Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2008, 21:49   #16   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Darstellung von hypoiodit

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
die Gleichung... Ich hab echt keine Ahnung...
IO3- + 8 I- + 6 H+ --> 3 I3- + 3 H2O

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 22:00   #17   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

Ok, danke, ich hätte drauf kommen können dass es mit H+ zutun hat...
Was meinst du, kann ich mit HNO3 53% umgehen oder soll ich besser etwas verdünnte lösung besorgen?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 22:05   #18   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Darstellung von hypoiodit

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Was meinst du, kann ich mit HNO3 53% umgehen oder soll ich besser etwas verdünnte lösung besorgen?
Ich kenne Dich ja nicht persönlich. Konz. HNO3 ruft auf der Haut unangenehme Verätzungen hervor. Ein Spritzer davon ins Auge kann den Verlust des Auges nach sich ziehen. Also unbedingt Schutzbrille tragen. Ferner ist es ein kräftiges Oxidationsmittel (je nach Reaktionspartner kann HNO3 Brände verursachen oder fördern).
Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, dann besorge dir lieber verdünnte, 2 molare HNO3.
Es würde mich eh wundern, wenn die Apotheke konz. Salpetersäure abgeben würde. In letzter Zeit sind die sehr vorsichtig mit Nitraten und Salpetersäure geworden, da befürchtet wird, dass Terroristen damit Explosivstoffe herstellen könnten.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.08.2008, 22:11   #19   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

Ja stimmt auch wieder... vorallem verfärbt sich die Haut durch die X... Reaktion. Allerdings gibt es auch Versuche die Konz HNO3 brauchen und da sollte 53% schon klappen oder?

Ach ja nebenbei mal ne Frage: Bis zu welcher KOnzentration entwässert Schwefelsäure andere Stoffe?
Bsp: 96% H2SO4 sollte 60%igen Ethanol entwässern oder? Aber klappt das auch mit z.B. 38%iger?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 22:33   #20   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Darstellung von hypoiodit

Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Ja stimmt auch wieder... vorallem verfärbt sich die Haut durch die X... Reaktion. Allerdings gibt es auch Versuche die Konz HNO3 brauchen und da sollte 53% schon klappen oder?
Ja, meistens wird das gehen. Die handelsübliche konz. Salpetersäure ist 65%ig. 53% ist ja nur ein bisschen weniger.
Zitat:
Ach ja nebenbei mal ne Frage: Bis zu welcher KOnzentration entwässert Schwefelsäure andere Stoffe?
Bsp: 96% H2SO4 sollte 60%igen Ethanol entwässern oder? Aber klappt das auch mit z.B. 38%iger?
Ich weiss nicht recht, wie du dir das mit dem Entwässern vorstellst...Wenn man im Exsikkator über Schwefelsäure trocknet, nimmt man immer die konzentrierte, also >96%. Mit 38% wirst du nichts erreichen. Zum Entwässern von EtOH ist sowieso eine Destillation angesagt. Das Azeotrop siedet bei 78°C und hat 96% Ethanol. Weitere Trocknung möglich bis zu 100%.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 22:57   #21   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

Ich dachte, dass sich das eine nicht im anderen löst bzw damit reagiert und es dann 2 schichten gibt: 100% EtOH und was weiß ich 80% H2SO4
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 23:05   #22   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Darstellung von hypoiodit

ethanol löst sich aber in schwefelsäure (vor allem in verdünnter)
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 23:11   #23   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

kommt eben auf die konz. an. wenn beide ca. 96%ig sind gibt es 2 getrennte phasen, siehe auch "Blitze unter Wasser"
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 23:16   #24   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Darstellung von hypoiodit

was meinst du, warum man für dieses experiment "vorsichtig unterschichten" soll?
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 23:28   #25   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

ähm... weil sie sich sonst lösen?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 22:05   #26   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

Hab mal nachgefragt. Apo hat weder Blei noch Barium noch Salpetersäure da. Und Silbernitrat als Salz kostet 8 Euro pro 5g... die spinnen echt...
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 22:11   #27   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Darstellung von hypoiodit

Auch EtOH 96% und H2SO4 konz. sind ineinander löslich !
Zitat:
Zitat von Rubidium Beitrag anzeigen
Und Silbernitrat als Salz kostet 8 Euro pro 5g... die spinnen echt...
Nein, die spinnen nicht. Das ist wahrscheinlich sogar ein Vorzugspreis und die Apotheke macht keinerlei Gewinn. Bei Roth kosten nämlich 10 g AgNO3 in Ph Eur Qualität 16 EUR ohne Mwst. Warum ist Silbernitrat wohl so teuer ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 23:05   #28   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Darstellung von hypoiodit

Naja ok... Silber = teuer, Salpetersäure = teuer...
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darstellung von... Bartje Organische Chemie 11 20.10.2007 16:02
Darstellung von... joas Anorganische Chemie 4 26.03.2006 10:58
HILFE! Morgen Klausur! Hypoiodit und Iodid! thegladiator Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 07.03.2006 00:19
Darstellung von 2,4 Dinitrophenylhydrazon und von Methyl-ethyl-keton nano26 Organische Chemie 5 16.02.2006 16:17
Substition von Alkanolen zur Darstellung von Dialkylether ChrisWF Organische Chemie 6 07.11.2005 00:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.



Anzeige