Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2008, 14:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Wunderkerzen - Bestandteile

Hallo , aus welchen Bestandteilen bestehen eig genau Wunderkerzen ? Danke schonmal im Vorraus

---
ATTENTION NEWBIE
  Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 14:52   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Wunderkerzen - Bestandteile

http://de.wikipedia.org/wiki/Wunderkerze
Da steht eigentlich alles drinne.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.07.2008, 15:02   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: Wunderkerzen - Bestandteile

ahh , ok danke !

---
ATTENTION NEWBIE
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 14:10   #4   Druckbare Version zeigen
hauibernstein Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Wunderkerzen - Bestandteile

Hallo,
ich hätte da doch nochmal eine Zusatzfrage:

verschiedene Rezepte weisen verschiedene Inhaltsstoffe auf.

Als Oxidationsmittel: Bariumnitrat oder Kaliumnitrat (teilweise zusätzlich noch Kaliumchlorat)?
Aluminium und Eisen jeweils als feines Pulver oder jeweils eines davon als grobes Pulver (Grieß).

Wie wird das Abbrennverhalten durch unterschiedliche Rezepturen verändert?

Zum Problem: ich nahm Kaliumnitrat mit Eisen- und Aluminiumpulver (jeweils ganz fein). Die Wunderkerzen brannten nur sehr schlecht ab (immer nur ein kleines Stück von weniger als einem halben Zentimeter).

Vielleicht lag´s auch daran, dass ich (mangels Eisendraht) Schaschlikstäbchen (bekanntermaßen aus Holz) benutzt habe? Stellenweise werden auch Pfeifenreiniger angegeben.
hauibernstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 16:02   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Wunderkerzen - Bestandteile

Holz, Pfeifenreiniger etc. halte ich für ungeeignet. Die Mischung verbrennt ja doch recht heiss...
Wie wäre es mit alten Speichen aus einem Fahrrad?

Was hast du denn als Bindemittel verwendet? Dextrin? Generell sollte eine feinere Körnung zu einem sauberen Abbrandverhalten führen...

Noch eine konkrete Anleitung: http://www.versuchschemie.de/topic,2252.html
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 17:58   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wunderkerzen - Bestandteile

Für geduldige Zeitgenossen, problemlos als Schulversuch, gäbe es dann mit einem alten Standzylinder in den die abgebrannten Stäbe für einige Wochen eingehängt werden und mit destill. Wasser aufgefüllt wird, noch ein nettes Experiment...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunderkerzen und Flammfärbung Jufo Anorganische Chemie 1 19.01.2009 15:54
Reaktionsgleichung von Wunderkerzen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 15 18.12.2007 22:16
Ba(NO3)2 + Fe in Wunderkerzen Ahfieh Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 03.01.2007 14:16
Bariumnitrat in Wunderkerzen Zek Allgemeine Chemie 5 24.12.2003 00:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.



Anzeige