Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2008, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
coulomb  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Hess'sches Gesetz

Verwenden Sie das Hess'sche Gesetz, um die Änderung der Enthalpie der folgenden Reaktion zu berechnen.

{Mn+C+\frac{3}{2}O_2 = MnCo_3}
Gegeben:
{2Mn+O_2 = 2MnO}
{\Delta H_{800K} = -767,083kJ}

{C+O_2 =Co_2}
{\Delta H_{800K} = -394,153kJ}

{MnCO_3 = MnO + CO_2}
{\Delta H_{800K} = +111,395kJ}

Wie mache ich das denn?
Muss ich mir aus den gegebenen Reaktionen eine Art Gleichungssystem basteln, bis ich auch die Hauptreaktion komme?
Hab irgendwie sonst keine Idee...
coulomb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 18:49   #2   Druckbare Version zeigen
MilkaManu weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Hess'sches Gesetz

Hallo, ich habe folgendes zum Heß´schen Satz der konstanten Wärmemenge gefunden:

Du nimmst einfach alle Teilenthalpien und berechnest daraus die Gesamtenthalpie:
-767,083kJ-394,153kJ+111,395kJ = -1049,841 kJ.

Ich hoffe, dass ich damit weiterhelfen konnte.
MilkaManu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 19:08   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hess'sches Gesetz

Zitat:
Zitat von MilkaManu Beitrag anzeigen
Du nimmst einfach alle Teilenthalpien und berechnest daraus die Gesamtenthalpie:
-767,083kJ-394,153kJ+111,395kJ = -1049,841 kJ.
So einfach ist das leider nicht
@Fragesteller : Überlege Dir mal, wie die gegebenen Gleichungen kombiniert werden müssen (eventuell in einem Kreisprozess), damit die gefragte Reaktion dabei herauskommt.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 19:29   #4   Druckbare Version zeigen
MilkaManu weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Hess'sches Gesetz

Schade, bin gespannt auf die richtige Antwort.
MilkaManu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 22:19   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hess'sches Gesetz

Zitat:
Zitat von coulomb Beitrag anzeigen
Verwenden Sie das Hess'sche Gesetz, um die Änderung der Enthalpie der folgenden Reaktion zu berechnen.

{Mn+C+\frac{3}{2}O_2 = MnCo_3}
Gegeben:
{2Mn+O_2 = 2MnO}
{\Delta H_{800K} = -767,083kJ}

{C+O_2 =Co_2}
{\Delta H_{800K} = -394,153kJ}

{MnCO_3 = MnO + CO_2}
{\Delta H_{800K} = +111,395kJ}
Ich behaupte folgendes :

Delta_H = 0.5*A+B-C,

wobei A,B,C die erste, zweite, bzw dritte der aufgeführten Reaktionsenthalpien darstellen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 22:28   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hess'sches Gesetz

...des Pudels Kern
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hess'scher Satz.jpg (111,1 KB, 27x aufgerufen)
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 21:12   #7   Druckbare Version zeigen
coulomb  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Hess'sches Gesetz

Abend ricinus!

Danke für Ihre Hilfe.

{\Delta H = 0,5*A+B-C} erscheint mir jetzt richtig sinnvoll.

Die Tatsache, dass ich {C} mit {-1} multiplizieren darf, hat mich länger beschäftigt. Liegt das daran, dass Gleichgewichtsreaktionen vorliegen?
coulomb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 21:18   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hess'sches Gesetz

Zitat:
Zitat von coulomb Beitrag anzeigen
Die Tatsache, dass ich {C} mit {-1} multiplizieren darf, hat mich länger beschäftigt. Liegt das daran, dass Gleichgewichtsreaktionen vorliegen?
Wenn Du eine Reaktion "rückwärts" liest, ändert die Enthalpie (ebenso wie alle anderen Zustandsfunktionen der Reaktion) ihr Vorzeichen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 22:04   #9   Druckbare Version zeigen
coulomb  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Hess'sches Gesetz

Also werden die Produkte zu Edukten, die Edukte zu Produkten. Und weil das genau die Gegenreaktion zur ursprünglichen Reaktion ist, wird auch die Enthalpie mit -1 malgenommen.
coulomb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2008, 22:07   #10   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Hess'sches Gesetz

So ist es.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2008, 18:11   #11   Druckbare Version zeigen
coulomb  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Hess'sches Gesetz

Und noch ne dumme Frage meinerseits...

Aufgabe: Berechnen Sie die Reaktionsenthalpie bei 25°C und 1 atm (STP) für die Reaktion:
{3FeO+2Al=Al_2 O_3 + 3 Fe}
Gegeben:
{\Delta H_FeO =-264,84 kJ/mol}
{\Delta H_{Al_2 O_3} =-1673,6 kJ/mol}.

Ich habe die Bildung von {FeO} "A", die von {Al_2 O_3} "B" genannt, also wird für die obige Reaktion B-3A benötigt.
Die Reaktionsenthalpie ist also {-879,08 kJ/mol}.

Stimmt das?
coulomb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2008, 19:26   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Hess'sches Gesetz

yes Sir
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beer'sches Gesetz AliceIgnis Allgemeine Chemie 5 03.12.2010 22:56
Empirisches Gesetz Fragenkataloge Allgemeine Chemie 6 24.03.2009 12:48
Kirchhoffsche Gesetz lara122 Physik 6 26.06.2006 11:16
Stokesches Gesetz Northbam Physik 5 24.04.2006 19:17
ohmsches Gesetz, kirchhoffsches Gesetz, Elektrische Arbeit und Leistung chilenita Physik 1 26.03.2006 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:39 Uhr.



Anzeige