Mit Kjehldahl würde man das Problem nicht haben. Allerdings müßte ich ab 0,5µg aufwärts zuverlässig messen können...da bin ich mit Kjehldahl wohl weit entfernt.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 00:08   #6   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Zitat:
Zitat von affho Beitrag anzeigen
Allerdings müßte ich ab 0,5µg aufwärts zuverlässig messen können...da bin ich mit Kjehldahl wohl weit entfernt.


allerdings bist du da weit von der erfassungsgrenze entfernt. für eine normale kjeldahl-bestimmung wiegt man die probesubstanz GRAMMWEISE ein
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 15:19   #7   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Wie wäre es denn statt Kjeldahl mit einer photometrischen Nitratbestimmung? Erst Nitrat in der Ausgangslösung bestimmen, dann mit Persulfat allen Stickstoff zum Nitrat aufoxidieren und dann nochmal messen. Differenz müsste Kjeldahl-N sein (bei Vernachlässigung von Nitrit, das du ja notfalls auch noch photometrisch messen könntest). Wie hoch sind denn die Konzentrationen?
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.10.2008, 15:42   #8   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Wir haben hier sowas:
http://www.skalar.com/page/san-continuous-flow-analyzer
Ist natürlich nicht billig.

Ich habe damit Nitrat ab 200 µg(N)/L (photometrisch), Ammonium ab 25 µg(N)/L (photometrisch) und Gesamtstickstoff ab 200 µg(N)/L (photometrisch nach Oxidation) gemessen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 09:14   #9   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Börse für gebrauchte Laborartikel

Wir haben auch einen Automaten (Bran + Luebbe), nach meinen Erfahrungen haben aber die manuellen photometrischen N-Bestimmungen einen geringeren Fehler. Zudem lohnt sich der Automat nur, wenn in der Größenordnung von hundert oder mehr Proben pro Tag zu messen sind - ich kenne natürlich das Probenaufkommen von 'aafho' nicht.

Für die photometrische Methode reicht ein einfaches Photometer, das in fast jedem Labor vorhanden sein sollte. Alternativ könnte man das Nitrat nach dem Aufschluss auch durch Ionenchromatographie mit UV-Detektion bestimmen. Wenn eine HPLC vorhanden ist wäre das eine gute Methode.

Nebenbei, die angegebenen Bestimmungsgrenzen sind 1 mg/l N für Kjeldahl nach DEV H11, 0,02 mg/l N für Gesamtstickstoff nach H36 (Persulfat-Aufschluss, Bestimmung mit FIA nach Cd-Reduktion). Unsere Ionenchromatographie-Methode bringt eine Bestimmungsgrenze von 0,05 mg/l NO_3.
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Analysemethode, was für ein Labor ist für sowas zuständig?? Schwarzfahrer88 Allgemeine Chemie 8 16.07.2008 22:46
Elektronenblitze für die Nanowelt - neue Quelle für ultrakurze Elektronenimpulse CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 27.01.2007 09:40
Suche gebrauchte Bücher Für Ausbildung Chemistry Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 10.08.2006 21:32
Formel für Flächeninhalt für die Oberfläche einer Pyramide herleiten Bisison Mathematik 8 21.03.2006 23:11
Reaktionsgleichung für den Nachweis für Nickelionen mit Diacetyldioxim ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 05.06.2004 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.



Anzeige