Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung

Hinweise

Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung Newsfeeds unterschiedlicher Nachrichtenquellen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2008, 23:00   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Ich glaub's ja nicht...

Da erscheint doch letzte Woche in der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences in the USA ein Paper über ein neuartiges Mikroskop, das einige Forscher entwickelt haben:

Micro-microscope fits on a single chip
Researchers have used digital camera technology to miniaturize a staple instrument in most laboratories - the microscope - shrinking the device so that the entire apparatus now fits onto a single electronic chip. Changhuei Yang and colleagues report...
[...]
Article #08-04612: "Lensless high-resolution on-chip optofluidic microscopes for Caenorhabditis elegans and cell imaging", by Xiquan Cui, Lap Man Lee, Xin Heng, Weiwei Zhong, Paul W. Sternberg, Demetri Psaltis, and Changhuei Yang

So stand das letzte Woche bei Eurekalert, und einige Medien wie Der Standard oder auch Bild der Wissenschaft haben die Meldung aufgegriffen.

Das Ding ist echt nicht schlecht, es funktioniert völlig anders als normale optische Mikroskope, ist miniaturisierbar und kann automatisch Zellen auszählen und vergleichen und, und, und...

Jetzt habe ich ebenfalls einen kurzen Bericht über diese schöne kleine Innovation geschrieben[1], da stell ich doch glatt fest: Das gibt es schon. Seit zwei Jahren.

Da haben also Cui et al. ein paar gammelige Messungen an verschiedenen Phänotypen von C. elegans zum Anlass genommen, praktisch das gleiche Paper wie vor zwei Jahren noch mal zu veröffentlichen - in der begründeten Hoffnung, dass es keiner merkt.

Hat aber offensichtlich doch jemand gemerkt, jedenfalls ist der Artikel heimlich, still und leise von der PNAS-Homepage verschwunden.

So was...
.
.
.
[1] Es hätte wesentlich schlimmer kommen können: Der ist nur durch Zufall nicht letzte Woche auf der Spektrum-Seite aufgetaucht.



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 19:14   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ich glaub's ja nicht...

Über Pubmed hat man allerdings noch Zugriff drauf.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 20:49   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Ich glaub's ja nicht...

Tatsache, jetzt ist er wieder da. Sogar als open access-Artikel.

Ändert natürlich nichts an der Sache, dass die Story im Grunde schon zwei Jahre alt ist.

Hmmm... Da ist natürlich trotzdem die Versuchung groß, den Beitrag, den ich gestern in die Tonne getreten hab, doch noch zu posten.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich schnall es nicht der dude Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 14.06.2009 17:32
ICH BIN VERZWEIFELT! ich weiß nicht mal wie das heißt.. cheekybellagirl Folgen und Reihen 1 16.04.2008 18:53
Aufgabe...bestimmt nicht schwierig, aber ich komm nicht weiter Catty89 Vektorrechnung und Lineare Algebra 7 04.09.2007 19:45
Polarität? Ich weiß nicht mehr, was ich denken soll... glidder Organische Chemie 3 03.09.2007 09:55
Acetonperoxid(ich will es nicht herstellen ich will wissen WARUM es reagiert) Kille Organische Chemie 3 24.06.2006 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.



Anzeige