Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2008, 12:57   #1   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Hallo ich suche ein gefäß ähnlich eines kegels der temperaturen bis zu 1500 grad aushält.
Ich habe an Keramik gedacht. was für vorschläge habt ihr und wo bekomme ich sowas her am besten kostengünstig
die maße sollten ungefähr so sein
oben durchmesser 40 cm
unten durchmesser 5 cm
höhe des gefäßes 40 cm

http://www.flickr.com/photos/26231913@N06/2764384417/

Geändert von baronsamedy (15.08.2008 um 12:59 Uhr) Grund: link vergessen
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 13:21   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Schau mal vielleicht bei der Firma Haldenwanger rein, die hab ich als ganz gute Korund-/Keramik-Bude in Erinnerung:

----> http://www.haldenwanger.de
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 17:38   #3   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

danke gibt es noch andere möglichkeiten
allerdings sind diese gefäße extrem teuer
könnte man nicht einfach eine normale vase nehmen oder
ein alltagsgegenstand ?
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 17:54   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Zitat:
Zitat von baronsamedy Beitrag anzeigen
könnte man nicht einfach eine normale vase nehmen oder
ein alltagsgegenstand ?
Für diese Temperatur ? Nein.
Wofür brauchst Du denn das Gefäss ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 19:17   #5   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

zum tabakverbennen ich will einen brenner unten drunter stellen

http://www.flickr.com/photos/26231913@N06/2765163149/
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 20:44   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Warum willst Du den Tabak denn verbrennen?
Die meisten Leute rauchen ihn lieber...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 21:13   #7   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

jetzt stellt mein vorhaben doch nicht in frage sondern gebt mir lieber sinnvolle antworten vielen dank
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 21:37   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Wenn Du den Tabak rauchen willst, brauchst Du nirgendwo 1500 °C.
Warum nimmst Du keinen Eisentrichter oder ähnliches?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2008, 22:05   #9   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

danke eisentrichter is ne gute idee
bzw ein zink blumentopf daran hatte ich gedacht
das müsste doch auch reichen oder
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:07   #10   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

ich benötige gutes dämmmaterial das um den eisentrichter/blumentopf gewickelt wird was könnt ihr mir denn da empfehlen und die temperaturen aushält
billig und leicht zu bekommen wären auch keine schlechten eigenschaften
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:11   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Pures Zink schmilzt bei 419 °C. Das ist dann doch vielleicht ein bisschen knapp.
Aber wenn Blumentopf, dann einer aus Ton. Die haben sogar passende Löcher unten. Früher gabs mal Tonpfeifen zum Rauchen...

Zitat:
ich benötige gutes dämmmaterial das um den eisentrichter/blumentopf gewickelt wird was könnt ihr mir denn da empfehlen und die temperaturen aushält
Mineralwolle? Glasgewebe?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (15.08.2008 um 22:19 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:33   #12   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

und der blumentopf hält die temperaturen aus ?
da wirds aber schwerer löcher reinzubohren
aber der is halt schön billig
ansonsten gefällt mir der eisentrichter recht gut
den muss ich nur noch finden hab gerade keinen parat
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:58   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Wieso bohren? Blumentöpfe haben öfters Löcher am Boden, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.
Blumentöpfe aus Ton halten über 1000 °C aus.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 23:30   #14   Druckbare Version zeigen
baronsamedy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

naja ich hab mir gedacht das wenn man n durchzug hat müsste das ganze noch schneller verbrennnen und es kommt ja auf die geschwindigkeit an

http://www.flickr.com/photos/26231913@N06/2766554776/
schau mal hier
ich weiß nur nicht ob die lüftung optimal angebracht ist
vielleicht wäre der durchzug an anderen stellen besser angebracht
baronsamedy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 23:32   #15   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.305
Blog-Einträge: 1
AW: Keramik bzw hitzebeständige Gefäße

Und Löcher kann man auch problemlos hineinbohren.
Wie willst Du eigentlich die 1500°C erzeugen??
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gefäß, hitzebeständig, keramik, verbrennen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hochfeste KEramik ultraslan47 Allgemeine Chemie 10 07.12.2009 22:14
Sichere Gefäße für Brom laborchemikus Allgemeine Chemie 45 02.08.2009 01:33
sehr hitzebeständige Stoffe Elektrochemistryman Allgemeine Chemie 17 18.03.2008 10:32
SiCl4 - Gefäße reinigen maph Allgemeine Chemie 5 09.07.2007 14:13
hitzebeständige Färbegestelle Birnchen Biologie & Biochemie 5 10.01.2007 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.



Anzeige