Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2008, 15:32   #1   Druckbare Version zeigen
Kata91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Hilfe bei Reaktionsgleichung

Ein Freund von mir soll als HA diese Reaktionsgleichung vervollständigen, kann es aber nicht könnt ihr vielleicht helfen?
{KI+H_2O_2\rightarrow I_2}

Danke im vorraus
Kata91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Iodid wird zu Iod oxidiert.

Wasserstoffperoxid wird also reduziert. Enthsteht nun Wasserstoff oder Sauerstoff?

btw.: Ist das der Originaltext der Aufgabe?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 15:39   #3   Druckbare Version zeigen
Kata91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

ich weiß nicht ich dachte zuerst das es so weitergeht
{KI+H_2O_2\rightarrow I_+2KOH}

stimmt aber nicht^^
Kata91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 09:55   #4   Druckbare Version zeigen
polymer weiblich 
Mitglied
Beiträge: 113
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

redox ist nicht einfach... *seufz*

2J- wird zu J2 (ox.zahl: +/- 0); gibt zwei e- ab

O hat bei H2O2 immer die ox.zahl -1!
also: O-1 wird zu O-2; nimmt ein e-auf (acht auf die elektronen, die anzahl muss stimmen)

d.h. KJ + H2O2 reagiert zu J2 + KOH
jetzt musst du nur noch ausgleichen...


mfg polymer
__________________
Geld und Macht machen uns blind für das, was wirklich wichtig im Leben ist.

Glaub an dich! Denn du bist der Schlüssel zu deinem Glück.
polymer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2008, 10:18   #5   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von Kata91 Beitrag anzeigen
ich weiß nicht ich dachte zuerst das es so weitergeht
{KI+H_2O_2\rightarrow I_+2KOH}

stimmt aber nicht^^
Übersichtlicher wäre es, die Ox und die Red-Gleichung getrennt zu formulieren!
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 21:35   #6   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Entsteht der Sauerstoff denn nur, weil Kaliumiodid als Katalysator wirkt, oder weil er bei der Reaktion wirklich frei wird?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:53   #7   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Das wurde zwar nicht behauptet aber wenn man zu einer Kaliumiodid-Lösung Wasserstoffperoxid gibt, wird auch Sauerstoff frei, siehe Elefanten-Zahnpasta.
Wird wohl die Rolle des Katalysators übernehmen.
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 23:25   #8   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Habe ich ja schon vermutet. Also wird doch Iodid zu Iod oxidiert und Wasserstoffperoxid zu Wasser reduziert oder? Welche Rolle spielt das K+?

Lg, Rubidium
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 10:17   #9   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Solange eine Reaktionsgleichung in mehrfacher Hinsicht falsch ist, macht es m.E. wenig Sinn , die Übersichtlichkeit der Darstellung zu erörtern. (...)
Okay, hatte den Thread nur kurz angeschaut und dachte, man käme so leichter auf die richtige Reaktion. Hat sich bei mir meistens bewährt.
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 10:33   #10   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Oxidation

2 I- => I2 + 2 e-

H2O2 + 2 e- => 2 OH-

Addition liefert:

2 I- + H2O2 => I2 + 2 OH-

Kalium nimmt an der ganzen Reaktion nicht Teil und bleibt als K+ als Gegenion in Lösung.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 13:53   #11   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Habe ich ja schon vermutet. Also wird doch Iodid zu Iod oxidiert und Wasserstoffperoxid zu Wasser reduziert oder?
Daher ist die Elefantenzahnpasta auch gelb und nicht farblos!
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 15:52   #12   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Zitat:
Daher ist die Elefantenzahnpasta auch gelb und nicht farblos!
Habe ich gesagt,dass sie nicht gelb ist?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 16:03   #13   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Habe ich gesagt,dass sie nicht gelb ist?
Nein, natürlich nicht, es war ja auch kein Widerspruch meinerseits. Die Farbe zeigt einfach, dass Iodid definitiv nicht nur als Katalysator der Zersetzung wirkt, sondern auch oxidiert wird und man das direkt beobachten kann.

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 16:15   #14   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Ok, dann sorry, dass ich dich falsch verstanden habe. Peace

EDIT: Wie kann man bei Zitaten anzeigen lassen, wer sie ursprünglich geschrieben hat?

Lg, Rb
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 16:32   #15   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Hilfe bei Reaktionsgleichung

Beendet wird ein Zitat wie immer mit [/quote].

Um den Namen des Zitierten aufzuführen beginnt man mit
[quote=Der Name desjenigen]
bzw.
[quote=Der Name desjenigen;Nummer des Beitrags]
damit auch gleich noch eine Verlinkung zum zitierten Beitrag gesetzt wird. Diese Nummer ist die Ziffernfolge im Link bei "Zitat" nach dem "p="
Wenn nur aus einem Beitrag zitiert wird, kannst du direkt auf "Zitat" klicken, dann brauchst du dich darum nicht zu kümmern.

lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
reaktionsgleichung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Reaktionsgleichung KiteKathy Allgemeine Chemie 2 06.12.2011 19:45
hilfe bei reaktionsgleichung Dieblume Allgemeine Chemie 2 10.06.2011 02:14
Hilfe bei der Reaktionsgleichung! Dr.Chemiker Allgemeine Chemie 3 16.05.2011 12:30
Brauche Hilfe bei Reaktionsgleichung ! Flowsen85 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 11.02.2008 20:26
Hilfe bei Reaktionsgleichung Mattis07 Anorganische Chemie 14 15.11.2007 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



Anzeige