Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2008, 21:14   #1   Druckbare Version zeigen
chrisswat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Frage Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Grüße!

Ich will mir für ein Experiment für die Schule http://www.experimente.org/Schaumschlange.htm Wasserstoffpereoxidit mit 30% kaufen, hab jedoch wo gelesen, dass es explodieren kann, wenn es verunreinigt wird? Stimmt das, sonst stell ichs nicht in meine Truhe mit den anderen Chemikalien ?

ps: Wo kann man dass denn kaufen, sonst denkt jemand, ich will ne bombe bauen? xD

Geändert von chrisswat (27.07.2008 um 21:15 Uhr) Grund: was vergessen
chrisswat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2008, 21:23   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

30% H2O2 ist als Perhydrol im Handel. Unter Lichteinwirkung und unter dem Einfluss diverser anderer Katalysatoren zersetzt es sich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Perhydrol

Aus 100 ml Perhydrol wird dabei ungefähr ein Gasvolumen von 24 l freigesetzt. Welchem Druck in einer üblichen Glasflasche entspricht dies?

Geändert von bm (27.07.2008 um 21:56 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2008, 23:11   #3   Druckbare Version zeigen
masterx3 Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

560133,664 Pa?
das kann doch nicht stimmen oder?

lg
__________________
Zwei Dinge sind Unendlich,die Dummheit der Menschen und das Universum. Wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin.
- Albert Einstein -
masterx3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2008, 23:12   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Gefährlich? Relativ.
Auf der Haut unangehm, von Auge, Mund und sonstigen Schleimhäuten ganz zu schweigen.

Mit der üblichen Vorsicht behandeln. Das Zeug fliegt dir (auch als 30%ige Lösung) nicht einfach so um die Ohren.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 12:42   #5   Druckbare Version zeigen
Spell Force Männlich
Mitglied
Beiträge: 105
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Wenn man sich ein bisschen darüber informiert ist das kein Ding und nicht gefährlicher als Essigessenz.
Bekommen kannst du´s im Internet oder in der Apo. Wenns geht würde ich mir das W. von XXXXXXX bestellen. Das W. von denen ist echt gut und dazu noch super günstig.

mfg. Spell Force

Geändert von FK (31.07.2008 um 18:31 Uhr)
Spell Force ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 13:03   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Ich weiß ja nicht wie die persönlichen Erfahrungen meiner Vorposter bezüglich Wasserstoffperoxid ausschaun, oder ob da nur Daten aus dem MSDS interpretiert wurden, aber schon 3 % H2O2 frisst einem unangenehme Löcher in die Haut.
Nach Hautkontakt mit verdünnten Lösungen muss also gut nachgewaschen werden, außerdem sollte man dann die betroffenen Hautpartien eincremen, das verhindert weiße Flecken.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 14:24   #7   Druckbare Version zeigen
Jens Männlich
Moderator
Beiträge: 1.071
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

@chrisswat

Vorsicht ist auf jeden Fall geboten!
Nicht nur, dass Perhydrol weiße Flecken auf der Haut gibt, es tut auch richtig weh.
Bzgl. Zersetzung durch diverse Katalysatoren kann ich noch sagen, dass kleinste Verunreinigungen die Zersetzung katalysieren können.
Mir ist da mal eine Flasche im Schrank explodiert...
__________________
Eine adäquate Terminologie ist das Fundament jedweder Kommunikation.
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 18:23   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Zitat:
Zitat von Spell Force Beitrag anzeigen
Wenn man sich ein bisschen darüber informiert ist das kein Ding und nicht gefährlicher als Essigessenz.
Bekommen kannst du´s im Internet oder in der Apo. Wenns geht würde ich mir das W. von XXXXXXX bestellen. Das W. von denen ist echt gut und dazu noch super günstig.

mfg. Spell Force
Ein halbwegs verantwortungsbewusster Apotheker wird kein H2O2 an Schüler bzw. Minderjährige abgeben. Versandfirmen, die solches tun, haben gute Chancen, dies nicht lange zu überleben. Käufer des Stoffs haben ebensogute Chancen, Besuch von der Polizei zu bekommen.

Zitat:
Ich will mir für ein Experiment für die Schule http://www.experimente.org/Schaumschlange.htm Wasserstoffpereoxidit mit 30% kaufen,
Interessante Wortwahl. Wenn das ein Schulexperiment werden soll, dann soll es auch die Schule kaufen, nicht der Schüler...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (31.07.2008 um 18:32 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 18:40   #9   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

Am ekeligsten ist H2O2 an den Rändern der Fingernägel oder unter den Nägeln. Uaaah wie das brennt
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.07.2008, 20:21   #10   Druckbare Version zeigen
sibro Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: Wasserstoffperoxid 30% gefährlich??

..ist ganz gut gegen zB. blutflecke i.textilien, aber mit verdünnung beginnen, katalase wirkt auch nach eingetrocknet-sein mit aufschäumen und farbloswerden, dann auswaschen...
auf der hornhaut mäßig reizend, wärme und aufhellung nach einigen sekunden, sofort abspülen !>>> auf feinerer und bindehaut absolut vermeiden <<<!
als gefährlichen oxidator sicher, kühl, dunkel, ohne druckaufbau, isoliert in PÄ-Flasche lagern...(war mal raketen-/ torpedo-treibstoff in anfängen ?)
3-5%ige wässr. lösungen meist gebräuchlich, besonders für quasi-blondinen...auch in einschlägigen präparaten..
sibro ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
30%, wasserstoffperoxid

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 Ampere gefährlich? rooty17 Physikalische Chemie 3 24.06.2009 11:03
Kalilauge gefährlich? AlexanderMiebs Allgemeine Chemie 3 06.09.2008 22:39
Aerosole gefährlich? Xero Allgemeine Chemie 2 16.11.2007 21:41
Nikotinextraktion - Zu gefährlich? kaliumcyanid Medizin & Pharmazie 20 09.11.2006 08:50
Hochspannung gefährlich? ehemaliges Mitglied Physik 11 10.01.2005 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.



Anzeige