Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2008, 16:42   #1   Druckbare Version zeigen
Homerjay77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
2-atomige Gase

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum Aufstellen von Reaktionsgleichungen.

Die Elemente H, N, O und die Halogene kommen ja in elementarem Zustand immer 2-atomig (molekular) vor. Warum schreibt man dann in einer Reaktionsgleichung mit Schwefel oder Phosphor nur ein Atom, die liegen doch auch gebunden vor (zb Schwefel als 8-Ring)?

Ich ho9ffe, jemand hat eine einfache Lösung, ich steh sicher nur aufm Schlauch.

Grüße,

Homerjay
Homerjay77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 16:45   #2   Druckbare Version zeigen
Diacetyldioxim weiblich 
Mitglied
Beiträge: 47
AW: 2-atomige Gase

Die einzige Antwort, die ich da spontan geben kann, ist dass Chemiker eben faule Leute sind (und meistens auch die überragenden Mathematiker). Mit kleinen Zahlen zu rechnen ist einfacher.
__________________
Fast harmlos
Diacetyldioxim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 16:54   #3   Druckbare Version zeigen
Homerjay77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: 2-atomige Gase

warum aber macht man sich dann bei den Gasen die "Arbeit"?
Homerjay77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 17:22   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: 2-atomige Gase

Keine Ahnung warum. Richtig ist jedenfalls, in Gleichungen der molekularen Zusammensetzung von Sauerstoff, den Halogenen usw Rechnung zu tragen. Phosphor und Schwefel kommen auch noch in anderen allotropen Formen als P4 und S8 vor, so dass man generell nur P4 und S8 schreibt, um zu unterstreichen, dass man genau diese Modifikation meint.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 15:25   #5   Druckbare Version zeigen
Homerjay77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: 2-atomige Gase

die Frage scheint also gar nicht so blöd zu sein, wie ich zunächst dachte. Vielleicht mag sich ja noch jemand äußern?

Homerjay
Homerjay77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 15:58   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: 2-atomige Gase

Eine einfache Antwort gibt es da wohl kaum...denke, das ist ein klassischer Fall von Wirmachendasschonimmerso.

Vor allem: wenn Schwefel in einer Reaktion beteiligt ist, formuliert man den ja als ein Atom, wenn man z.B. die Reaktion von Schwefel mit Sauerstoff betrachtet, wird der Sauerstoff O2 ja als molekular dargestellt. Das hat schon seine chemische Berechtigung:

S + O2 -> SO2
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.07.2008, 18:08   #7   Druckbare Version zeigen
Homerjay77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 111
AW: 2-atomige Gase

Wäre eine sinnvolle Erklärung nicht, dass H, N, O und die Halogene in der Gasphase zweiatomig vorliegen, andere wie S, P etc nicht?
Homerjay77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 19:13   #8   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: 2-atomige Gase

Also bei mir an der Uni ist es eigentlich so dass die Profs wenn sie nicht gerade einem Anfall von Faulheit zum Opfer gefallen sind meistens den Schwefel als 1/8 S8 formulieren.
Der Grund dass das nicht gemacht wird liegt IMO einfach nur in der Faulheit vieler Leute, denn so wichtig ist das nicht obs jetzt S7, S8 oder S23 ist. Ob man aber O, O2 oder O3 schreibt macht in der Reaktivität nen gewaltigen Unterschied.
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gase ank88 Allgemeine Chemie 2 11.04.2012 18:27
3 atomige verbindungen suchen Elektronenaufnehmer Allgemeine Chemie 11 27.11.2011 21:25
GASE ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 19.12.2008 14:20
2-atomige Elementmoleküle snowcat Anorganische Chemie 4 26.07.2008 19:17
Gase Kubi Verfahrenstechnik und Technische Chemie 12 08.09.2006 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.



Anzeige