Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2008, 18:36   #1   Druckbare Version zeigen
alexmeier  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 85
Molar

Aufgaben:
Wieviel Calciumoxide sind zur Herstellung von 50L einer 0,001m calciumlauge mindestens erforderlich? (es ist nach mol und g gefragt)
33.3ml einer 1m Salzsäure reagieren mit 66.6ml einer 0.5m Natronblauge. Wieviel molar ist die so hergestellte Lösung?

So hallo!

ich fange mal gleich an mit dem was ich berechnet habe.

zur 1. habe iche eine Reaktionsgleichung aufgestellt: CaO+H2O -aq-> Ca(2+) +2OH-
so dann habe ich 0.001molar zu 50l berechnet also= 0.05mol dann rechne ich das mal die masse von calciumosid also 0.05 * 56 = 0.28g?

zur 2. würde ich generell erstmal wieder eine reaktionsglecihung schreiben: OH- +Na+ +H3O+ +Cl- -aq-> Na+ + Cl- + 2H2O
so dann habe ich ausgeerechnet wie viel mol es tatsächlich sind da habe ich bei salzsäure und bei natronlauge jeweils 0.03mol raus. dann habe ich das ergebnis mal 10 genommen, da wir bisher nur 100ml hatten also 0.3molar?

Vielen dank schonmal!
Viele grüße
alexmeier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 18:47   #2   Druckbare Version zeigen
alexmeier  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 85
AW: Molar

meine natürlich bei der letzten aufgabe 0.0333usw mol und 0.3333usw molar
alexmeier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 19:12   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.695
AW: Molar

1. Teil ist richtig.

2. Teil die Lauge und Säure neutralisieren sich. Es bleibt Salzwasser übrig, das selbst 0,333 molar in Bezug auf NaCl ist.


33,3 ml 1 m HCl würden 33,3 ml 1 m NaOH brauchen.

Die Lauge ist nur 0,5 m, aber es wird die doppelte Menge eingesetzt so ist auch die vollständige Neutralisation gegeben.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (05.09.2008 um 19:35 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 19:24   #4   Druckbare Version zeigen
alexmeier  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 85
AW: Molar

also bei der ersten sind 0.28g richtig?
und bei der 2. wie lautet dann die richtige reaktionsgleichung und wie berechne ich das ergebnis?
sry hab nich so ganz verstanden was du gesagt hast.
viel grüße
alexmeier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 19:35   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.695
AW: Molar

1. Ja 0,28 g.


NaOH + HCl => NaCl +H2O

Also 1:1 für NaOH und HCl

Jetzt werden 33,3 ml genommen, das sind 0,0333 mol

Die NaOH ist 0,5 m aber es werden 66,6 ml genommen was auch 0,0333 mol entspricht.

Die reagieren miteinander und die Säure hat sich mit der Lauge neutralisiert.

Also es verbleiben 0,0333 mol NaCl, die nun in 100 ml gelöst sind, was 0,333 molar entspricht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 19:36   #6   Druckbare Version zeigen
alexmeier  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 85
AW: Molar

also hatte ich recht mit beiden ergebnissen von mir?
alexmeier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 19:37   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.695
AW: Molar

richtig erkannt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2008, 19:38   #8   Druckbare Version zeigen
alexmeier  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 85
AW: Molar

ok danke bin das nicht so gewohnt was richtog zu haben
alexmeier ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alte Natronlauge ( 1 molar) Laika Allgemeine Chemie 2 27.11.2010 20:30
wie viel molar? vina Allgemeine Chemie 6 08.02.2010 12:27
Molar,normal alexmeier Allgemeine Chemie 6 23.08.2008 20:17
Rechnung.. Molar perennis Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 12.05.2008 18:52
1-molar = 0,01 l/mol n8mensch Allgemeine Chemie 6 19.01.2008 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.



Anzeige