Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2008, 10:12   #1   Druckbare Version zeigen
hallowelt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Vakuumdestillation und Kühler

Guten Tag.

Ich habe drei Fragen und hoffe, dass sie mir jemand beantworten kann.

1. Frage:

Wie leite ich durch einen Kühler das Wasser und wie schließe ich alles an?

2. Frage:

Wie führe ich eine Vakuumdestillation durch (Geräte und Anschluß)?

3. Frage:

Wenn ich die Luft aus der Destillationsapparatur rausziehe, zieht es mir dann nicht auch die Gase raus, die ich destillieren will?

Die Beantwortung der Fragen sind mehr sehr wichtig und über eine Antwort wäre ich sehr, sehr dankbar.


Eurer

hallowelt
hallowelt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2008, 11:47   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Vakuumdestillation und Kühler

Hallo,
bitte immer erst im Internet suchen, z.b. bei Google oder Wikipedia...
Beispiele:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liebigk%C3%BChler
http://www.pharm.uni-duesseldorf.de/studium/semester_2/forms/vakuumdestillation.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 11:53   #3   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Vakuumdestillation und Kühler

Hallo!

Ich nehme an, es handelt sich um eine Glasapparatur.

Das Kühlwasser wird so angeschlossen, dass am Ausgang des Kühlers die kälteste Stelle ist. Also am Ausgang des Kühlers ist der Eingang des Wassers. Also quasi Gegenstrom.

Die Vorlage wird höchstens bis zur Hälfte gefüllt. Erwärmt wird mit einem Bad, je nach Temperatur Öl oder Wasser, aber erst nachdem die Apparatur unter Vakuum steht. Wenn die Flüssigkeit beim evakuieren schon warm ist, ist die Gefahr eines Siedeverzugs hoch!
Die Schliffe werden zu 2/3 mit Schliffett abgedichtet.
Gerührt wird normalerweise nicht, sondern durch eine Kapillare wird Luft oder Inertgas durchgeblubbert. Das verhindert Siedeverzug und durchmischt.

Temperatur und Druck sind natürlich so einzustellen, dass Du gut trennen kannst. Reste werden am Ende mit einer Kühlfalle vor der Vakuumpume aufgefangen.

Aber nur aufgrund dieser Hinweise und ohne praktische Vorkenntnisse würde ich das lassen! Wenn eine Apparatur unter Hochvakuum implodiert gehts richtig rund!

Gruß Tobi
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 19:08   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Vakuumdestillation und Kühler

Ohne überheblich klingen zu wollen: sollte man bei dem mangelnden Wissen wirklich eine Vakuumdestillation durchführen?

Geräte: vor allem keine Gefäße mit flachem Boden! Und auf die Sternchen im Glas achten!
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vakuum destillation

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kühler(funktion) mzx 90 Allgemeine Chemie 10 26.03.2011 18:41
grüne Ablagerungen im Kühler Radon Allgemeine Chemie 26 22.01.2007 08:54
DIMROTH-Kühler t1rex Allgemeine Chemie 4 31.07.2006 17:53
Wann benutzt man welchen Kühler? Tanja120284 Allgemeine Chemie 13 20.05.2006 22:33
Reparatur einer Schlaucholive am Kühler ? Stefan12345 Allgemeine Chemie 5 04.06.2005 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.



Anzeige