Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2008, 16:52   #1   Druckbare Version zeigen
Diamond  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
Unglücklich Einfache Synthese

Hallo zusammen, habe ein kleines Problem...mein Lehrer hat es leider mit dem Erklären nicht so drauf. (einfachste Sachen)

z.B:

1.) {Mg+I_2} -> {MgI_2} (ist logisch)
2.) {H_2+F_2 } -> {2HF} (ist mir auch klar, da wird die 2 mehr oder weniger ausgelammert?)
3.) {2H_2+0_2} -> {2H_2O }(verstehe ich z.B gar nicht, mir ist schon klar, dass Gase als Molekühle vorkommen aber wieso wird diese Schreibweise genommen und nicht z.B: {2H_2O_2}.
Und Wasser besteht doch aus Wasserstoff u. Sauerstoff-> {H_2O_2} so fände ich das logisch aber... ihr seht.. ich stehe ganz am Anfang...
4.) {N_2+3H_2} -> {2NH_3} (?) (Amoniak)

Um jede Hilfe wäre ich verdammt dankbar...Gruß
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 17:20   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Einfache Synthese

Wasser hat eben die Formel H2O, die ja auch die molekukare Zusammensetzung dieses Stoffs widerspiegelt: das Molekül besteht aus 2 H und einem O Atom. Wenn man H2O2 schreiben würde, wäre damit ein anderer Stoff gemeint (den es auch gibt, nämlich Wasserstoffperoxid). Wenn Wasserstoff und Sauerstoff direkt miteinander reagieren, entsteht aber nicht Wasserstoffperoxid, sondern eben bloss Wasser.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 17:49   #3   Druckbare Version zeigen
Diamond  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Einfache Synthese

Zitat:
Wasser hat eben die Formel {H_2O}
Sauerstoff besteht ja aus nicht-einzelne-Atome also immer: {O_2}
also Wasser -> {2H_2O }(das ist doch die richtige chem. Schreibweise oder?)

Gibt es überhaupt Regeln wie in der Mathematik zum Aufstellen von Chemischen Gleichungen...oder muss ich das einfach auswendig lernen?
z.B: ist {H_2} das selbe wie {2H}?
Würde das echt gerne verstehen...
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 18:03   #4   Druckbare Version zeigen
Diacetyldioxim weiblich 
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Einfache Synthese

Es gibt auf jeden Fall Regeln. Ich wüsste jetzt allerdings spontan nicht, wo man die nachschauen kann - vllt. Mortimer - mit der Zeit bekommst du aber Übung.

Allgemein kann man sagen, dass reaktive Stoffe (z.B. Wasserstoffperoxid oder das von dir angesprochene H) nicht entstehen. Okay, da gibt's dann eine Regel: Oktett sagt dir was, oder?
__________________
Fast harmlos
Diacetyldioxim ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.07.2008, 18:15   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Einfache Synthese

Zitat:
Zitat von Diamond Beitrag anzeigen
Sauerstoff besteht ja aus nicht-einzelne-Atome also immer: {O_2}
also Wasser -> {2H_2O }(das ist doch die richtige chem. Schreibweise oder?)
Die Schreibweise "H2O" bedeutet 1 Wassermolekül, zusammengesetzt aus 2 H und 1 O Atom. Ausserhalb einer chemischen Gleichung kommen keine Zahlen vor die Formel. Denn wenn man schreibt : "2 H2O", dann sind damit 2 Wassermoleküle gemeint.
Zitat:
z.B: ist {H_2} das selbe wie {2H}?
Würde das echt gerne verstehen...
Nein, das ist ganz und gar nicht dasselbe.
H2 steht für ein Wasserstoffmolekül, welches aus 2 H Atomen aufgebaut ist. Wenn du schreibst "2 H" dann bedeutet das "2 Wasserstoffatome" - die es je nach Kontext durchaus geben kann.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 21:35   #6   Druckbare Version zeigen
Diamond  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Einfache Synthese

Alles Klar...dann bedeutet {2H_2O }, dass man zwei mal das Wassermolekül {H_2O }besitze...die "zwei" ist dann unerheblich für das Einzelmolekül des Wassers, es gibt mir praktisch die Anzahl der Wassermolekühle an u. damit jetzt blöd gesagt die Menge des Wassers oder? o.k. ich denke noch etwas darüber nach...


Am Hofmanschen Wasserzersetzungsapparat haben wir das Wasser in:
-> {2H} und {O} zerlegt.

{H} und {O} sind ja schon Molekühle bestehend aus je zwei Atomen:
-> {2H_2} und {O_2}
Wenn wir das in eine Gleichung stecken:
-> {2H_2} + {O_2}

Jetzt fasse ich das so zusammen, das ich praktisch vier Wasserstoff- und zwei Sauerstoffatome trotzdem als Ergebnis erhalte oder?
->{2*H_2O }-> {2H_2O }(also ist dass die Herleitung zu {2H_2O }oder?)
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 21:39   #7   Druckbare Version zeigen
Diamond  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Einfache Synthese

Zitat:
Oktett sagt dir was, oder?
(von Diacetyldioxim)

Edelgaskonfiguration?
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 21:44   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Einfache Synthese

Zitat:
Zitat von Diamond Beitrag anzeigen
Edelgaskonfiguration?
ja genau (8 Aussenelektronen)
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 12:01   #9   Druckbare Version zeigen
Diamond  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 36
AW: Einfache Synthese

Jaa,...sehr schön...jetzt kappiere ich das so langsam...danke für eure Hilfe, ihr habt mir die Augen für die Welt der Chemie etwas geöffnet...
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einfache Pufferaufgabe StefanieI Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 19.06.2011 16:45
einfache dynamik Denis92 Physik 1 21.12.2010 11:50
einfache Skelettformelaufgaben Hoellenteufel Organische Chemie 2 08.07.2007 23:12
einfache stochastikaufgabe ehemaliges Mitglied Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 4 18.11.2003 21:15
einfache Redoxreaktionen ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 07.07.2003 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.



Anzeige