Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2008, 16:52   #1   Druckbare Version zeigen
Sanitarium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Elektronen besetzung der Schalen

Also ich habe gerade in Chemie das Bohrsche Atommodell bekommen,
wir waren damit beschäftigt damit die anzahl der Schalen (sagt die periode) und anzahl der elektronen die auf der letzten schale sitzen (sagt die nummer der hauptgrp) zu bestimmen,das alles trifft ja nur auf die hauptgrp zu.
Ich habe das leider nicht ganz mitbekommen wie das bei den Nebengruppen ist,
einer der schüler sagt zu mir
"Die letzte schale hat immer 2 elektronen schweben",
während andere sagen
"Die letzte schale ist zu vernachlässigen,weil die elektronen versuchen die vorletzten und die darunterliegenden schale voll zu belegen".

Wenn ich jetzt das beispiel Titan nehme,das hat 4 Schalen,wo ich 22 elektronen verteilen muss,da ist auf der 1S=2e auf der 2S=8e 3S=10e und auf der 4S=2e,
wo nach muss ich in den Nebengrp denn da gehen weil wenn die letzte schale egal sein sollte könnte ich da ja nur 1 elektron laßen und in die 3schale 11 statt 10 elektronen legen.
Ein gegen Beispiel wäre Chrom,4Periode, Ordnungzahl 24=24 Elektronen die zu verteilen wären,bei diesem Stoff ist es aber nur 1e auf der äußersten Schale,
und auf der vorletzten 13 elektronen.

Durch diese beiden Beispiele bin ich ein wenig verwirt weil ich da kein system erkennen kann durch die beiden aussagen,weil beide ja zutreffend sind bei dem jeweiligem Stoff.

Denn unsere Hausaufgaben sind "Erklären sie an Hand der Atommodelle von Calcium und Gallium die Rolle der Nebengruppeelemente schriftlich"
und ich versteh jetzt nicht durch die unterschiedlichen Ausssagen meiner Mitschüler den
unterschied Hauptgruppe zur Nebengruppe.

Wäre einer so freundlich mir diesen unterschied zu erklären?
Sanitarium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 17:59   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektronen besetzung der Schalen

Also ich fand deine Fragestellung total verwirrend, aber soweit ich das verstanden habe, willst du wissen, was bei den Nebengruppen mit den Elektronen passiert.
Ok, ich probiere das mal verstänlich hinzubekommen.
So, 1.Periode ist ja klar. 2 Elektronen auf der K-Schale, 2 Elemtente.
2. Periode: 8 Elektronen auf der L-Schale, 8 Elemente, auch gut.
Aber dann bei 3.Periode: Laut Formel (2*n2) passen ja auf die 3. Schale (M-Schale) 18 Elektronen. In der 3. Periode stehen nun aber nur 8 Elemente. Da werden eben erstmal nur 8 Elektronen in der M-Schale aufgefüllt. (Wenn ihr noch die Unterschalen behandelt wird das klarer und du verstehst auch warum)
Dann kommt die 4. Periode. Dort kommen erstmal 2 Elektronen auf die 4.Schale/N-Schale. Dann kommen ja die Nebengruppenelemten. Das sind genau 10 Elemte und da wird dann die 3.Schale weiter aufgefüllt. Dann ist die nämlich am Ende der Nebengruppenelemte vollbesetzt mit 18 Elektronen.
Dann wird die 4. Schale weiter aufgefüllt, bis sie ihr Oktett hat. Dann kommen 2 Elemente in der 5. Periode, also 2 Elektronen auf die 5. Schale. Und was passiert dann wohl bei den folgenden Nebengruppenelementen?
Ich hoffe ich konnte helfen!
Benedict
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 19:52   #3   Druckbare Version zeigen
Sanitarium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Elektronen besetzung der Schalen

ja das passiert mir leider öfters,das man meine frage nicht versteht^^
aber leider konntest du mir jetzt nicht die augen öffnen,
ich versteh bei den hauptgruppenelementen wie ich die elektronen verteilen muss, bzw wieviel auf einer sein dürfen 2-8-18-32-50-72-98
aber bei den nebengruppen nicht,warum zb Titan 2 elektronen außen hat und Chrom nur 1elektron,das mit den unterschalen hatte wir noch nicht,
daher werde ich mal meinen lehrer nochmals um rat fragen.

ich danke dir trotdem für deine antwort
Sanitarium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.09.2008, 20:18   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektronen besetzung der Schalen

Das Titan 2 Außenelektronen hat ergibt sich ja aus dem, was ich oben geschrieben habe.
Chrom: Chrom ist ein Sonderfall. Bei Chrom wechselt ein Elektron aus der 4. Schale in die 3. Schale, weil Cr dann energetisch günstiger ist. Das muss man leider einfach lernen
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 20:28   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektronen besetzung der Schalen

Warum muss man das lernen?

Das ergibt sich aus der Tatsache, dass

halb- oder ganzvolle Schalen ein Energieminimum darstellen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 20:57   #6   Druckbare Version zeigen
Sanitarium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Elektronen besetzung der Schalen

mmmh vll hätte ich erwähnen sollen das das schuljahr gerade 3 wochen alt ist,
und viele wie ich die die fachhochschule besuchen,schon seid 8 jahren aus dem normalen schulbesuch raus sind,daher machen wir gerade eine art aufrischung im schnell durchgang von ganz vorne.
Aber trotzdem danke für eure antworten, werden mir bestimmt in der nächsten zeit helfen.
Sanitarium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 20:05   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Elektronen besetzung der Schalen

Klar, du kannst dir das logisch denken, ich mir auch, aber da Sanitarium noch nix von Unterschalen gehört hat, wollte ich ihn nicht total verwirren.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 09:44   #8   Druckbare Version zeigen
Sanitarium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Elektronen besetzung der Schalen

nach dem ich nachgefragt hatte ,ist mir jetzt klar geworden warum wieviel elektronen wie besetzt werden müssen, also nochmals vielen dank
Sanitarium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hexacyanidoferrat(II)/ Besetzung der Elektronen litio Anorganische Chemie 3 13.06.2012 20:10
W.W. von elektronen in unterschiedlichen Schalen taugenichts Physikalische Chemie 4 28.03.2012 23:00
SOS-Hausaufgabe mit Schalen und Elektronen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 17.11.2008 17:51
Elektronen-Konfigúration, Schalen usw. Anakin Allgemeine Chemie 5 18.04.2008 17:58
Besetzung der Orbitale glucophil Allgemeine Chemie 1 15.02.2006 15:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.



Anzeige