Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2003, 15:38   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie16  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
Warum Phenolphthalein als Indiaktor?

Hallo

im Unterricht machten wir eine Titration von 100% Citronensäure und NaOH. Als Inditkator für den Umschlagpunkt benutzen wir Phenolphtalein. Warum ist dieser Indikator dafür besonders geeignet? Könnte man nicht auch z.B. Bromthymolblau nehmen?

Merci
__________________
Logisch? Logisch...
Chemie16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 15:40   #2   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Denkanstoß:

Wo liegt denn der Äquivalenzpunkt der Titration?
Im basischen, im Sauren oder bei pH=7?
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 17:57   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern Phenolphthalein

Warum Phth? Es liegt am Umschlagspunkt, das ist der pH, bei dem der Indikator die Farbe wechselt. Bei Phth liegt er bei pH 8. Das entspricht in etwas dem pH, den das Natriumsalz der Citronensäure in wässriger Lösung hat. Un wenn du mit NaOH titrierst, hast du am Äquvivalenzpunkt genau diese Lösung vorliegen. Bromthymolblau wechselt seine Farbe dagegen ziemlich genau bei pH 7, das bedeutet: Wenn ich aus einer sauren Lösung heraus titriere, würde die Farbe etwas zu früh wechseln und die Titration wäre fehlerhaft.-
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 18:13   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Chemie16
im Unterricht machten wir eine Titration von 100% Citronensäure und NaOH.
Wie soll das gehen? Titration des Feststoffs?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 19:03   #5   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Aufschmelzen?

@chemie16: wenn du 100% Zitronensäure in Wasser gibst, dann ist das nicht mehr 100%ig
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 19:57   #6   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
Wäre auch irgendwie witzlos eine 100%ige Säure zu titrieren!
Wo bleibt denn da der Sinn der Übung?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2003, 21:10   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Abend!!

Um die Schüler vielleicht zu verwirren ?

MfG Zeus
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotkohl als Indikator jojo567 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 28.06.2012 11:54
Warum Farbumschlag bei Phenolphthalein? Kat von B. Organische Chemie 2 13.04.2011 18:39
Malventee als pH-Indikator bluffbluff03 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 22.02.2011 19:55
Phenolphthalein als Indikator merten Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 05.07.2009 18:26
Indikator Phenolphthalein orangefärbung bieneleinchemie Organische Chemie 0 29.10.2007 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.



Anzeige