Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2008, 20:30   #1   Druckbare Version zeigen
anarky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Sind Kondome benzinlöslich?

Hallo, ich wünsche euch einen guten Abend,

Ich bin kein Chemiker, ich bin auf dem Gebiet der Chemie weitgehend unbeleckt.
Ich fahre morgen in den Urlaub mit dem Auto und habe ein technisches Problem. Ich habe einen Kanister gekauft und mit Benzin betankt, leider hat der Laden bereits geschlossen, denn der Kanisterverschluss ist nicht dicht.

Meine Idee war, dass ich über die Öffnung ein Kondom (Latex) diehe und dann noch den Verschluss zu mache. Das wäre meiner Ansicht nach dicht, aber ich konnte nirgends finden, ob Benzin Kondome auflöst oder porös macht.

Meine Frage, kann ein Kondom über 2 Tage Benzin berühren ohne dabei an Spannung und Dichtigkeit zu verlieren.

Ich wäre über schnelle Antworten Dankbar, da ich am 16.08.2008 früh in den Urlaub aufbrechen möchte.

Vielen Dank im Voraus,

anarky
anarky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 20:41   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Zitat:
aber ich konnte nirgends finden, ob Benzin Kondome auflöst oder porös macht.
Nee, auflösen tun sie sich nicht, aber quellen.

Probier doch mal, ob ein paar Lagen Alufolie den Verschluss dazu bringen, dicht zu halten. Dem Alu machen Benzindämpfe jedenfalls überhaupt nichts aus. Du kannst ja das Kondom noch obendrüber ziehen...

Wenn der Kanister nicht dicht ist, solltest Du ihn besser zuhause lassen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 20:48   #3   Druckbare Version zeigen
THN Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Kommt das nicht auch auf das Material an? Normale Naturkautschuk-Kondome vertragen ja z. B. keine Öle, PE- oder PUR-Kondome hingegen schon...
__________________
Jedes so genannte "Problem" ist nichts weiter als eine Herausforderung.
THN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 21:22   #4   Druckbare Version zeigen
anarky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Danke für die schnelle Antwort,
Hab die Idee schon umgesetzt. Das Problem war, dass die Gummidichtung nicht bündig auf der Metallkande saß, weil der Deckel einfach einen halben Millimeter zuviel Spiel hatte.
Ich habe ein derbes Stück Wellpappe genommen und unter den Deckel geklemmt, daraufhin war der Abdruck reingeprägt und das ganze sah sehr bündig aus. Dann habe ich 4 lagig Alufolie darunter geklemmt. Dann habe ich die Alufolie so abgeschnitten, dass genau die Kanten noch bedeckt waren. Mehrschichtige Alufolie verbindet sich an der Schnittkante einer Schere, praktisch.
Also dann Alufolie auf die Öffnung und einen halben Millimeter um die Kante geklappt, Kondom drüber und ein neues Stück Pappe drauf, dann richtig gedrückt und zu und DICHT.
Da die Pappe die Alufolie stark auf die Kante drückt, sollte das Kondom nur minimal in Kontakt mit Benzin kommen. Das wird es schon 2 Tage aushalten.

VIELEN DANK für die schnelle Hilfe.

mfg anarky


PS: ich habe nur Naturkautschuk da, was bedeutet "vertragen keine Öle"?

werden sie porös, lösen sie sich auf... ?
und ist Benzin den "Öle"... ?
anarky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2008, 21:33   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Zitat:
Zitat von anarky Beitrag anzeigen
was bedeutet "vertragen keine Öle"?

werden sie porös, lösen sie sich auf... ?
und ist Benzin den "Öle"... ?
Wie schon gesagt (ob Öl, ob Benzin): Naturkautschuk nimmt einen gewissen Anteil davon auf und wird weich, die mechanische Festigkeit nimmt ab, was natürlich bei einem Kondom eine gewisse Rolle spielt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 21:38   #6   Druckbare Version zeigen
anarky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

alles klar,
bei diesem missbräuchlichen Gebrauch sollte die zeitweise und geringe Belastung überstanden werden. Eine bessere Lösung gibt es ja nicht und die 20 Liter passen ja schon nach 400 km in den Tank.
Ich danke nochmal für die Hilfe und die guten Ratschläge. Bin wieder dabei, wenn ich mal wieder keine Ahnung habe.
mfg anarky
anarky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 10:35   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Dann wünsche ich ne gute Reise!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 10:50   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Sind Kondome benzinlöslich?

Zitat:
Zitat von anarky Beitrag anzeigen
...und die 20 Liter passen ja schon nach 400 km in den Tank...
Kaufe Dir ein anderes Auto. Bei dem http://de.wikipedia.org/wiki/Bugatti_Veyron_16.4#Verbrauch passts bereits nach 20 km rein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gestreute Welle von einem Atom sind immer in Phase obwohl die Wellenlängen eine nicht-integrale zahl entfernt sind. Warum? kinderchemie Anorganische Chemie 0 20.04.2012 18:04
Facharbeit Kondome calleballe Organische Chemie 1 05.01.2012 20:05
Was sind Sulfamylverbindungen? Trichter Organische Chemie 6 19.08.2009 22:08
Sind Säuren Ionen oder sind sie`s? Robin235 Anorganische Chemie 12 15.01.2007 16:23
Was sind pi elektronen? kingfisher Organische Chemie 3 01.05.2004 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.



Anzeige