Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2008, 18:21   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieRockerinx07 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Fragen zu: Metalle und Säuren

Hallo! Ich habe mal eine Frage zum Thema Metalle und Säuren. Nämlich: In was kann man Metalle eigentlich lösen. Ich kenne da nur Säuren. Gibt es noch was?
Und was entsteht dann? Dankeschön und Grüße
ChemieRockerinx07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 18:30   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Fragen zu: Metalle und Säuren

Willkommen im Forum!

Man kann das nicht allgemein beantworten. Aber Z.B. löst sich Zink in Laugen, weil sich Tetrahydroxozinkat [Zn(OH)4]2- bildet.

Alkalimetalle wie Natrium lösen sich z.B. in flüssigem Ammoniak. Dabei entstehen solvatisierte Elektronen.

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.09.2008, 18:48   #3   Druckbare Version zeigen
Sunglasses weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Fragen zu: Metalle und Säuren

Man Alkalimetalle auch in Wasser lösen!
Sie reagieren mit Wasserstoff zu salzartigen Hybriden.
Lg
Sunglasses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 18:55   #4   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Fragen zu: Metalle und Säuren

Willkommen im Forum!

Zitat:
Zitat von Sunglasses Beitrag anzeigen
Man Alkalimetalle auch in Wasser lösen!
Sie reagieren mit Wasserstoff zu salzartigen Hybriden.
Lg
1.: Salzartige Hydride
2.: Es bildet sich stattdessen die Lauge z.B. NaOH oder KOH

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2008, 19:03   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Fragen zu: Metalle und Säuren

Alle Metalle, die stabile Hydroxokomplexe bilden, lösen sich auch in Laugen, neben dem erwähnten Zink auch z. B. Al, Sn, Be.

Ebenso lösen sich Metalle in Komplexbildnern, wenn die Komplexe hinreichend stabil sind.
Kupfer löst sich z. B. in Cyanidlösungen, Gold in Iod-Kaliumiodid, bei Anwesenheit von Sauerstoff ebenfalls in Cyanid.

Zahlreiche Metale sind auch in Quecksilber löslich.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemie, metalle, reaktionen, säuren

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Metalle und Säuren - Redoxreaktion?! _strawberry_ Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 20.01.2010 16:13
Säuren und edle Metalle Ponder Allgemeine Chemie 4 19.04.2009 21:29
metalle und säuren student0111 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 17.02.2007 20:53
säuren und metalle fritz2 Anorganische Chemie 6 08.01.2007 00:02
Metalle und Säuren... ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 09.11.2004 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.



Anzeige