Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2008, 18:10   #1   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
Carbonate

Hi ich habe ein paar Fragen zu Carbonaten.

1) Was passiert in wässrigen Lösungen?
2) Warum sind sie keine guten Oxidationsmittel?

Zu 1) habe ich mir mal Natriumcarbonat als Beispiel genommen. Na2CO3 zerfällt im Wasser doch zu 2 Natrium Kationen und zu CO3 Anionen oder? Wie kommt dann die alkalische Reaktion zu Stande?

Zu 2) frage ich mich, warum Carbonate ihren Sauerstoff in der Hitze nicht abgeben können...

Danke für eure antwort(en)
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 18:26   #2   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Carbonate

hey vielen dank... aber etwas verwirrt mich... wenn das carbonation eine starke base ist, muss sie doch fast vollständig reagieren, so ist doch die definition. aber pro mol Na2CO3 in wasser bekomme ich lange kein mol OH-, daraus schließe ich, dass ein teil des Na2CO3 physikalisch gelöst bleibt oder?
lg
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 19:00   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Carbonate

Als Ergänzung: Carbonat ist etwas basischer als Ammoniak (pKb ca. 3,7). Daher reagieren Lösungen zwar deutlich alkalisch, aber das Gleichgewicht liegt weit auf der linken Seite.

Natriumcarbonat liegt, wie alle echten Salze, auch im Festkörper als Ionen vor.

Kohlendioxid ist ein sehr stabiles Molekül wegen der sehr festen Kohlenstoff-Sauerstoff-Doppelbindungen. Für eine deutliche Abspaltung von Sauerstoff gemäß obiger Gleichung muss man über 2000 °C gehen, für eine fast komplette Reaktion über 3000 °C.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 19:07   #4   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Carbonate

ok also sind nicht alle verbindungen mit verhältnismäßig viel sauerstoff gleich gute oxidationsmittel... SF6 is ja auch seeeehr träge =)
aber warum is ammoniak dann ätzend un des andere nur xi?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 19:12   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Carbonate

Ammoniak kann ziemlich gut ins Gewebe eindringen und dann dort den pH-Wert gründlich verschieben. Carbonationen können das nicht, da sie geladen sind und nicht durch die Zellmembranen kommen. Die haben nämlich eine Schutzschicht aus Lipiden.
Ist auch der Grund, warum ausgerechnet relativ schwache Säuren bzw. Basen (Amine, Carbonsäuren) so gemeine Verätzungen auf der Haut geben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.07.2008, 19:14   #6   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Carbonate

wow wusst ich gar nich... kannste mir vllt n beispiel nennen?
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 20:20   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Carbonate

Ein Beispiel? Essigsäure.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 20:26   #8   Druckbare Version zeigen
Rubidium Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 348
AW: Carbonate

ok, vielen danlk!
Rubidium ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Carbonate Noam Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 24.06.2010 21:31
Carbonate!! krission Anorganische Chemie 17 03.06.2007 15:50
Carbonate Zacek06 Allgemeine Chemie 4 20.01.2006 15:25
Carbonate Weenie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 25.01.2005 16:25
Carbonate Daedalus04 Allgemeine Chemie 8 27.08.2003 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.



Anzeige