Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2008, 22:50   #1   Druckbare Version zeigen
hannisanni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
chemiebaukasten

hey@all..hoffe, das ist okay, dass ich das hier reinposte..bin mir nämlich nich sicher,. ob das hier ins forum passt.. also ..ich wollte mal fragen, ob ihr mir einen chemiebaukasten bzw. experimentierkasten empfehlen könnt.. denn ich fange dieses WS Chemie an auf Lehramt und habe wenig-bis keine Erfahrung mit experimentieren und habe Angst, dass ich dann die einzige bin mit Nullahnung ..oder meint ihr das bringt nichts? ..könnt ihr mir eure Erfahrung mitteilen? denn ich hab da sehr bedenken, dass ich dann da überhaupt nicht mitkomme..

danke
hannisanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 23:18   #2   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: chemiebaukasten

hi und erstmal willkommen im forum =)
also ich find chemiebaukästen gut aber da du ja älter bist als ich kann ichs dir nur empfehlen, um etwas praktische erfahrung zu sammeln... du wirst aber damit rechnen müssen, dass mehr dabei sind, die in einer ähnlichen situation stecken

Lg, Rubidium
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 23:19   #3   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: chemiebaukasten

Chemiebaukasten is teuer und nützt dir nichts...
und es stehen genug Leute im Labor die anfangs nichmal nen Erlenmeyerkolben von nem Reagenzglas unterscheiden können. Da wächst man rein und zwar sehr sehr schnell.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 23:28   #4   Druckbare Version zeigen
hannisanni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
AW: chemiebaukasten

dankeschön für eure schnellen antworten liebe grüße
hannisanni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.08.2008, 23:30   #5   Druckbare Version zeigen
hannisanni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 31
AW: chemiebaukasten

dankeschöön für eure schnellen antworten
hannisanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 00:51   #6   Druckbare Version zeigen
malbi Männlich
Mitglied
Beiträge: 388
AW: chemiebaukasten

Wenn ich mal davon ausgehe, dass dir die Erfahrung fehlt, weil du in der Oberstufe kein Chemie hattest, dann würde ich an deiner Stelle eher mal einen Blick in einen Lehrbuch werfen, und da ein bisschen Stoff nacharbeiten. Man fängt zwar in der Uni ganz von Vorne an, aber gerade am Anfang geht das in einem ziemlichen Tempo, so dass es nicht schlecht ist, wenn man von dem was der Prof da gerade erzählt schon mal was gehört hat.

Und was das Experimentieren angeht, mach dir da mal keinen Kopf. Da gibts einige, die das noch nicht gemacht haben, und davon abgesehen, machst du eh ganz andere Sachen als mit so einem Baukasten.


Zitat:
Zitat von Akkordeon1987 Beitrag anzeigen
...und es stehen genug Leute im Labor die anfangs nichmal einen Erlenmeyerkolben von nem Reagenzglas unterscheiden können. Da wächst man rein und zwar sehr sehr schnell.
Au ja, da erninner ich mich gerade wieder an unseren ersten Saalbezug, wo einige mit total verzweifelten Miene vor ihren Geräten standen, und dann völlig verzweifelt so Sachen wie "was soll denn jetzt ein Becherglas sein" oder "Was sind Glasfiltertiegel" oder so von sich gaben...
malbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 21:13   #7   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: chemiebaukasten

Wenn ich ehrlich bin, kann ich mir auch nichts unter einem Glasfilterteigel vorstellen... =P

lg
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 21:33   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: chemiebaukasten

Sowas:
http://www.omikron-online.de/cosmoshop/pix/a/v/1128160155-30283.gif

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 21:55   #9   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Beiträge: 348
AW: chemiebaukasten

ist das etwa zum vakuumfiltrieren bzw. an eine pumpe angeschlossen?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 08:42   #10   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: chemiebaukasten

Jo, das steckt man auf eine Saugflasche und zieht ordentlich Vakuum. Und dann ärgert man sich weil mal wieder nichts durchgeht
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemiebaukasten und Versuche Kia78 Allgemeine Chemie 5 01.11.2010 14:22
Chemiebaukasten FTP Allgemeine Chemie 11 26.11.2009 15:32
Chemiebaukasten gesucht Polig Off-Topic 2 13.12.2006 23:03
Chemiebaukasten terrorgiraffe Allgemeine Chemie 3 14.10.2005 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.



Anzeige