Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2008, 16:20   #1   Druckbare Version zeigen
thn80  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Durchkontaktierungen erzeugen

Hallo,

da ich zu der Spezies der Elektroniker gehöre und mit Chemie nicht so viel am Hut habe, frage ich nun mal bei Euch hier im Forum nach

Mein Problem ist, dass beim Herstellen von Platinen immer wieder Durchkontaktierungen benötigt werden. Bisher verwende ich dazu Nieten zum Einpressen.
Bei den professionel gefertigten Platinen werden diese Durchkontaktierungen aber wohl chemisch erzeugt und da würde mich nun interessieren wie?

Es geht also darum:
Man hat eine Platte aus Epoxyd mit oben und unten einer dünnen Kupferschicht drauf. Nun wird in diese Platte ein Loch gebohrt...

Nun kommt der chemische Teil: Wie kann ich nun die beiden Kupferschichten durch das Loch hindurch elektrisch verbinden? Mit welchem chemischen Verfahren kann ich auf der Innenseite der Bohrung Metall ablagern? Es müsste auf dem Epoxyd haften.

Hat da jemand eine Idee?

Gruß & vielen Dank schon mal,

Thomas
thn80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2008, 17:23   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Durchkontaktierungen erzeugen

Hi,
hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste in deinem Fall ist einfach Graphit (Bleistift) ins Loch zu schmieren, da das leitet. Ansonsten müsste man Metall aufdampfen und ich vermute, dass dir die entsprechenden Apparaturen fehlen.
Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2008, 17:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Durchkontaktierungen erzeugen

Das klappte früher automatisch mit der Bauteillötung durch den Router des Layoutprogramms. Die Bauteildrähte führten einfach zum Netz der zweiten Seite. Siehe z.B. Eagle...

Nicht sonderlich beliebt waren dabei Drahtbrücken, oder eben die Null-Ohm-Widerstände für die Bestückungsautomaten.

Mit der 'neuen' SMD Technik wird aber nicht mehr gebohrt weswegen sich das Problem auch nicht mehr ergibt.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurven erzeugen? Möglichkeiten? Chemienoob07 Mathematik 6 23.04.2009 19:13
Erzeugen Regelmäßiger Wassertropfen feuerstein Verfahrenstechnik und Technische Chemie 5 21.12.2008 20:56
Rauch erzeugen raggyman Allgemeine Chemie 0 15.10.2008 20:23
Hydrochlorid erzeugen... t1rex Allgemeine Chemie 9 21.07.2006 20:30
Hochspannung erzeugen Bevan Physik 26 11.01.2005 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.



Anzeige