Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2008, 11:04   #1   Druckbare Version zeigen
bacardilein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
Reaktionsgleichungen

Hallo ich brauche eure Hilfe:

Wie reagieren:

H2O2 und HI ->

SiCl4 und H20 ->

P4 + H2O (im alkalischen) ->

Zn + HNO3 (halbkonzentriert) ->


woher weiß ich, blöd gefragt, wie die immer reagieren?
denn bei soetwas tu ich mich verdammt schwer!

bacardilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 11:06   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionsgleichungen

Schau doch mal bei wipedia nach, was z.B. H2O2 für Eigenschaften hat: http://de.wikipedia.org/wiki/H2O2#Chemische_Eigenschaften
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 12:03   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.699
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
H2O2 und HI -> Iod und Wasser

SiCl4 und H20 -> SiO2 und Chlorid

P4 + H2O (im alkalischen) -> PH3 und H3PO2-

Zn + HNO3 (halbkonzentriert) -> Zn 2+ und NO
Die Reaktion von Siliciumchlorid mit Wasser liefert Chlorwasserstoff und nicht nur Chlorid was ja eigendlich eh in beiden Verbindungen schon vorliegt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.08.2008, 13:16   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.699
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Das ist eine Frage, in welcher Art und Weise man die Reaktanden in welchen Mengenverhältnissen zusammenbringt.

Dass bereits im SiCl4 das Chlor als Chlorid vorliegt, würde ich im Übrigen so auch nicht sagen.
Verstehe ich nicht.

Es entsteht immer Chlorwasserstoffgas (Nebelmittel mit Feuchtigkeit beim Militär). Was soll Chlorid alleine sein?

Die gleiche Reaktion macht auch Titantetrachlorid.

Ich gebe Ihnen recht, daß in Siliciumtetrachlorid eine eher kovalente polarisierte Bindung vorliegt und keine echte Ionenbindung, die auf reines Chlorid schließen läßt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 13:28   #5   Druckbare Version zeigen
bacardilein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Reaktionsgleichungen

Vielen dank für ihre hilfe!!
bacardilein ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichungen NERDY Allgemeine Chemie 1 11.05.2011 17:53
Reaktionsgleichungen fragen Organische Chemie 8 22.04.2008 20:55
Reaktionsgleichungen sweetcandy90 Anorganische Chemie 8 10.01.2008 20:55
Reaktionsgleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 14.12.2005 09:56
Reaktionsgleichungen carrie85 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 13.12.2005 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.



Anzeige