Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2008, 20:53   #1   Druckbare Version zeigen
vany1988 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
biobackpulver

Halli Hallo!
Ich hab ein großes Problem, ich bin Schülerin und soll bis dienstag ein Referat über Natrium halten bzw. Backpulver!
Die Reaktionsgleichung für herkömmliches Backpulver habe ich!
Ich brauch aber eine Reaktionsgleichung, wo das dinatriumdihydrogendiphosphat durch Weinstein ersetzt wird!
Kann mir da vielleicht jemand helfen, das wäre echt lieb!
Lg vany
vany1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 21:01   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: biobackpulver

Hallo und willkommen,

guck mal da
http://de.wikipedia.org/wiki/Weinstein

...und lies unten auf der Seite unter "Verwendung" - da steht genau was Du suchst

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 21:04   #3   Druckbare Version zeigen
Daywalker5000 Männlich
Mitglied
Beiträge: 103
AW: biobackpulver

wie verhält sich denn weinstein im wasser?

vergleich das mal mit dem Na2H2P2O7
Daywalker5000 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.09.2008, 21:49   #4   Druckbare Version zeigen
vany1988 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: biobackpulver

Hallo!

Erstmal vielen Dank, das Problem ist nur leider, dass ich nicht weiß, ob die reaktionsgleichung genauso aussieht wie mit natriumhydrogencarbonat, sodass lediglich co²,h²o und na+ rauskommt?!Kann ich den rest eifach weglassen? Der ist ja im Prinzip für das Resultat unwichtig...

Bitte nochmals um Rückmeldung

Liebe Grüße
vany1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 19:27   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: biobackpulver

Dann poste mal deine Gleichung, damit wir sehen können, ob sie stimmt
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 16:46   #6   Druckbare Version zeigen
vany1988 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: biobackpulver

Halli Hallo!Wir haben glücklicherweise doch noch ne Woche länger Zeit bekommen für unser Referat,puh!
Also ich hab die Gleichung : NaHCO3 + KC4H5O6 --> Na+ + H2O + CO2
Hoffe, das stimmt
vany1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 19:46   #7   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: biobackpulver

nein, das stimmt nur ansatzweise. irgendwas muss ja auch mit dem tartrat noch passieren

kann mich noch jemand aufklären, was an diesem backpulver "bio" ist?
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 19:52   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: biobackpulver

Zitat:
Zitat von laborleiter Beitrag anzeigen
kann mich noch jemand aufklären, was an diesem backpulver "bio" ist?
Der Weinstein.

Oder die Marketingabteilung.
Achnee, die is BOI(ng).


In manchen ist auch Traubensaftkonzentrat drin.
Hauptsache sauer.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 18:28   #9   Druckbare Version zeigen
vany1988 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: biobackpulver

Weinstein ist denke ich aus diesem Grund bio, weil Weinstein ein Nebenprodukt der Weinherstellung ist und somit ein natürliches Produkt!
Aber ich denke, es ist einfach nur total teuer und man sagt, der Kuchen oder Teig schmeckt dann nicht mehr so nach Backpulver!
Ich hab halt gedacht ich könnte den Rest der Reaktionsgleichung einfach weglassen,weil ich gar nicht weiß, was sich da mit was zusammen tut und wie ich das ausgleichen muss?
Oh man, Chemie ist so kompliziert.....

Liebe Grüße vany
vany1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
weinstein

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.



Anzeige