Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2008, 18:25   #1   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
Matrix - Verständnisproblem

Ich habe eine Frage zur Matrix. Wikipedia sagt zunächst:
"Als Matrix werden diejenigen Bestandteile einer Probe bezeichnet, die nicht analysiert werden. Wenn zum Beispiel herausgefunden werden soll, wieviel Chrom ein Nagel enthält, ist der Nagel die Probe, das Chrom der Analyt, Eisen, Kohlenstoff und sämtliche eventuell vorhandene weitere Stoffe bilden zusammen die Matrix."

Dh wenn ich eine Analyse eines Gemisches durchführe und ich eine bestimmte Komponente bestimmen will, dann ist alles andere was stört bzw mich nicht interessiert die Matrix.

Wenn jetzt aber in einem Text steht
"Man kennt bisher die Fluoride (Aufzählung von Edelgasfluoriden), die Chloride (Aufzählung Edelgaschloride) und das Bromid XeBr2. In der Matrix wurden auch die Spezies HArF, HKrCl, [etc.] gefunden."
so bedeutet das doch sicherlich, dass man diese Matrix untersucht haben muss. Aber die Matrix wird doch gar nicht untersucht?!

Wieso spricht man also in diesem Fall von einer Matrix, wenn es gar nicht um eine spezielle Analyse geht, die eine Matrix besitzt? Es geht hier einfach nur um Edelgashalogenide allgemein, wieso wird dann Bezug auf eine Matrix genommen?
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2008, 18:44   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Matrix - Verständnisproblem

Die Matrix enthält alles der Probe. Also Dein Chrom und alle anderen Stoffe. Chrom hat man nun rausgepickt, um es zu Aaalysieren. Man hätte ja im Nagel auch Eisen oder Nickel, etc. analysieren können.

Mit den Edelgashalogeniden ist das nicht anders. Man hat halt Xe, Fluor, Xenonfluoride und Hydofluoride vorliegen. Eine Analyse der Matrix hat eben diese besonderen Species auch gefunden.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.08.2008, 10:15   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Matrix - Verständnisproblem

Bei den exotischen Edelgasverbindungen bedeutet das "Matrix" ä bissi was anderes: es bezieht sich auf die sogenannte Matrixisolationstechnik, die für extrem kurzlebige oder sehr instabile Dinge verwendet wird. Dabei wird das gebildete Teilchen sofort in einer tiefkalten Matrix aus festem Edelgas eingefroren und dort dann spektroskopisch untersucht. Im Idealfall kann man sogar einzelne Moleküle nachweisen und untersuchen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2008, 21:43   #4   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.230
AW: Matrix - Verständnisproblem

Ok, danke! Verstanden jetzt haben ich
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2008, 21:58   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Matrix - Verständnisproblem

Stark die Macht in dir ist, junger Skywalker!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kritischer Punkt, Gradient, Jacobi-Matrix, Hesse-Matrix MartinMartin Mathematik 1 16.05.2012 20:14
Verständnisproblem MartinMartin Allgemeine Chemie 1 06.05.2012 19:55
Verständnisproblem tmmaster Organische Chemie 8 03.03.2008 22:37
verständnisproblem HotSauce Organische Chemie 4 07.11.2007 21:19
M-->P(M) Verständnisproblem aDelPh4 Mathematik 4 08.11.2005 00:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.



Anzeige