Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2008, 15:23   #1   Druckbare Version zeigen
Juxreal Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Hallo, ich habe ein schwieriges Problem.

Ich habe Nickel in einem Glucomatkomplex.. ich will mein Nickel wieder, Pronto.... immerhin ist es Teuer.

Hat jemand eine Idee wie ich das Glucomat kaputt krieger? Habe nicht schlecht gestaunt als ich Ni fällen wollte mit Soda und nichts passiert ist.

MFG
Real,-
Juxreal ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.07.2008, 15:42   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Glühen. Wird vermutlich das Oxid übrigbleiben, welches du in einem Wasserstoffstrom wieder zu Ni reduzieren kannst.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2008, 15:53   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Ist klar...

Den Komplex aufschließen mit konz. Salzsäure oder zur Not Königswasser und dann aufarbeiten.

Wozu eigentlich der Aufwand?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2008, 23:43   #4   Druckbare Version zeigen
Juxreal Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Ist Nickelabwasser, und es geht dabei um mehrere m³ . Also glühen ist er schlecht.

Das mit der Konzentrierten Säure versuche ich mal wobei ich nicht weiß wie ich das dann trennen soll. Habe es zwar wieder getrennt aber beides noch in Lösung oder übersehe ich da etwas. Würde es ja mit Dimetylg. ausfällen. Aber das würde ja nur gehen wenn es Alkalisch ist und da ist dann wieder mein zuckerkomplex.. man man ^^
Juxreal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 00:09   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Zitat:
Zitat von Juxreal Beitrag anzeigen
Ist Nickelabwasser, und es geht dabei um mehrere m³ .
O.o Vielleicht besser einer kommerziellen Entsorgung zuführen?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2008, 00:29   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ni - Glucomat / Ni raus bekommen?

Vorausgesetzt, ausser Nickelgluconat sind nicht grosse Mengen anderer Metallsalze im Abwasser gelöst: Nickel-Lösung über einen stark sauren Kationenaustauscher in H+-Form laufen lassen. Unter aus der Austausch-Säule kommt wässrige Gluconsäure-Lösung raus. Die Ni2+-Ionen werden im Harz absorbiert. Die beladene Säule kann durch Eluieren mit halbkonzentrierter HCl regeneriert werden. Das Regenerat ist dann eine stark salzsaure Nickellösung.

Gruss, freechemist
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichung: was kommt raus? Inside Allgemeine Chemie 6 22.09.2011 19:02
2.Runde... raus! Munkel Allgemeine Chemie 7 23.03.2007 11:30
Reaktionsgleichungen:Was kommt hier raus? kattyy Allgemeine Chemie 4 23.05.2006 15:52
2 reaktionsgleichungen was kommt da raus? kinderchemie Anorganische Chemie 10 24.03.2006 01:58
1 rein, 1 raus :-) Haze Analytik: Quali. und Quant. Analyse 11 25.12.2004 11:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.



Anzeige