Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2008, 16:27   #1   Druckbare Version zeigen
bone92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Rutherford - Atome

Leute ich verstehe die aufgaben nicht!!
LAO HIER DIE AUFGABE
Rutherford stellt bei seinen versuchen verblüfft fest, dass atome hauptsächlich aus "nichts" bestehen. Erläutere diese tatsache. gehe auf die größenverhältnisse und abstände zwischen den subatomaren teilchen ein.

also der versuch mit dem beschuss von den heliumkernen auf dünne goldplättchen hätt ich mir gedacht des des mir vll weiter helfen könnte, aber bei diesem versuch wurden die helium.... nciht verstreut, weil sie einfach zu klein waren und dadurch einfahc durch diese goldplätchen hindurch geschoßen wurden oder nicht?

wer kann mir weiterhelfen?

so und die nächste aufgabe ist mir auch total
bin inder 11 klasse und wir hatten erst protonen elektronen und neutreunen aber noch nie was von subatomaren teilchen gemacht?!
könnte es einer mir vielleicht erklären was das überhaupt für teilchen sind?
bone92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 16:30   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rutherford - Atome

Hier ist es erklärt, mit Video http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_2/vlu/atommodelle.vlu/Page/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_2/kap2_3/kap23_3/kap233_1.vscml.html.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 16:49   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rutherford - Atome

Da gibt es aber noch einen ganzen Teilchenzoo.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2008, 18:55   #4   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Rutherford - Atome

Dieses "Nichts" ist einfach der riesengröße Abstand, den die Elektronen zum Kern haben...
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 19:13   #5   Druckbare Version zeigen
Franz14 Männlich
Mitglied
Beiträge: 192
AW: Rutherford - Atome

Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass es einen Heliumkern nicht einmal sonderlich kümmern würde, würde er direkt mit einem Elektrom kollidieren. (was schon außerordentlich unwahrscheinlich wäre)

mfg.Franz14
Franz14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 19:22   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Rutherford - Atome

Was kümmert es die deutsche Eiche, wenn..
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 19:33   #7   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Rutherford - Atome

Den hab ich jetzt nicht kapiert... =P
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 21:03   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Rutherford - Atome

Zitat:
Zitat von Franz14 Beitrag anzeigen
(was schon außerordentlich unwahrscheinlich wäre)
Warum unwahrscheinlich : es gibt doch radiale Wellenfunktionen mit Aufenthaltswahrscheinlichkeit am Kern. Vom Tunneleffekt (mit ebenfalls berechenbarer Wahrscheinlichkeit) ganz zu schweigen.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 22:53   #9   Druckbare Version zeigen
Franz14 Männlich
Mitglied
Beiträge: 192
AW: Rutherford - Atome

Zitat:
Warum unwahrscheinlich : es gibt doch radiale Wellenfunktionen mit Aufenthaltswahrscheinlichkeit am Kern. Vom Tunneleffekt (mit ebenfalls berechenbarer Wahrscheinlichkeit) ganz zu schweigen.
Das stimmt selbverständlich, aber ist die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses "direktes Zusammentreffen von Elektron und und Alphateilchen" nicht wesentlich unwahrscheinlicher als dessen Gegenereignis?
Inwiefern hat der Tunneleffekt damit etwas zu tun? Ich bitte um Aufklärung.

mfg.Franz14
Franz14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 23:06   #10   Druckbare Version zeigen
bone92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Rutherford - Atome

ok thx für eure antworten!
bone92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 23:36   #11   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Rutherford - Atome

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Den hab ich jetzt nicht kapiert... =P
http://www.redensarten-index.de/liste/2004/7922.php


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2008, 10:20   #12   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Rutherford - Atome

Aaaaahja... okaaay, Danke!
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rutherford Streuversuch Honigkuchen Physikalische Chemie 2 18.03.2012 20:12
Atomgrösse-kleine atome, grosse atome makii Allgemeine Chemie 4 04.06.2010 13:21
Rutherford Streuung ebichu Physik 0 20.09.2009 12:12
Rutherford Marcelinho Allgemeine Chemie 6 07.09.2008 19:21
Rutherford ehemaliges Mitglied Physik 1 31.10.2004 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.



Anzeige