Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2008, 20:28   #1   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Hallo,

wir haben bei uns im Chemieunterricht einen Versuch gemacht und nun soll ich eine Auswertung genau dieses Versuches machen.Leider kann ich mir auf die folgenden Experimentsschritte keinen wirklichen schlüssigen Reim machen.

Gegeben war:

1.Eisen(III)Nitratlösung
2.Eisen(II)Sulfatlösung
3.Silbernitratlösung

Zuerst sollten wir 3+2 "zusammenmischen" und eine Zeit lang warten.

Es war zu beobachten, dass sich die Lösung im RG grau-silbrig färbte, am Boden setze sich ein gräulich-brauner Feststoff ab.

Hierzu sollten wir nun eine Reaktionsgleichung austellen.

Nun zu meiner "Reaktionsidee" :

Oxidation:
Fe2+ --> Fe3+ + 1e-

Reduktion:
Ag+ + 1e- --> Ag

Redoxreaktion:
AgNO3 + FeSO4 + 1e- -> Ag + Fe3+ +SO4[2-] + NO3-


______

Danach haben wir die Lösung gefiltert un man konnte beobachten, dass im Filter ein Feststoff zurückgeblieben war. Die gefilterte Flüssigkeit hatte eine gelbliche Färbung ( vorher beide Lösungen farblos!)

_____

Als nächstes sollten wir den Filterrückstand mit Eisen(III)nitratlösung 2-3 mal spülen und die Lösung dann auf Silberionen mithilfe von Salzwasser überprüfen, der Nachweis war positiv.





Nun zu meiner Frage : Ist mein Reaktionsansatz richtig? Un wenn nein, könntet ihr mir bitte helfen. Ich habe im Internet nämlich auch andere Lösungen gefunden!
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 20:58   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Dein Ansatz ist richtig. Fe(II) wird oxidiert, Ag(I) wird zum Metall reduziert. Das Metall ist der grauschwarze Feststoff, der im Filter hängen bleibt, und das enstandene Fe(III) färbt die Lösung gelb.

Aaaaber: Warum war der Nachweis auf Ag(I)-Ionen denn nach dem Spülen mit Fe(III)-Nitrat-Lösung positiv, wenn doch das Silber, das vorher in Lösung war, alles reduziert sein sollte? Hast Du da eine Idee dazu?

Was waren denn die anderen Ansätze, die Du im I-Net gefunden hast?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 21:04   #3   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Vielen Dank!

Ich hab grade nochmal geschaut, mein beschriebenes experiment gab es gar nicht...nur mit Eisen(III) ... un dann bildet sich AgSo4 stand da wenn mich nich alles täuscht..ist glaube ich sogar hier im Forum irgendein Thread!

Nun zu meiner 2ten frage :

Nachdem man den feststoff im Filter aufgefangen hat, wird er ja 3 mal mit Eisen(III)nitrat "gespült" und im Nachweis für Silberionen (Salzwasser -> umgekehrte Silber-Nitrat-Probe!) ließen sich ja Ag-Ionen nachweisen. Wo kommen die her?

und wieso mussten wir den Filterrückstand nach der ersten! Filterung mit Wasser spülen?
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 21:06   #4   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Da haste ja gleich mein Frage mit eingebaut

Dafür habe ich nun keine, zumal doch Eisen(III)Nitrat nur durch den filter gespült wurde^^
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 21:44   #5   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Hat sonst keiner eine Idee hierfür?
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 21:55   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Zitat:
Zitat von Artifex Beitrag anzeigen
Hat sonst keiner eine Idee hierfür?
Natürlich, aber eigentlich warst Du gefragt...
Noch ein paar Tips:
Die Silberionen kamen aus dem metallischen Silber, das mit Eisen(III)nitrat durchgespült wurde.
Die Redoxreaktion (siehe oben) ist eine typische Gleichgewichtsreaktion (eine, bei der man das Gleichgewicht schön hin- und her schieben kann).
Also...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:09   #7   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Könnte es eventuell so sein, dass Fe(III)No3 seine Nitratgruppe an das Silber abgibt?
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:15   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Die "Nitrat-Gruppe" ist sekundär (Zuschauerion nach FKS). Wichtig Fe(III) oxidiert Ag und umgekehrt Ag(I) Fe(II) (Gleichgewicht, siehe oben).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:17   #9   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

und deshalb finden wir es nachher in lösung wieder, in der es sich mit dem cl- verbindet un somit die umgekehrte silber-Nitrat Probe "anschlägt"..oder liege wieder ich falsch
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:21   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Bitte auf die Rechtschreibung achten! Vorhandene Hilfen in Anspruch nehmen .
Die deutsche Sprache kennt Gross-/Kleinschreibung und Interpunktion.

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:23   #11   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Und deshalb finden wir es nachher auch in Lösung wieder, in der es sich mit dem Cl[ Minus hochgestellt ] verbindet und somit die umgekehrte Silber-Nitrat-Probe "anschlägt", bei der ein Silberhalogenid nachgewiesen wird...

Oder sehe ich da nun wieder etwas komplett falsch.
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:28   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Zitat:
Als nächstes sollten wir den Filterrückstand mit Eisen(III)nitratlösung 2-3 mal spülen und die Lösung dann auf Silberionen mithilfe von Salzwasser überprüfen, der Nachweis war positiv.
Schlussfolgerung?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.08.2008, 22:29   #13   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Schlussfolgerung?

Das Silber-Ionen vorhanden sind. Ist meine Erklärung vom Post vorher korrekt?
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:32   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Ja.......................
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2008, 22:38   #15   Druckbare Version zeigen
Artifex  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Eisen-II-nitratlösung + Silbernitratlösung

Weiterhin sind doch aber in der Lösung No3- Ionen vorhanden, mit denen müsste sich das Silber-Ion doch auch verbinden oder?

Aber ich denke mal die Wahrscheinlichkeit, dass es auf ein Cl- Ion trifft ist höher, oder?
Artifex ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Silbernitratlösung drummer Allgemeine Chemie 3 28.10.2010 16:19
Silber und Kupferfällung aus Nitratlösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 12 20.09.2010 23:12
Blei(II)nitratlösung & Kaliumiodid... Creativ Allgemeine Chemie 2 25.08.2009 15:29
Bromethan + Silbernitratlösung realityone Organische Chemie 17 23.11.2005 20:51
Silbernitratlösung turtle Organische Chemie 7 05.06.2002 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.



Anzeige