Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2008, 17:35   #1   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
chemie nachexamen

hallo leute, bin neu hier und benoetige DRINGEND Hilfe,
ich muss am Freitag Morgen ein Nachexamen abgeben, wenn ich dies vermassele ist mein Jahr misslungen (also es haengt viel von dieser Arbeit ab)

leider habe ich von (fast) all den Aufgaben keinen Plan, ich verstehe nur Bahnhof....

achja, waere nett wenn jemand auch ein wenig erklaerungen geben kann,... dann kann ich vielleicht auch was davon verstehen... danke

ich liste hier mal einige Fragen auf...

-was passiert mit Basen im Wasser??

-Calciumhydrid reagiert in einer Gleichung ;
2H2O + CaH2 -> Ca(OH)2 + 2H2
chemische Gleichungen und erhaltene Informationen angeben
wieviel Calciumhydrid braucht man zu Herstellung von 128g Calciumhydroxid?
Welches Volumen Wasserstof bildet sich bei der Herstellung vin 128g calciumhydroxid?

- Reaktionen anhand des Schalenmodels der Elektronenhülle erstellen und den Namen der Ionen angeben (was bitte sind Ionen?)
a) Lithium und Sauerstoff
b) Kalium und Fluor


- Lewis Schreibweise, Namen der erhaltenen Ionen und Edelgaskonfiguration der Reaktionen angeben ;
a) Stickstoff und Natrium
b) aluminium und Schwefel


so, und so sind es noch fast 20 weitere Aufgaben bei denen ich nicht weiter komm...wenn jemand will kann ich auch gerne die Aufgaben Blätter mailen oder per MSN kontakt aufnehmen, dann geht vielleicht einfacher...

Danke vielmals
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.09.2008, 17:53   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: chemie nachexamen

Zitat:
Zitat von trone Beitrag anzeigen
hallo leute, bin neu hier und benoetige DRINGEND Hilfe,
ich muss am Freitag Morgen ein Nachexamen abgeben, wenn ich dies vermassele ist mein Jahr misslungen (also es haengt viel von dieser Arbeit ab)

leider habe ich von (fast) all den Aufgaben keinen Plan, ich verstehe nur Bahnhof....

achja, waere nett wenn jemand auch ein wenig erklaerungen geben kann,... dann kann ich vielleicht auch was davon verstehen... danke

ich liste hier mal einige Fragen auf...

-was passiert mit Basen im Wasser??

-Calciumhydrid reagiert in einer Gleichung ;
2H2O + CaH2 -> Ca(OH)2 + 2H2
chemische Gleichungen und erhaltene Informationen angeben
wieviel Calciumhydrid braucht man zu Herstellung von 128g Calciumhydroxid?
Welches Volumen Wasserstof bildet sich bei der Herstellung vin 128g calciumhydroxid?

- Reaktionen anhand des Schalenmodels der Elektronenhülle erstellen und den Namen der Ionen angeben (was bitte sind Ionen?)
a) Lithium und Sauerstoff
b) Kalium und Fluor


- Lewis Schreibweise, Namen der erhaltenen Ionen und Edelgaskonfiguration der Reaktionen angeben ;
a) Stickstoff und Natrium
b) aluminium und Schwefel


so, und so sind es noch fast 20 weitere Aufgaben bei denen ich nicht weiter komm...wenn jemand will kann ich auch gerne die Aufgaben Blätter mailen oder per MSN kontakt aufnehmen, dann geht vielleicht einfacher...

Danke vielmals
Meinst Du nicht Dein Hilferuf kommt etwas spät? Nur noch 3 Tage!!

-was passiert mit Basen im Wasser??

Sie dissoziieren in Metallkationen und Hydroxid Ionen.

MeOH => Mex+ + x OH- x = Wertigkeit des Metalles:

Beispiel Ca(OH)2 => Ca2+ + 2 OH-

-Calciumhydrid reagiert in einer Gleichung ;
2H2O + CaH2 -> Ca(OH)2 + 2H2
chemische Gleichungen und erhaltene Informationen angeben
wieviel Calciumhydrid braucht man zu Herstellung von 128g Calciumhydroxid?
Welches Volumen Wasserstof bildet sich bei der Herstellung vin 128g calciumhydroxid?

Molmassen Dreisatz bilden

Molmasse CaH2 42 g/mol

Molmasse Ca(OH)2 74 g/mol

Dreiastz: 128g/74 g/mol = x g/42 g/mol ==> x = 72,64 g Ca(OH)2


Molmasse Wassertsoff = 2 g/mol

128/74 g/mol = x/ 2 g/mol => x = 3,45 g H2

1 mol H2 = 2 g 3,45 g entspeicht dann 1,72 mol

1 mol entpricht ca. 22,4 l => V = 38,75 l

- Reaktionen anhand des Schalenmodels der Elektronenhülle erstellen und den Namen der Ionen angeben (was bitte sind Ionen?)
a) Lithium und Sauerstoff
b) Kalium und Fluor

Ionen sind geladene Atome oder Moleküle.

Li steht in der ersten Hauptgruppe und gibt ein Elektron ab.

Li => Li+ + e-


Sauerstoff steht in der 6 Hauptgruppe und kann 2 Elektronen aufnehmen um die Edelgasstruktur (Oktettregel) zu erhalten

Also formal O + 2 e-=> O2-

Sauestoff ist aber Molekular, also

O2 + 4 e- => 2 O2-

Mit Lithiom nun:

4 Li + O2 => 2 Li2O


Für Kalium und Fluor versuche jetzt selber mal.


- Lewis Schreibweise, Namen der erhaltenen Ionen und Edelgaskonfiguration der Reaktionen angeben ;
a) Stickstoff und Natrium
b) aluminium und Schwefel

http://de.wikipedia.org/wiki/Lewisschreibweise

Siehe oben.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 18:23   #3   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: chemie nachexamen

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Meinst Du nicht Dein Hilferuf kommt etwas spät? Nur noch 3 Tage!!
hallo

erst einmal danke fuer deine schnelle antwort,

ja ich weiss, es ist relativ spaet, aber ich sitzte seit einem monat dran und komm net weiter

danke fuer die schnellen antworten

achja, koennte ich dir nicht vielleicht die aufgaben blaetter mal zusenden?
das ginge vielleicht einfacher?

mfg
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 18:39   #4   Druckbare Version zeigen
inkognito Männlich
Mitglied
Beiträge: 218
AW: chemie nachexamen

lol... "Nobby the homework maker"
inkognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 18:44   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: chemie nachexamen

Zitat:
Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
lol... "Nobby the homework maker"
What is funny about it?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 18:58   #6   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: chemie nachexamen

ich meinte es ernst
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 19:01   #7   Druckbare Version zeigen
inkognito Männlich
Mitglied
Beiträge: 218
AW: chemie nachexamen

Kannst du eine Blätter nicht einfach einscannen und dann hier als Bild ins Forum stellen. Würde die Sache einfacher und für mehr Leute zugänglich machen.
inkognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 20:14   #8   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: chemie nachexamen

leider geht mein scanner net, hier aber als word datei die aufgaben bei denen ich nicht weiter komme


danke
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 20:16   #9   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: chemie nachexamen

sry hier dann die datei
Angehängte Dateien
Dateityp: txt chemie.txt (2,9 KB, 13x aufgerufen)
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 20:22   #10   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: chemie nachexamen

Zitat:
Zitat von trone Beitrag anzeigen
sry hier dann die datei
Alle Aufgaben sind in der gleichen Art zu lösen wie in den ersten Beispielen von mir schon gezeigt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 21:00   #11   Druckbare Version zeigen
trone  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: chemie nachexamen

koenntest du bitte die sachen ein wenig erklaeren....ich will ja net einfach abschreiben sondern auch was dabei lernen...

mfg
trone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 11:39   #12   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: chemie nachexamen

Vielleicht könntest du nochmal konkretere Fragen stellen, denn wenn du am Freitag den Test hast und schon einen Monat erfolglos an den Aufgaben rumprobiert hast dann muss doch irgendetwas bei dir zu holen sein; ansonsten muss ich sagen sind noch verbleibende 2 Tage ja mehr als knapp, da hättest du auch schon mal früher auf die Idee kommen können um Hilfe zu fragen, aber du schreibst ja, dass du bei keiner einzigen Aufgabe einen Lösungsvorschlag hast.

Ich schreib jetzt mal was zur Eisenoxid-Aufgabe, sprich dem Rechnen:
Die Reaktionsgleichung ist gegeben und daraus ist ersichtlich in welchem Verhältnis Eisenoxid und Eisen zueinander reagieren; also 1:2.

Mit der Formal n=m/M kannst du die Stoffmenge von 150g Eisenoxid ausrechnen (die molare Masse "M" von Eisenoxid kannst du ganz einfach mit dem Periodensystem bestimmen).
Wie gesagt das Verhältnis hier ist 1:2, folglich entsteht dann die doppelte Stoffmenge an Eisen. Und über die selbe Gleichung kannst du dann mit der doppelten Stoffmenge und der molaren Masse von Eisen die erhaltene Masse an Eisen ausrechnen.

Und Teil b) mit dem Aluminium geht genauso.
__________________
Wer sich Steine zurechtlegen kann, über die er stolpert, hat Erfolg in den Naturwissenschaften. (Erwin Chargaff)
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie in der Fachhochschule studieren mit Mathe / Chemie Grundkurs? Ionenangriff Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 6 22.06.2011 09:39
Brachte die Chemie zwei Mal Leben hervor? - Chemie Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 26.05.2010 12:00
Von Chemie auf Chemie/Bio Lehramt wechseln? Trizzla Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 08.05.2010 10:36
Thema für Fachkombination Chemie-Deutsch, Chemie-Geschichte, vormals : Hilfe.. TomChemie Allgemeine Chemie 26 28.09.2009 13:43
Organische Chemie in Abgrenzung zur Anorganischen und Physikalischen Chemie dennize Anorganische Chemie 9 12.04.2007 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.



Anzeige